Mystery Bastards: Sandmann, böser Sandmann

Untersützt uns auf facebook:
https://www.facebook.com/Mystery-Bastards-250301205009804/
Comic: Mystery Bastards: Sandmann, böser Sandmann 1
Comic: Mystery Bastards: Sandmann, böser Sandmann 2
Comic: Mystery Bastards: Sandmann, böser Sandmann 3
Comic: Mystery Bastards: Sandmann, böser Sandmann 4
Comic: Mystery Bastards: Sandmann, böser Sandmann 5
Comic: Mystery Bastards: Sandmann, böser Sandmann 6
Comic: Mystery Bastards: Sandmann, böser Sandmann 7
Comic: Mystery Bastards: Sandmann, böser Sandmann 8
Comic: Mystery Bastards: Sandmann, böser Sandmann 9
Comic: Mystery Bastards: Sandmann, böser Sandmann 10
Comic: Mystery Bastards: Sandmann, böser Sandmann 11
Comic: Mystery Bastards: Sandmann, böser Sandmann 12
Comic: Mystery Bastards: Sandmann, böser Sandmann 13
Comic: Mystery Bastards: Sandmann, böser Sandmann 14
Comic: Mystery Bastards: Sandmann, böser Sandmann 15
Comic: Mystery Bastards: Sandmann, böser Sandmann 16
Title
Mystery Bastards: Sandmann, böser Sandmann
Summary
Die Mystery Bastards werden in ein Altersheim gerufen, um Schlsfstörungen der Bewohner zu beheben...
Artists
Views
15375
Votings
  • Voting in general
    (0 Likes)

More information

Upload
2016-06-16
Published
2016-06-16
Artwork creation
2016-06-16
Type
Comic
Language
Mood
Scene
Style
Drawing
Coloration
Collections

Actions

  • Contact artist(s) (MaxTorrt)
    Please add 5 and 3.


  • Report this artwork
    Please add 8 and 8.


Comments

deleted

deleted |           

Das "Schnelle" an den Zeichnungen hat mich jetzt gar nicht mal so gestört, das passt schon irgendwie zur trashigen Stimmung. Nur fand ich sie irgenwie so... groß. Mehr Panels auf einer Seite hätte ich vielleicht schöner gefunden, bei entsprechend reduzierter Seitenanzahl. So ist man ja nur am blättern (bzw klicken).

Vom Timing her fand ich die (Achtung, Spoiler, schreibt man, glaub' ich) Endsequenz toll, in der der Geist von allen Seiten zugekotzt wird. Das war schnell und gut.

Den anfangs erwähnten Trick kannte ich so jetzt nicht. Damals auf Klassenfahrt haben wir jede Nacht versucht, den Schlafenden die Hände in warmes Wasser zu stecken. Nur sind die dabei immer aufgewacht. Am Ende fanden wir's dann effektiver, ihnen das Wasser einfach direkt in den Schritt zu kippen. Hm.
SeplundPetra

SeplundPetra |           

Das Storytelling ist wirklich fein. Ich würde mir noch ein bisserl mehr Fokus auf feiner ausgearbeitete Zeichnungen wünschen.
Miezel

Miezel |           

Gefällt mirpuke.gifpuke.gif
statistix.html?action=img