Riverboat Seite 1- 10

Auf Anraten von Usern lade ich die Riverboat Seiten nun als Multiple-page Blocks hoch. Hier Block 1-10. Mit den ersten 8 Seiten. Seite 9 und 10 werden in den folgenden tagen hinzugefügt, danach fangen wir Block 2 mit den Seiten 11- 20, an.
Comic: Riverboat Seite 1- 10 1
Comic: Riverboat Seite 1- 10 2
Comic: Riverboat Seite 1- 10 3
Comic: Riverboat Seite 1- 10 4
Comic: Riverboat Seite 1- 10 5
Comic: Riverboat Seite 1- 10 6
Comic: Riverboat Seite 1- 10 7
Comic: Riverboat Seite 1- 10 8
Comic: Riverboat Seite 1- 10 9
Comic: Riverboat Seite 1- 10 10
Title
Riverboat Seite 1- 10
Summary
Teil 1 der Reihe RIVERBOAT
Views
17494
Votings
  • Voting in general
    (4 Likes)

More information

Upload
2018-07-05
Published
2018-07-05
Artwork creation
2018-07-03
Type
Comic
Language
Scene
Topic / related to
Style
Drawing
Coloration
Similar
Collections
collection.png
JakeRupert
 110   8
collection.png
 82   0

Actions

  • Contact artist(s) (DianaKennedy)
    What is the sum of 3 and 9?


  • Report this artwork
    What is the sum of 5 and 7?


Comments

deleted

deleted |           

Ja, dass wir uns nicht in einem altertümlichen Szenario befinden, muss man ja spätestens beim Boot (oder den Buchtiteln der Schriftstellerin) gemerkt haben. Deswegen hatte ich geschrieben, dass ich die Sprache passend und nicht als Kritikpunkt empfinde. Ich hoffe, auch Leute, die das anders sehen, können mit meiner geäusserten Meinung umgehen.^^

@ß: Das "scharfe S" kann man auch per Tastaturkürzel schreiben, wenn einem die Taste fehlt. Laut Google ALT+225

Ich persönlich benutze diesen Buchstaben in meinen Comics auch nicht. Allerdings weil ich in Großbuchstaben lettere und man es dann bedenkenlos durch "ss" ersetzen kann.
DianaKennedy

DianaKennedy |           

Ach ja wegen diesem Doppel S. Meine Tastatur hat das nicht. Ich habe eine französische Tastatur. Als Amerikano-Schweizerin in F lebend, habe ich keinen Bezug zu diesem deutschen Buchstaben.
DianaKennedy

DianaKennedy |           

@pauerCmx - Grossartig! ganz lieben Dank für die Arbeit, die Du Dir da gemacht hast. Ich werde gleich die Originaldateien korrigieren.

Wegen der Sprache: Es ist tatsächlich bewusst eine Mischung. Dieses Universum ist ja in seiner Essenz eine Mischung aus Moderne und Antike. Pferdekutschen existieren gleichzeitig wie Radios. Auch hängt es von der jeweiligen Figur ab. Mrs. May ist eine Schrifstellerin, eine distinguierte alte Dame, Sie spricht eher altmodisch. John ist ein moderner, impulsiver Typ, der gerne Klartext redet. Aldo wiederum ist eher höflich.

Ich seh das so: Mehr Augen sehen immer mehr, Korrekturvorschläge sind daher immer gern gesehen. Es ist für mich auch durchaus interessant, wie die Geschichte unterschiedlich wirkt, ob diese Mischung ankommt oder doch eher verwirrt.
Pauer

Pauer |           

So, jetzt hatte ich mal Zeit da durchzublättern.

Seite 1
"Ich wünschte wir kön(n)ten ..."
"Die Riverboat indes wird kaum warten" –– das "indes" würde ich wegsparen, vielleicht "aber" stattdessen schreiben.

Seite 2
"Sind sie sicher(,) dass sie keine Hilfe benötigen?"
"Schwer wie Sau" –– das kennt man heutzutage im Sprachgebrauch, damals wird man das aber kaum so gesagt haben. Benutzt du jetzt lieber eine altmodische Sprache, oder doch lieber eine aus der heutigen Zeit? Oder bewusst eine Mischung? Das ist dann die Entscheidung.

Seite 3
"Flussdampfer, der e(i)nfach Riverboat..."
"Norden, zum Quellgebiet des Fiume Eterno(,) an."

Seite 4
"Ich bin vielleicht nicht sonderlich stark(,) aber ich weiß wen ich fragen muss."

