avatar.png?1633449616

Rund um toonsUp: Feature-Wünsche, Ideen, Anregungen

Neues Webdesign - schicker aber auch unübersichtlicher

(Acardiac)

Guten Tag!
Ich wollte nur mal anmerken, dass ich das neue Design der Seite
(sorry, aber is so) furchtbar finde.

Vorher war alles schön übersichtlich nur optisch etwas altbacken,
man hatte auf der Profilseite sofort schön geordnet die Links zu den Galerien,
welche auch in der Reihenfolge zu sehen waren, die ich gewünscht hatte.

Jetzt ist in meiner Galerienvorschau der relativ unwichtige
'Misc'-Ordner an erster Stelle und mein wichtigster Ordner an der Letzten
und ich weiß nicht wie man es ändern kann, weil alles unnötig unübersichtlich ist.

Sorry aber mein Spass an dieser Seite hat durch diese Umgestaltung einen herben Dämpfer erhalten.

Vor allem nach der langen Wartezeit, dann so eine halbgare Seite,
die einfach keinen Spass macht zu navigieren.
Und das beste: jedesmal wenn ich ne neue Seite öffne, setzt mich der Browser wieder
ganz nach unten zu der Werbung und ich muss erst nach oben scrollen,
nervig und schadet der Übersicht.

Sorry aber das war nix meiner Meinung nach.

echt schade...

zurück

Übersicht

Kommentare

Pauer

Pauer |           

Cool, das war ein sehr brauchbares Feature. Frohe Weihnachtszeit!
achecht

achecht |           

Ja, man sieht zu wenig Kommentare, stört mich auch... wink.gif
Wird gemacht. Voraussichtlich Mitte Dezember wird's 'n Update geben mit dem hier, nem Block "Neueste Kommentare zu meinen Werken" und endlich einer Benachrichtigungs-Mail für neue News, Events, Forumsbeiträge, Favoriten-Uploads und so. Da hatte ich zwar schon von Beginn an was in petto, konnte aber wegen Hosting-Engpässen nicht angeschaltet werden, und jetzt muss ich's mal aufgrund der einen oder anderen Anmerkung optimieren...
Pauer

Pauer |           

Kann man vielleicht bei dem Feld "Neuste Kommentare" wieder einen Link zur Anzeigen aller aktuellen Kommentare machen? Da werden momentan nur die letzten 12 angezeigt. Ich fand die Suchfunktion, sich alle neuesten Kommentare aufgereiht anzeigen zu lassen sehr hilfreich. Wenn man nach ein paar Tagen mal reinsieht, hat man auf die Art einen sehr guten Überblick, welche Uploads fleißig kommentiert worden sind.
achecht

achecht |           

Rob wurde nicht gelöscht, sondern gesperrt. Man sieht solche User und deren Werke in der Übersicht, aber nicht im Detail.
Pauer

Pauer |           

Cool, das sieht ja schon um einiges persönlicher aus! top.gif

Mir ist gerade aufgefallen, dass scheinbar auch gelöschte Userdaten und Userkonten vom alten toonsup migriert wurden. Unabsichtlich?
WOSCH

WOSCH |           

Und ich würde beim hochladen von Einzelbildern empfehlen die "Slideshow" zu wählen, dann ist das Bild sofort groß, wenn man "Galerie" wählt muss man nochmal klicken um es groß zu sehen wink.gif
embe

embe |           

Seit heute ist die Übersicht, wenn man angemeldet ist verändert. Hier die Aktualisierungen:
- Wenn man angemeldet ist verschiebt sich die Anzeige der Userzahl und der Werke nach unten.
- Die persönlichen Favoriten befindet sich nun an erster Stelle.
- In der Künstler*innen-Übersicht gibt es eine neue Sortierung. So findet ihr keine alphabetische Reihenfolge mehr, sondern die User*innen sind nach letztem Login sortiert.

Wir hoffen euch damit etwas mehr entgegen zu kommen.
WOSCH

WOSCH |           

@achecht: Da warst aber mal wieder superschnell dabei top.gif love.gif
achecht

achecht |           

Okay! Vielen Dank! Geklärt! smile.gif top.gif
Alles weitere inhaltliche dann später... wink.gif
Acardiac

Acardiac |           

@ achecht:
Oh Gott! Du hast die Seite quasi alleine gemacht, oder was????????????

Ganz ehrlich, mir war nicht bewusst, dass da kein ganzes Team dahintersteht,
bei so einer großen Website.
Dann will ich mich hier in aller Form bei Dir entschuldigen,
ich bin selbst Mediengestalter und weiß welche Arbeit das
für eine Person ist.


