avatar.png

Board archive
Gucklöcher

2008-05-01 08:03, Made

?

back

Comments

fuenf | 2010-03-01 22:22

danke Made

Vielleicht werd ich doch mal mit den Vorguck-Förmchen spielen

Made | 2010-03-01 21:48

@fuenf: Ja, du kannst mit dem Link 'Bilder bearbeiten' unter Deinem Werk das Guckloch auch noch nachträglich setzen.

fuenf | 2010-03-01 11:35

Ich bin mit dem runden Vanille-Guckloch schon ganz zufrieden.
Tu mich mit der Plazierung und dem Zoom manchmal etwas schwer.
Wohl auch wg meiner langsamen Seitenaktualisierung.
Lassen sich die Gucklöcher nachträglich modifizieren?
Will meine Bilder immer so schnell wie möglich drin haben
und die Präsentation erst später nach und nach optimieren.
Aber schöne Idee das!
fuenf drauf!

Made | 2009-06-03 21:05

Da komme ich eventuell drauf zurück :-)

LiddlBuddha | 2009-05-19 19:19

Wenn ihr einige Ideen und/oder Umsetzungen braucht stehe ich gern zur Verfügung! smile.gif

Made | 2009-05-12 17:01

Flagge gefällt mir, blutig verlaufender Klecks hatte ich auch schon für Halloween-Themen überlegt.

Meine Erfahrung ist, dass die Objekte nicht zu filigran sein sollten, damit man noch genug Inhalt durch das Guckloch durchsieht. Daher sind Schwert und Drachengebiss m.E. nicht so gut geeignet.
Jedenfalls habe ich jetzt ein paar neue Sachen, wenn ich das nächste mal eine Runde mit den Peepholes mache.

LiddlBuddha | 2009-05-12 14:52

Gucklöcher...
Meine Idee wäre es, wenn unfertige Werke, die noch am entstehen sind ( Skizzen ), mit einem Pinsel ( für händische Fertigstellung ) und ein verpixelter Kreis ( für digitale Fertigstellung ) zu kennzeichnen.

Für bestimmte Themen, wie SCI-FI würde ich einen Tetriskörper nehmen... Sieht bestimmt lustig aus biggrin.gif

Bei Fantasy gehören meiner Meinung nach auch ein Drachengebiss, ein Schild oder ein Schwert hin.

Bei Horror ein Hand, ein Auge, oder Blutstropfen wie auch der "Gänsehaut" -Reihe.

Bei den lustigen Sachen würde ich einen lachenden Mund vorschlagen.

Und bei Action eine Faust, eine Granate oder gar ein Flagensymbol...

Made | 2009-05-01 21:38

Hallo TariC
An sowas hatte ich auch schon gedacht. Allerdings ist bei Deinem Beispiel ein bischen sehr wenig als Bildausschnitt zu sehen.

Müsse ich also etwas kompakter machen. Mal sehen, vielleicht kommt demnächst noch mal ein Update mit ein paar neuen Peepholes :-)

TariToons | 2009-05-01 15:16

Ich fände einen Tintenfeck ganz schön, für Bilder, die mit flüssiger Farbe (Wasserfarben, Acryl, Öl, ...) gemalt wurden.
Beispiel: http://www.ps-lindenhof.ch/joomla/templates/ps-lindenhof/images/tintenfleck.gif

Ron | 2009-02-26 11:44

Also eine Blume wäre wirklich noch ok. Ich denke aber sonst haben wir genug verschiedene Gucklöcher. unhappy.gif

mightystumpi | 2008-06-29 00:18

also den pipi kann ich nur unterstützen, wenns mal soweit sein sollte.... ;) kann ich mich nur bedanken.

Chandrapsy | 2008-05-28 11:00

Ahoi.....

also zur Zeit auch ständig im Trend

sind

Kirschen
Zauberhüte
Zauberstäbchen
Kronen für Prinzessinen
Spinnen
Spiderman
Sonnenbrillen
Anker
Chandra*blüten
Chandra*nelken
Chandra*bienen

das war es mal ...

Keller | 2008-05-28 09:43

Ich finde den Volvo und die zerdrückte Dose zwingend lol

Aber lasst doch mal gut sein mit den Gucklöchern. Ein paar abstrakte sind eigentlich mehr als genug, sonst wirds hier wirklich ein Zoo.

Made | 2008-05-28 09:25

Maaaaann! GRRRRRRRRRRR!

Du bist schon der zweite Witzbold Paul! Wie wärs denn mal mit ein paar ernst gemeinten Rückmeldungen?
Oder ist das jetzt so zu deuten, dass wir schon genug Gucklöcher haben und weitere albern wären?

deleted_177 | 2008-05-27 14:08

Einen Zylinder, einen Zauberstab, eine Heuschrecke, einen Volvo, eine Heckenschere, eine zerdrückte Dose, nen Poseidon, Flachmann, Zigarette, Farbtopf, Kühlschrank, Teetasse, Apfelsine, Damenschuh, Hand, Oktagon, Telefon, Löffel und Sternschnuppe.

