Ützgür und die Schwuligans

Mein Beitrag zum Thema Inländerdiskriminierung.
Cartoon: Ützgür und die Schwuligans 1
Mehr auf facebug.de
Title
Ützgür und die Schwuligans
Summary
Mein Beitrag zum Thema Inländerdiskriminierung.
Keywords (german)
Keywords (english)
Artists
Views
5728
Votings
  • Voting in general
    (2 Likes)

More information

Upload
2010-10-13
Published
2010-10-13
Artwork creation
2010-10-13
Type
Cartoon
Language
Current relation
Mood
Scene
Topic / related to
Style
Drawing
Coloration
Similar
No entries.

Actions

  • Contact artist(s) (calvin)
    What is the sum of 5 and 4?


  • Report this artwork
    Please add 9 and 6.


Comments

calvin

calvin |           

Ja. Darum gings mir auch zT im Cartoon.
HaChri

HaChri |           

Darauf wollte ich auch eigentlich hinaus: Auf den inneren Wiederspruch,den der Begriff "Toleranz" in sich birgt. Es ist alles eine Frage des Standpunktes.
Deshalb konnte ich an deiner Aussage "Intoleranz ist ein Arschloch!" nicht einfach so vorbei gehen, ohne spitzfindig zuwerden - denn Toleranz (an der falschen Stelle) ist auch ein Arschloch.
calvin

calvin |           

Zur richtig verstandenen Toleranz gehört auch der gesunde Menschenverstand. Sie hat zwingend aufzuhören in jener Sekunde, in der es darum geht die Intoleranz anderer zu tolerieren. Alles andere ist Gutmenschentum und als solches nicht tolerierbar. Finde das Oxymoron.
HaChri

HaChri |           

Der Tolerante hat das Problem die Intoleranten, tolerienen zu müssen.

Muß er das ? Im Prinzip ja - denn sonst wäre er nicht mehr Tolerant.

Der Intolerante hat es da entschieden einfacher.

Intoleranz ist kein Arschloch - Sie ist viel mehr wie dunkle Seite der Macht: Schneller und verlockender als die Helle, aber nicht als stärker.
calvin

calvin |           

Intoleranz ist ein Arschloch!
deleted_180

deleted_180 |           

Tja, ist das jetzt politisch korrekt oder doch sehr unkorrekt? irritated.gif

Mehr davon!
statistix.html?action=img
DB: db00104050