Und mit halbgar meinte ich eben die angesprochenen Dinge,
die im Vergleich zu vorher scheinbar weggefallen sind.
Alles in allem macht die Seite optisch natürlich mehr her.
Und dass sie auf Mobilgeräten nun besser funktioniert konnte ich noch
nicht testen, aber wenn dem so ist, dann ist auch das
natürlich eine klare Verbesserung zu vorher.

Und ich will hier jetzt gar keinen Rückzieher von meinem Standpunkt machen,
aber ich hätte mich bei meinem ersten Kommentar klar anders ausdrücken
sollen, also entschuldige meinen harschen Tonfall.

Übrigens habe ich schon bemerkt, dass ich meine Gallerien
jetzt auch mit diesen kleinen Pfeilchen ordnen kann.
Für diese schnelle Änderung vielen Dank!
achecht

achecht |           

Ah, jetzt verstehe ich das mit den Formatierungs-Dingern, was du meinst. Mal schauen, was sich da bei Zeiten machen lässt... wink.gif
Ich finde "Mitbestimmung" auch ziemlich geil und das ist ja hier echt ne coole, lebendige Community, der man nicht einfach so was vorsetzen möchte. Kann die Kritik verstehen. Aber - es gibt ja immer ein Aber wink.gif - wir mussten halt immer abwägen zwischen Wunsch / Ideal, Zeit, Aufwand, Machbarkeit, und vieles wurde zuzmindest im Verein abgestimmt...

Kritik ist immer willkommen, absolut! Nur macht der Ton die Musik. Ich kann Enttäuschung verstehen, aber bei "furchtbar", "halbgare Seite" und "das war nix" krieg ich n Fön.
Pauer

Pauer |           

@embe: Email hab ich bekommen ja.
Ich glaube, das mit dem Kommentar-"Editor" (gibt's ja in dem Sinne nicht, nur die Smiley-Leiste), habt ihr nicht ganz verstanden wie ich das meine.
Die fünf Formatierungsmöglichkeiten, die hier bei Kommentarfelder (recht umständlich) unten erläutert werden, sind ja vorhanden. Ob nun User damit Schindluder treiben und wild herumformatieren, wär mir noch nicht aufgefallen.

Bei den Smileys funktioniert das ja auch schon. Man klickt auf einen Smiley und dann wird dieser Platzhalter mit Doppelpunkt in den Text eingefügt. Übrigens wenn man einen zweiten Smiley klickt, springt der Cursor nach wie vor leider auf das letzte Zeichen im Kommentarfeld, anstatt an der Stelle zu bleiben, wo man gerade tippt (zB mitten im Text).
In ähnlicher Art dachte ich mir halt, wäre es doch machbar, beim markierten Textabschnitt im Kommentarfeld jeweils [ b ] vorn und [ / b ] hinten anzustellen für fetten Text. old.gif Ich meine also nicht, dass man hier den Wordpress-Editor nachbauen soll, nur die vorhandenen Funktionen einfacher zugreifbar machen. happy.gif

@achecht: Joa, manches, wie gesagt, vermiss ich da schon noch am alten Design und dass es keinerlei Möglichkeit zur Abstimmung der Streichung oder Ergänzung von Funktionen gegeben hat, ist halt doch ein sehr einseitiger Zugang für eine Plattform. Aber das war ja bewusst eure Entscheidung, das nicht zu machen und die Seite nach euren Meinungen und Bedürfnissen zu gestalten. rolleyes.gif fair.gif Ich denke, so kommt eben auch die Kritik von Acardiac und Seplundpetra zustande.
achecht

achecht |           

Hi Leute,

über Design, Features und Übersichtlichkeit kann man diskutieren und streiten. Aber "halbgare Seite" nehme ich dir übel, Acardiac...

Auch die 2.0 ist in einem Prozess und sie wird sich weiter entwickeln.
Sicher, diverse Dinge hätte man noch in der Community absprechen können, aber man muss auch mal spontan Entscheidungen treffen, um mit dem ganzen Projekt den Gegebenheiten entsprechend voran zu kommen... Und Embe hat ja auch das Thema Aufwand, Finanzen und Komplexitätsreduktion angesprochen...

