Peter

Im ehemaligen und mittlerweile sehr verwunschenen und nur "auf eigene Gefahr" zu betretenden Garten des heutigen archäolgischen Landesamts und früheren Stammsitzes der Grafen zu Brockdorff-Rantzau kann man u.a. diesen Stein entdecken.

"Seines Herren treues Reitpferd Peter, 1875" (der Rest ist unter Moos verschwunden).

Da hab ich heute ein auf im angrenzenden Wald gefundenes Holzstück gemaltes Pferd drappiert.

Ich musste ein bisserl warten, bis der Wind die Blätter der Baumwipfel so bewegte, dass ein paar Sonnenstrahlen auf den Grabstein fallen konnten.
Illustration: Peter 1
Ein sehr schöner Ort, den man, wenn man denn möchte, durch einen überwiegend sehr verwunschenen Weg erreichen kann, wenn man denn möchte. Ich habe auf diesem Weg und in diesem Teil des Landes noch nie einen Menschen getroffen.
Title
Peter
Views
5499
Votings
  • Voting in general
    (4 Likes)

More information

Upload
2017-06-05
Published
2017-06-05
Artwork creation
2017-06-05
Type
Illustration
Language
Mood
Scene
Topic / related to
Style
Drawing
Similar
Collections

Actions

  • Contact artist(s) (SeplundPetra)
    Please add 9 and 1.


  • Report this artwork
    What is the sum of 3 and 8?


Comments

Flymon

Flymon |           

Das ja nett geworden, obacht im Moos. peer.gif excellent.gif
SeplundPetra

SeplundPetra |           

Das klingt nach einer wunderbaren Story, die Du ja mal aufzeichnen könntest wink.giftongue.gif
deleted

deleted |           

Ich hab den Schafsbock vergessen lol.giflol.giflol.gif Ein überaus gefährliches Biest. Meine Oma band den immer mit einem langen Strick am Kirschbaum fest, weil er so aggressiv war. Einmal konnte er sich losreißen und verfolgte die Schwester meiner Oma, die sich im Plumpsklohäuschen versteckte, also früher... Da dieses eigentlich nicht mehr im Gebrauch war, kam so schnell niemand vorbei, um sie zu erlösen. Die Arme verbrachte wohl mehrere Stunden darin... so wird erzählt giggle.gif
SeplundPetra

SeplundPetra |           

Ach so - so wird ein Schuh draus... friends.gif
deleted

deleted |           

Wir hatten Katzen, Hühner, Schweine, Kühe und einen Gaul. Es gab einen Katzenfriedhof tongue.giffriends.gif
SeplundPetra

SeplundPetra |           

whistle.gifwink.gif

Aber eine Frage bleibt: Wieso hast Du Deine Kindheit auf Tierfriedhöfen zugebracht?confused.gifshutup.gifhappy.gif
deleted

deleted |           

Wer wird wohl das Pferd auf das Holzstück gemalt haben? smile.gif
Solche Orte sind toll. Erinnert mich an Kindheit.
Miezel

Miezel |           

Sehr stimmungsvoll
Cartoonkiste

Cartoonkiste |           

Die sind ja nu nicht so selten ;)
deleted_6195

deleted_6195 |           

Geheimratsecken?
SeplundPetra

SeplundPetra |           

Ja, solche geheimnisvollen Ecken sind was feines - in der Tat!
Fledermaus

Fledermaus |           

Mein erster Gedanke war: niedlich. Der zweite ist wiederum putzig.

Ich mag so geheimnisvolle Ecken.
SeplundPetra

SeplundPetra |           

@PeterD: Das hab ich mir gedacht. Ein Gottorfer Herzog hieß übrigens auch Peter und war zudem auch Zar und der erste Ehemann von Katharina der Großen. Letzteres war für ihn persönlich eher negativ behaftet.

@Ini: Danke!
deleted_6195

deleted_6195 |           

@Sepl: Peter I., Peter der Große, Peter von Hessen, Peter der Letzte...
Cartoonkiste

Cartoonkiste |           

love.gif
SeplundPetra

SeplundPetra |           

Ach - bei euch ist Peter der Familienname und jedes Familienmitglied hat einen anderen Nachnamen? Spannend!

Haferflocken hätte ich auch welche da, falls Du mal vorbeischaust!
deleted_6195

deleted_6195 |           

Sehr schön! Ärgerlich nur, dass nun Licht auf meine Familiengeschichte fällt. So, jetzt gönne ich mir ein Haferplätzchen.
statistix.html?action=img
DB: db00104050