Das wäre meine bescheidene Vorschlag-Liste!

;-)

Übrigens, nicht so ernst gemeint.

Made | 2008-05-08 12:23

An soetwas haben wir auch schon gedacht.
Bilderramen, Blütenumrandung, Herzchenumrandung u.ä. würden sich für manche Sachen vielleicht auch ganz schön machen.

Das wäre dann aber ein anderes (technisches= Prinzip als die Gucklocherzeugung. Hier würde um den Ausschnitt herum noch eine richtige Grafik geszeichnet werden, anstatt dass nur 'ausgestanzt' wird mit einer bestimmten 'Plätzchenform'.

Wir könnten das aber technisch irgendwann einbauen.
Frage an Euch: Verlangt Euch nach sowas?

??? | 2008-05-07 23:14

Naja, eigentlich habe ich das nicht wirklich ernst gemeint!! Bin Rons Ansicht. Zuerst sollte mal das Detail der Zeichnung zu erkennen sein! Wenn man z.B. nur eine Art Bilderrahmen benutzen würde, könnte man den dann noch extra gestalten, ohne das Vorschaudetail zu stören??

Made | 2008-05-05 13:48

Ja, ich denke auch wie Ron.

Ganz so beliebig ist es dann doch nicht. Die Symbole sollten sich durch eine nicht zu komplizierte schnell zu erkennende Silouette auszeichnen. Schliesslich hat man hier nur die Silouette und darin ist ja in der Regel auch noch mal ein Objekt, was der Betrachter erkennen muss. Wenn also die Silouette schon zu kompliziert ist, dann kann beides zusammen sich gar nicht mehr erkennen lassen.

Ich glaube der neue Totenkopf ist hier schon ziemlich dicht an dem was maximal möglich bzw. sinnvoll ist.

@Gero: Idee Flasche und Kugelbombe könnten aber in der Hinsicht was sein.

Mir ist noch die Tage eingefallen: Eine Schmetterlingsflügelform (für die ganzen schönen Frühlingscomics :-)))))

Ron | 2008-05-03 11:24

Also ich finde, hier sollten eher abstrakte Formen angeboten werden und auch nicht zu viele, denn sonst entsteht hier ein zu wilder Zoo.
Also die Kugel, Viereck, Blasen, usw sind ok. Den Apfel braucht man meines Erachtens nicht unbedingt und von Schneemann, Auto, Pac-Man, Pipi, usw. würde ich eher absehen.

??? | 2008-05-02 19:41

Eine Kugelbombe (weist schon, die Kugel mit Strippe dran). eine Flasche, einen Wecker mit zwei Glocken, ein altmodisches Vorhängeschloß, eine Augenform mit ein paar Wimpern dran, ein altes Auto von vorn gesehen, ein Fenster mit Fensterkreuz......., frag mich ruhig, wenn Du noch Mehr brauchst!! Achso, für den Winter einen Schneemann und eine Weihnachtsmütze mit Bommel und für Ostern einen Oste..........................................................................................................................................usw.

Made | 2008-05-01 08:03

Gucklöcher
Hallo Ihr eifrigen toonsup-Nutzer,

ich wollte mit diesem Thread mal Anregungen zu den Gucklöchern einholen. Ihr wisst schon - den Schablonen mit denen man sein Vorschaubild ausschneiden kann.
Wie gefällt Euch das Feature generell? Ich bin nämlich ein grosser Fan davon. toonsup ist auch meines Wissens die einzige Plattform, auf der man das Vorschaubild so wählen kann. Ich habe gesehen, dass es von einigen von Euch schon eifrig angewendet wird.

Eine weitere Frage wäre, was für Ideen Ihr noch für neue Schablonen habt. Wünscht sich jemand eine gestimmte für seine Werke?

Ich habe jetzt erstmal 4 neue Typen erstellt und Ron hat sie schon eingebaut.

- ein Totenkopf (ich dachte dabei z.B. an einige Deiner morbiden Sachen, Kellerkind),
- ein Stern (z.B. für Weihnachtscomics),
- Blubberblasen (z.B. für Unterwasser- oder Drogencomics)
- das Apple-Symbol (wir haben doch hier einen Mac-Fan).

Wie man bei Ron's 'Doomsday' sieht kann man die Symbole gut einsetzen, um die Erwartungen des Betrachters zu steuern.

Je länger ich mich damit beschäftige, desto mehr interessante Symbole fallen mir ein, die sich eventuell noch eigenen würden:

- eine Fahne (für politisches)
- Feuer (für Feuriges)
- ein Pac Man (für Computerspielcomics)
- ein T-Shirt (für Shirtmotive)
- eine Glühbirne (für Erhellendes)
- ein Pipi (für Mightystumpi ;-)
- .....

Was habt Ihr noch für Ideen/Wünsche?
statistix.html?action=img