Sei's drum. Ein paar Änderungen und Optimierungen sind gemacht, weitere werden folgen, dazu ein paar Anmerkungen:

- Profilseite: Standard ist nun wieder die Ansicht der Galerien (und nicht mehr "alle").
- Profilseite: "Alle" kann man nicht entfernen, das ist ja dazu da, mal einen Gesamtüberblick zu bekommen, der mir immer gefehlt hat.
- Profilseite: Galerien können nun in ihrer Reihenfolge verändert werden (Pfeil-Icons unter den Galerie-Teasern).
- Profilseite: Das mit dem "setzt mich der Browser wieder ganz nach unten" ist optimiert. Der Browser setzte die Ansicht eigentlich so, dass die Tab-Navigation oben ist. Da das tw. dann vom Menü überedeckt war, habe ich den Einstiegspunkt weiter noch oben verlegt.
- Werkseite: Den Schnellzugriff auf "Werk bearbeiten" gibt es ja nach wie vor (unter "Aktionen"). Den Zugriff auf einzelne Felder gibt es nun halt (vorerst?) nicht mehr.
- Startseite: Unter neue Werke werden nun von einem Künstler maximal 2 Werke angezeigt. Die Favoritenliste habe ich mal auf 12 Werke erweitert.
- Menüführung: Kann man verschieden sehen, ich finde es wesentlich übersichtlicher als vorher. Über das User-Icon oben rechts kommst du an alles ran. Tw. eben auch die "Schnellzugriffe" (ach ja, jetzt auch für Galerien und Sammlungen).
- Teamfunktionen und Moderation: Da gibt es schon diverses im Frontend - wenn man entsprechenden User-Gruppen zugeordnet wurde, was wir bei dir noch regeln müssen. (Ich bekenne, die Dimension der Moderationsfunktionen war mir zu lange nicht wirklich bewusst...)

Ich hoffe, diese Kleinigkeiten geben wieder ein bissel positiven Schub... wink.gif
embe

embe |           

Lieber Pauer,
erstmal vielen Dank für dein Lob und deine Kritik, nur so kann man an sich arbeiten. Ich werde versuchen ein paar Sachen zu erklären, anderes habe ich dir bereits via PN geschrieben.

- Schnellzugriff: Den findest du weiterhin im Werk. Es gibt unter deinem Bild die hellblaue Schrift "AKTIONEN" darin findest du den Reiter Werk bearbeiten. Hier kannst du sie auch Galerien, Sammlungen usw. hinzufügen oder sie aus solchen löschen

- Galerien und Sammlungen: https://www.toonsup.com/de/user/embe.html?show=galleries#nv schau mal, kann man sehr übersichtlich gestalten.

- Künstler/in verbergen: Verbergen geht nicht mehr, du kannst aber weiterhin Fan sein und ihnen folgen. Auf der Startseite erscheint alles neue deiner Favoriten.
- Uploads Einzelner und Startseite: Da machen wir uns nochmal dran.
-Die Statistik wird angepasst
- Menüführung: Würde ich dir widersprechen
- Bearbeitenoptik: Hier kann man sagen, ja, sieht etwas technisch aus, ist aber sicherlich gewöhnungssache. Ich finde besonders die Nutzung auf Tablets und Smartphones dadurch sehr gut zu bedienen. Aber Geschmackssache...
- Kommentareditor: Um so simpler das System, umso aufgeräumter die Umgebung und um so weniger Probleme im Code. Hat man viele Formatierungsmöglichkeiten, werden diese auch benutzt, das kann auch zu Missbrauch führen. Es gibt, wie im System vorher nur 5 Formatierungsmöglichkeiten, die haben wir wie gehabt beibehalten.
-Team: Hatten wir besprochen, hab ich dir PN geschrieben.

Insgesamt hätte man sicherlich manches mit der Community besprechen können, andererseits mussten wir stets auch unsere Finanzen im Auge behalten. Mit sicherheit wird toonsUp noch weiterentwickelt und hoffentlich auch in deinen AUgen verbessert. Dranbleiben, Spaß haben und Kreativ bleiben.

Vielen Dank und liebe Grüße
Pauer

Pauer |           

Erstmal ist es immer eine harte Angelegenheit, wenn eine Website neu gestaltet wird. User haben sich an das bestehende Design gewöhnt und das Umlernen macht oft keinen Spaß. Ich finde, es wurden echt wichtige Dinge gelöst, allem voran die bessere Darstellung auf mobilen Geräten, der verbesserte Upload und auch ein Sicherheitsstandard, den heute alle Websites einhalten müssen, wenn sie Nutzerdaten speichern. Hier hat sich echt was getan und dafür nochmal großen Applaus an achecht, der das (scheinbar?) alleine geschultert hat. doubletop.gif doubletop.gif doubletop.gif

Was mich etwas überrascht hat, sind ein paar Funktionen, die nun gänzlich weggefallen sind:

