Am See

Am Arendsee entstanden, am Sandstrand. :-)
Cartoon: Am See 1
Title
Am See
Artists
Views
8759
Votings
  • Voting in general
    (2 Likes)

More information

Upload
2012-07-28
Published
2012-07-28
Artwork creation
2012-07-28
Type
Cartoon
Language
Style
Drawing
Coloration

Contact artist(s) (Leichnam)

What is the sum of 8 and 6?

Report this artwork

Please calculate 6 plus 2.

Comments

Leichnam |         

Glück auf euch und auch hier dicken Dank allen Anmerkern!

Karsten |         

Hmmm... habe mir die Namen Deiner Lieblingszeichner auf Deiner Bio-Seite durchgelesen, und außer Mordillo kenne ich keinen einzigen davon...
Bin mit den ganzen franko-belgischen Cartoonisten und Comiczeichnern aufgewachsen, später kamen dann die Amerikaner dazu.

Dein Lebenslauf ist WELTKLASSE!!!lol.giflol.gif

EXO |         

Sehr witzig lol.gif Mangelnde Reflexionsfähigkeit gelungen auf's Korn genommen.
Mit Deinem Kommentar unten haste Recht. Für mich war die DDR damals als ich klein war nur ein Reich des Bösen. Die einzigen Ost-Leute, die ich kannte, waren die hochgedopten Leichtathleten aus dem Fernsehen - Monster!
Naja, is zum Glück (fast) alles vorbei. smile.gif

Leichnam |         

Klar, die Umstände prägten natürlich auch die Wesensart der Witzbilder. In der BRD konnte man Nägel mit Köpfen machen, in der DDR musste man andeuten bzw. versteckte Sachen bringen.
Letztlich waren beide Linien gleich schwierig oder leicht, wenn erst mal Gewöhnung vorhanden. smile.gif

Ich persönlich war aber auch damals NIE ein politischer Mensch/Zeichner. Ich wollte immer nur Spaß und Blödsinn bringen. Mittlerweile ab und an auch auf Beobachtung (zwangsläufiger Beobachtung) basierend. biggrin.gif Letztlich möchte ich aber immer nur ein Blödsinns- und Nonsens-Zeichner bleiben. smile.gif

deleted_5456 |         

Ich finde solche 'Werdegänge' sehr spannend, vor allem da ich so etwas mehr Kulturgeschichte und Zeichner und Zeichnungen richtig einordnen lerne.

Es ist vielleicht auch gar nicht so uninteressant zu sehen, wie "Westdeutsche" und "Ostdeutsche" verschieden in ihren Darstellungs- und Sehgewohnheiten geprägt wurden.

Bei BECK musste ich mich zum Beispiel erst etwas an die Bilder "gewöhnen", bevor ich sie schätzen gelernt habe. Aber das ist bei mir mit allem mir Neuen so. wink.gif


Nachtrag wegen deines Nachtrags:
Tatsächlich nervt mich heute, wenn noch von den Ossis und den Wessis gesprochen wird. D.h. gleichzeitig aber nicht, dass ich sagen würde, dass alles so gleich war. Siehe zum Beispiel die verschiedenen Karikaturen und Karikaturisten. ;)

Leichnam |         

Zitat Fury: "Sehr sympathische Gestalten."

___

Ohne Mordillo und Frank Leuchte und letztlich BECK hätte es diese Gestalten heute und hier nie gegeben. smile.gif
Eine tiefe Hochachtung vor allem vor Fränkieeee Leuchte (R.I.P.)! Ohne ihn hätte ich (als Kind damals noch) nie angefangen, Witzbilder zu realisieren. Obwohl ich ihn auf einer Ebene mit Mordillo nennen muss. Das alles nahm den Anfang in dem DDR-Magazin "MAGAZIN". Genau, das immer vergriffene Heft mit dem versteckten Klemke-Kater vorne drauf. Von den barbusigen Damen möchte ich jetzt gar nicht reden. Bürger der "alten" Bundesländer verstehen jetzt bestimmt nur Bahnhof, aber egal - so war nun mal der Werdegang des Hobbystiftschwingers Leichnam. biggrin.gif
__

Man glaubt gar nicht, wie wenig BRD/DDR-Leute voneinander eigentlich "wissen". Selbst 23 Jahre nach dem Mauerfall. Aber das hängt damit zusammen, dass man den "anderen" jeweils als eine Art Pest betrachtete, betrachten "musste". Leute, die "Macht hatten", gaben das so vor - das jeweilige andere Land war "anders". Im Grunde genommen völliger Unsinn - der einfache Typ ausm Volk war hüben wie drüben ähnlich - wenn auch nicht gleich - "gepolt". Hoffe mal, mich einigermaßen verständlich ausgedrückt zu haben. Ohnehin war der Schweinehund Hitler dafür verantwortlich, dass wir je getrennt wurden.

Toonster |         

Sehr sympathische Gestalten. biggrin.gif

deleted_5456 |         

Dann nehme ich natürlich alles zurück.devil.gif

Ja, ich möchte. :)

Leichnam |         

Ja, das ist ein aufgeschütteter Sandhügel, darunter natürlich ne Leiche. wink.gif


Ja, die Sache mit den Nasenenden kannst du in meinem Profil nachlesen, wenn du möchtest. smile.gif

deleted_5456 |         

Ich sitze hier im Glashaus und erkenne mich als "Sprecher" wieder. wink.giffoolish.gif

Der Typ im Ruderboot hat ja eine Riesennase, mannometer.

Weshalb haben manche Leute eigentlich so eine Wurstenden-Nase, die ich schon auf mehreren Deiner Bilder gesehen habe?

Nachtrag: Der Strand links müsste meines Erachtens etwas "schräger" verlaufen, so sieht es beinahe wie ein Sandhügel aus. Oder?

Leichnam |         

Grüße nochmal! top.gif

Player: Hoffentlich stirbt Günni nich, schlimm genug, dass er einen Finger lassen musste. frightened.gif

Miezel |         

Wer im Glashaus sitzt...lol.gif

boogieplayer |         

Danke, Band 3 bekommste ooooch noch. Iss noch in Arbeit. Trauriges Ende :-(

Leichnam |         

Arendsee, boogieplayer!

Hab deine beiden Bücher durch, sehr unterhaltsam! party.gif
Die Gräfin mitm Fleischklopfer erpocht, herrrrlich ... party.gif
Schwarz, schwärzer, Boogieplayer!

Sehr schön immer: Zur Erklärung ... party.gif

Schön waren auch die Übertreibungen immer, am besten fand ich das Tiefenfeuerwerk in Band 1. excellent.gif

boogieplayer |         

Wannsee Berlin??? Nur schwimmende Bouletten party.gifgiggle.gifbiggrin.gif
statistix.html?action=img