Seite 7
"nichts (B)öses" –– Großschreibung nach nichts, etwas, allerlei usw.
unten "hörte(,) dass ihr nach Lysastra (fahren werdet), dachte ich: "Das ist meine Chance!" ... Bitte lasst mich (mitreisen)"

Seite 8
"Also gut(,) Mallie."
"Gro(ß )zügigkeit"
"Ich denke(,) es ist besser ... Wir bringen dir dann (etwas zu essen)." –– ob hier essen groß oder klein geschrieben wird, konnte ich jetzt nicht eindeutig finden bei der Suche.

Seite 9
"Jetzt sagen sie blo(ß ) ... " –– falls die Schriftart kein ß enthält, würde ich eine andere nehmen.

Schon lustig wie manche User krampfhaft versuchen gegen etwas anzureden, einfach um mal wieder anzuecken, siehe unten.
deleted

deleted |           

Die Lösung mit den Zehnerblöcken gefällt mir sehr gut! Der Comic lässt sich so flott und angenehm lesen :-)

Die Geschichte entwickelt sich ihrers Umfangs entsprechend langsam, macht aber schon früh neugierig auf die kommenden Seiten. Die Sprache finde ich eigentlich sehr passend zum Szenario (und dem Zeichenstil), und ist für mich alles andere als ein Kritikpunkt. Rechtschreibfehler habe ich nicht sehr viele gefunden. Mal ein fehlender Buchstabe oder ein vergessenes Komma. Wenn ich's schaffe, lese ich heute Abend nochmal drüber und schicke Dir meine Korrekturvorschläge!

Alles in Allem bisher ein beachtliches Werk!
DianaKennedy

DianaKennedy |           

Ok, Danke Anton! Ich wedes auf dem Original File korrigieren.
antonreiser

antonreiser |           

"standzuhalten" würde ich gemäß Duden zusammenschreiben.
DianaKennedy

DianaKennedy |           

Miezel : wink.gif
Miezel

Miezel |           

Yäääähhh eine sprechende Miezdoubletop.gif das gefälltexcellent.gif
DianaKennedy

DianaKennedy |           

Danke @PauerCmx für dies tiefgehende Feedback. Falls Du grad einen Rechtschreibfehler festnageln und mir nennen kannst, korrigiere ich das bei mir, auf dem Originalfile. das gilt für alle, wer was sieht und es mir sagt, bin ich dankbar.
Den Comic habeih ursprünglich auf französch gemacht und dann übersetzt, das wirkt vielleicht mit.
Pauer

Pauer |           

Der Stil ist sehr interessant, wirkt warm und im positiven Sinne altmodisch. :) Es gibt da Rechtschreibfehler und holprige Formulierungen. Das sollte dir mal jemand korrekturlesen. Was Formulierungen angeht, darf man nicht unbedingt zu umständlich und schmuckvoll schreiben. Man merkt das dann selbst, wenn man einige Seiten liest und der Lesefluss oft unterbrochen wird. Du hast da natürlich ein historisches Sujet und da ist eine alte Ausdrucksart sicher passend, aber da sind auch Mischformen mit heutiger Alltagssprache dabei, die salopp klingen.
DianaKennedy

DianaKennedy |           

So, aktualisiert mit Seite 9
DianaKennedy

DianaKennedy |           

Tschüss, Sponkhonk, Schönen Aufenthalt!
Sponkhonk

Sponkhonk |           

Sehr schöner Comicdoubletop.gifexcellent.gif
Ich sag dann mal tschüss, für die nächsten 2 bis 3 Wochen bin ich in der Schweiz.blow.gif
DianaKennedy

DianaKennedy |           

happy.gif
SeplundPetra

SeplundPetra |           

Ich mag es auch nicht zu spoilern, darum tune ich mein Auto auch nicht blow.giftongue.gif

Ich entschuldige mich hiermit aufrichtig für dieses echt mal miese Wortspiel...beg.gif
DianaKennedy

DianaKennedy |           

Danke Anton. In der Geschichte gibt es immer wieder Bezug auf sein Schicksal. Aber ich will nicht spoilern.shutup.gif
antonreiser

antonreiser |           

Schöne Geschichte bisher.
Aldo Moro ist ja kein ganz unbekannter Name in der jüngsten italienischen Geschichte. Bin gespannt, welches Schicksal diesem hier zugedacht wird.
DianaKennedy

DianaKennedy |           

Danke, das freut mich. mal sehen, wie morgen das Update mit einer neuen Seite klappt. peer.gif
SeplundPetra

SeplundPetra |           

So ist es gleich viiiiiiiiel besser zu lesen!
statistix.html?action=img
DB: db00104050