* Der Schnellzugriff auf Funktionen direkt auf der Werkseite (löschen, seperat Angaben / Bild bearbeiten) usw.
* Die Sortierung der Gallerien – hier habe ich auch die Übersicht verloren und jetzt wird alles in einem Tohuwabohu dargestellt, was nicht ideal ist, zumal man das nur alphabetisch sortieren kann.
* "Künstler verbergen" befand ich tatsächlich als eine sehr nützliche Funktion, da man auf die Art direkt seine "Alle Werke" Ansicht schon vorfiltern konnte. Weg, schade!
* Da auch die Begrenzung für die Zahl der vorgestellten Uploads pro Künstler*innen weggefallen ist, passiert es jetzt wieder, dass ein einzelner User alleine mit mehreren seiner Uploads andere, aktuelle Werke von der Startseite verdrängt.

* Auf der Startseite sieht man aktuell ganz oben diese Statistikzahlen, die ich allerdings schon nach dem zweiten Mal nicht mehr interessant fand. Jeder muss daran vorbeiscrollen, um erst die aktuellen Sachen zu sehen. Könnte man weglassen, zumindest wenn man eingeloggt ist.
* Allgemein ist die Menüführung, Profileinstellungen und das Bearbeiten der Werke zu sehr an der reinen Datenbankansicht orientiert, also praktisch kein Frontend-Design, um dem User die Nutzung etwas einfacher zu gestalten. Sehr "techie", besonders die Ansicht "Meine Sammlungen und Galerien" was für mich durchaus ok ist, aber nicht gerade am Puls der Zeit.
* Der Kommentareditor ist, wie ich anderswo schon erwähnt habe, doch recht vorsintflutlich. Selbst in alten Foren ist es möglich, durch Markieren des Textes im Kommentarfeld und den Klick auf die Editorbuttons automatisch die Kürzel zu setzen. Das heißt, ich markiere meinen Text, klicke wie in Word auf "Fett" und der gewählte Text wird später auch fett dargestellt, weil der Button [ b ] usw. vor und hinten nach stellt. Selbiges für Links. Leider muss man nach wie vor selbst relativ umständlich die BBCode Kürzel [ xy ] [ / xy ] eingeben.

In anderer Sache, die Teamfunktionen und die Moderation wurde quasi gestrichen. Ich war bei toonsup bis vor der Neuerung Moderator. Das ist ohne Ankündigung nun scheinbar weggefallen. Dass das nicht kommuniziert wurde, fand ich ... "interessant". irritated.gif

Ich muss abschließend sagen, mit der Kritik am neuen Design habe ich mich bisher zurückgehalten, weil ich mal sehen wollte wie sich das neue Design einspielt. Nach ein paar Tagen der Nutzung vermisse ich so manche Funktion aber doch und frage mich, warum das nicht besser mit den Usern von Toonsup in Abstimmung gemacht wurde. In die Runde fragen, "braucht ihr das noch, oder lassen wir das weg?".
Schade eigentlich! Unterm Strich habe ich mit dem neuen Design viel Freude und bin für die Arbeit hinter den Kulissen dankbar, aber so manche Entscheidung ist etwas schwer nachzuvollziehen und die Kommunikation, allgemein und individuell gesehen, war nicht ganz ideal.
Acardiac

Acardiac |           

Hi Embe,
Gewohnheit macht natürlich viel aus.
Ich werd schon lernen damit klar zu kommen.

Das mit dem alphabetisch ordnen ist natürlich etwas blöd,
wenn mein wichtigster Ordner mit 'R' anfängt.
Aber da fällt mir schon was ein.
Trotzdem fände ich da auf kurz oder lang eine Auswahlmöglichkeit
sehr wünschenswert.

Noch ne Frage: Kann man den 'Alle' Ordner irgendwie entfernen?

Danke auf jeden Fall für die Antwort!
embe

embe |           

Das tut mir leid, dass es dir nicht gefällt, aber ich glaube man kann es nicht jedem/jeder Recht machen. Das mit deinem Browser ist eigenartig, hab ich bisher von niemanden mitbekommen, habe selbst das Problem nicht.
Ich denke man muss sich immer an neues gewöhnen, gerade wenn man etwas schon jahrelang gewohnt war. Ich hoffe du gewöhnst dich dran und findest einen guten Weg deine Sachen zu präsentieren. Deine Galerie wird übrigens alphabetisch sortiert, damit kannst du ja etwas spielen und die Kategorien neu ordnen.
statistix.html?action=img
DB: db00104050