Chibi FunHouse 11

So und gleich noch einer, passend zu Halloween was gruseliges....
Aus einer Zeit als Jesus noch zwei Querstrassen weiter wohnte.
.
Cartoon: Chibi FunHouse 11 1
Title
Chibi FunHouse 11
Artists
Views
15015
Votings
  • Voting in general
    (15 Likes)

More information

Upload
2008-10-31
Published
2008-10-31
Artwork creation
2008-10-31
Type
Cartoon
Language
Mood
Style

Collections

list.png
boy
 252   0
Similar
de  14476  53  0
de  13057  64  0
de  17529  76  0
de  7179  6  3
de  7857  11  2

Contact artist(s) (boy)

What is the sum of 6 and 1?

Report this artwork

Please add 4 and 1.

Comments

boy |         

Freut mich sehr dass euch meine Dramoletten gefallenfriends.gif

Leichnam |         

Genial! excellent.gifdoubletop.gif Ein richtiges kleines Comic-Drama.

Ketzer |         

cry.gif

Volkertoons |         

Arme Golem-Frau. Böser Lieber-Jesus. Schöne-Geschichte.

Kiste |         

Ja schwere Kost, dass merkt man schon beim ersten Durchlesen!
@Made: Wieso Angst davor verletzt zu werden? Die Verletzungen und Verzweiflung sind schon da. Die Frau hat den kleinen Jungen schon so sehr verletzt, dass er sich verzweifelt an eine höhere Macht wendet.

Made |         

Ja, bei mir geht das auch eigentlich immer aus dem Bauch raus. Ist dann blitzartig da die Idee. Vielleicht feile ich dann kopfmäßig noch etwas dran rum, aber die Hauptidee kommt von unten.

'Abgründig' das war das Wort was ich suchte.
Homunkulus - Werd mal schauen, ob die das Heft in unserer Cimicbibliothek haben.

boy |         

@Made: Bauch. Wenn ich die entsprechende Stimmung habe, genügt ein kleiner Auslöser und zackBumm hab ich die komplette Story vor mir. Dazu hatte ich auch schon ein tastaturen mit Keller der zum Beispiel komplett anders rangeht: voll kopfzugang und kontrolliert. Beide Methoden bringens. Auslöser war indem Fall Homunkulus, ein extremabgründiger Manga, bisher 6 Bände, kann ich nur empfehlen.

Made |         

Schön mal wieder was neues von dir zu sehen boy :-)
Diesen Strip hier finde ich ziemlich außergewöhnlich für die Chibi-Reihe. Ich weiss nicht ob das so gewollt war, aber ich finde dass der was sehr hintergründiges hat.

Für mich spielt der auf unbewußte Weise mit archaischen Ängsten von Jungen und Männern von der Liebe einer zu mächtigen Frau (Mutter) erdrückt (oder hier verletzt) zu werden.

Ich finde den Strip richtig psychoanalytisch. Liegt aber vielleicht auch daran, dass ich mich mit diesen Themen beschäftigt habe und da jetzt zuviel reininterpretiere?
Mich würde interessieren, ob die Story einfach aus dem Bauch raus entstanden, oder du sie bewußt so angelegt hast....

Auf jeden Fall find ich sie klasse und tue sie jetzt zu meinen Favoriten - ich mag Hintergründiges :-)

thotra |         

Den mag ich! Die Geschichte hat was schauriges und ist wunderbar umgesetzt. Mit den Gelbtönen hast du mich eh gewonnen ;)
statistix.html?action=img