Puppets on a string

Illustration: Puppets on a string 1
Mal wieder was aus der Uni lol.gif
Und schon wieder so ein Unsinn. Bei meinen Kommilitonen sorgte das für heitere Kritik, aber ich hab meine eigene Meinung zu dem Thema :D
Grad steh ich unheimlich auf so trashiges Zeug. Es geht schnell und es hat doch schon einen besonderen Flair. Und man erinnert sich sowieso immer eher an die schlechten Sachen als an die guten wink.gif
Title
Puppets on a string
Artists
Views
4355
Votings
  • Voting in general
    (3 Likes)

More information

Upload
2010-04-28
Published
2010-04-28
Artwork creation
2010-04-28
Type
Illustration
Language
Current relation
Mood
Scene
Topic / related to
Style
Drawing
Coloration
Collections
list.png
Voodoll
 13   0

Actions

  • Contact artist(s) (Voodoll)
    Please calculate 1 plus 2.


  • Report this artwork
    Please add 7 and 5.


Comments

guinnievision

guinnievision |           

Danke für's Feedback, MadMihan.
Die Hintergrundgeschichte dazu kannte ich ja nicht. Kann deine Kommilitonen da schon verstehen, denn auf mich wirkt die Message auch ziemlich nach dem, was die Bild-Zeitung momentan zu dem Thema herumgröhlt.

Habe aber eben mal einen Blick ein deine weitere Werkschau geworfen und gesehen, dass du da auf dem Thema eigentlich weiterdenkst, und das finde ich natürlich sehr gut. Ich stimme dir, wie du die Griechenland-Situation beschreibst in groben Zügen zu.

Zum Vorwurf des "Herablassen-Wirkens" möchte ich sagen, dass dies nicht meine Absicht war, lediglich MEIN Kommentar zu deinem Bild. Dazu hat man ja wohl das Recht als Leser/Betrachter.
Aber ich finde es sehr wichtig, dass sich Deutschland in so einer Situation wie gerade jetzt NICHT als herablassend zeigt, sondern als solidarisch (wovon ich bisher nicht soviel gesehen habe). Denn Deutschland hat ja auch ja wohl auch jahrzehnte lang auf Grund der EU-Hilfe schwere Zeiten mitfinanziert bekommen. Ok, mag zuweit führen, denn hier bei Griechenland steht natürlich die Tatsache der Schulden-Lüge noch auf dem Blatt. Aber wir sind nun mal alle in im EU-Boot und müssen einander helfen, auch wenn's hart ist, finde ich (Kriminelle Spekulation ist ja kein allein griechisches Phänomen.). Ich lebe in Spanien, wo z.Z. satte 20% Arbeitslosigkeit herrschen, aber Spanien hat ohne deratrigen Protest seine finanzielle Unterstützung versprochen, was uns auch nicht gerade leichtfällt.

Trotzdem gefällt mir deine grafische Umsetzung mit Collage sehr gut, und ich mag auch deinen Zeichenstil sehr gerne.
Voodoll

Voodoll |           

Guinnievision:
Es ist auch typisch deutsch, etwas als "typisch deutsch" abzustempeln, bevor man die HIntergründe erfahren hat ^_-
Wie ich ja shcon geschrieben hab, gabs für das Bild schon des Öfteren herbe Kritik á la "Eigentlich müsste es anders rum sein". Stimmt, ich hätte es auch anders rum machen können aber dann wärs 1. nicht so lustig und 2. würde auch das wieder nur eine Seite der Medaille zeigen.
Dieses Bild hier ist nicht auf die aktuelle Situation bezogen, sondern auf den Anfang, als das mit der Pleite rauskam. Da hieße es nämlich erst seitens unserer Politik "Ja, wir helfen Griechenland, aber NICHT mit finanziellen Mitteln" und jetzt haben sie doch Kredite gegeben. Ich will damit nicht sagen, dass das ein Fehler wäre, sondern nur, dass Griechenland bekommen hat, was es wollte. Mehr nicht. Und das kann ja auch keiner bestreiten finde ich.
Außerdem sind sämtliche EU-Länder davon abhängig, was aus Griechenland wird, da wir uns ja alle in ein und demselben ökonömischen Boot befinden - bricht eine Planke, sinkt das Schiff womöglich. Anders gesagt: helfen wir Griechenland NICHT, dann ist das sehr wahrscheinlich auch zu unserem eigenen Schaden.
Im Endeffekt wäre vielleicht ein Bild besser gewesen, das beide Parteien sowohl als Marionetten als auch als Puppenspieler darstellt aber wie gesagt: so wie es jetzt ist, ist es am lustigsten und genau das war meine Hauptabsicht ^^ Ich selbst seh das nicht als "typisch deutsch und unsolidarisch", sondern als meinen eigenen Standpunkt. Und ich find es herablassend, anderen den Stempel aufzudrücken Solange jemand nicht mindestens 10 Semester Wirtschaft und Politik studiert hat, kann doch niemand von sich behaupten, dass er wirklich Ahnung von dem hat, was da so vorgeht, sondern höchstens eine Meinung und die ist nunmal von Mensch zu Mensch unterschiedlich.

Volker:
Jenseits von allem ist doch gut hehe

Euch beiden und natürlich auch den anderen ein dickes Danke für die Kommis ^^
guinnievision

guinnievision |           

Gefällt mir alles sehr gut - bis auf die Message. Kann ich leider nicht zustimmen. Mal wieder der deutsche unsolidarische Sarkasmus.
FeliX_Reinhard_Horst

FeliX_Reinhard_Horst |           

gar köstlich gut!
Volkertoons

Volkertoons |           

Irgendwo hats was. Aber bewerten kann ich das absolut nicht - jede Note wäre falsch. Das Ding ist mir irgendwie jenseits von Gut und Böse. :D
antonreiser

antonreiser |           

Der griechische Gott spielt mit Europa, soso.
Gefällt mir gut, diese Collage zur Lage.
fuenf

fuenf |           

... die haben ja echte Puppenglieder!
statistix.html?action=img
DB: db00104050