ROOKEES-Introduction Chapter

Vielen Dank, dass Ihr Euch für meine Geschichte interessiert.
Ich wünsche viel Spaß beim Lesen!
Bitte von rechts nach links lesen

You can also read the english version here:
http://tikay-productions.de/pages/projekte/rookees/excerpt.php
Comic: ROOKEES-Introduction Chapter 1
Comic: ROOKEES-Introduction Chapter 2
Comic: ROOKEES-Introduction Chapter 3
Comic: ROOKEES-Introduction Chapter 4
Comic: ROOKEES-Introduction Chapter 5
Comic: ROOKEES-Introduction Chapter 6
Comic: ROOKEES-Introduction Chapter 7
Comic: ROOKEES-Introduction Chapter 8
Comic: ROOKEES-Introduction Chapter 9
Comic: ROOKEES-Introduction Chapter 10
Comic: ROOKEES-Introduction Chapter 11
Comic: ROOKEES-Introduction Chapter 12
Comic: ROOKEES-Introduction Chapter 13
Comic: ROOKEES-Introduction Chapter 14
Comic: ROOKEES-Introduction Chapter 15
Comic: ROOKEES-Introduction Chapter 16
Comic: ROOKEES-Introduction Chapter 17
Comic: ROOKEES-Introduction Chapter 18
Comic: ROOKEES-Introduction Chapter 19
Comic: ROOKEES-Introduction Chapter 20
Comic: ROOKEES-Introduction Chapter 21
Comic: ROOKEES-Introduction Chapter 22
Comic: ROOKEES-Introduction Chapter 23
Comic: ROOKEES-Introduction Chapter 24
Comic: ROOKEES-Introduction Chapter 25
Comic: ROOKEES-Introduction Chapter 26
Comic: ROOKEES-Introduction Chapter 27
Comic: ROOKEES-Introduction Chapter 28
Comic: ROOKEES-Introduction Chapter 29
Comic: ROOKEES-Introduction Chapter 30
Comic: ROOKEES-Introduction Chapter 31
Comic: ROOKEES-Introduction Chapter 32
Comic: ROOKEES-Introduction Chapter 33
Comic: ROOKEES-Introduction Chapter 34
Comic: ROOKEES-Introduction Chapter 35
Comic: ROOKEES-Introduction Chapter 36
Comic: ROOKEES-Introduction Chapter 37
Comic: ROOKEES-Introduction Chapter 38
Comic: ROOKEES-Introduction Chapter 39
Comic: ROOKEES-Introduction Chapter 40
Comic: ROOKEES-Introduction Chapter 41
Comic: ROOKEES-Introduction Chapter 42
Comic: ROOKEES-Introduction Chapter 43
Comic: ROOKEES-Introduction Chapter 44
Comic: ROOKEES-Introduction Chapter 45
Danke, dass Ihr bis zum Schluss gelesen habt!
Ich hoffe es hat Euch gefallen. Bitte hinterlasst mir doch Kommentare und Feedback!
Titel
ROOKEES-Introduction Chapter
Schlagworte (deutsch)
Schlagworte (englisch)
Künstler/in
Ansichten
15623
Bewertungen
  • Bewertung allgemein
    (2 Likes)

Mehr Infos

Upload
26.04.2014
Veröffentlicht
26.04.2014
Werk-Erstellung
26.04.2014
Typ
Comic
Sprache
Stimmung
Szenerie
Thema / Bezug
Stil
Ähnliches
Sammlungen
collection.png
JakeRupert
 106   8

Aktionen

  • Kontakt zu Künstler/innen (TiKay) aufnehmen
    Bitte addieren Sie 7 und 9.


  • Werk melden
    Bitte rechnen Sie 8 plus 2.


Kommentare

TiKay

TiKay |           

Okay. Es freut mich ehrlich, dass du so genau hinschaust, das hilft mir sehr!
Ich werde auf jeden Fall dran bleiben. Wenn es dir nichts ausmacht, würde ich mich freuen, wenn du dir meine anderen Werke auch ansehen könntest!?beg.gif
.....

..... |           

Yep :) Nachtrag
Manchmal passt die Perspektive noch nicht, wie zum Beispiel der Kopf links oben auf Seite 36 oder die Hand ganz unten auf Seite 37. Einfach viele Menschen zeichnen und Anatomiebücher durchschmökern. Wird schon!
TiKay

TiKay |           

Ah, jetzt verstehe ich, was du gemeint hast, danke! happy.gif
Mal sehen, was beim rumspielen an den nächsten Kapiteln so rauskommt giggle.gif
.....

..... |           

Ich meinte damit, die Figuren sind sehr reduziert und auf eine Weise plan gezeichnet. Wenn du dir zum Beispiel eine Seite bei One Piece anschaust (davon lese ich eigentlich gar nicht so viel ^^) wie die hier ...
da gibt es in der Zeichnung eine Raumwirkung durch Schatten, Strichstärke und Verkürzungen (Gesicht, Arme). Das ist noch nicht so ausgereift, finde ich jetzt aber gar nicht schlimm, weil der Stil trotzdem konsequent durchgezogen ist. Das wird schon noch kommen mit der Übung, also keine Sorge.
TiKay

TiKay |           

Hallo Pauercomix,

auch an dich ein großes Dankeschön fürs Lesen und bewerten.
Ich denke auch, dass das Lettering besser werden muss - wie gesagt, der erste Versuch ist wohl selten perfekt, aber daran werde ich auf jeden Fall arbeiten! peer.gif

Kannst du mir vielleicht ein wenig genauer erklären, was du mit stark reduziert meinst? Beziehst du dich auf Hintergründe oder etwas anderes?
.....

..... |           

Da kann ich mich nur anschließen - ein toller, ausführlicher Einstieg mit einem ganzen Comic. Ich muss mir das mal in Ruhe alles durchlesen.
Was mir noch auf's erste auffällt, beim Lettering hast du fast alles linksbündig angelegt. Das ist jetzt nicht so gut für die vielseitigen Sprechblasen, mal mit Zacken, mal rund und so weiter. Da sollte der Text in der Form doch mittig angeordnet sein statt links- oder rechtsbündig.

Die Zeichnungen sind finde ich sehr stilsicher, wenn auch stark reduziert. Aber mir ist es oft lieber einen stimmigen Stil auf mehreren Seiten zu sehen, als einen hochdetailierten, schmuckvollen Strich der sich ständig in andere Richtungen ändert.

Man lernt sowieso von mal zu mal dazu, also einfach weitermachen!
TiKay

TiKay |           

Hallo mandelbrot!
Erst mal danke fürs Lesen und das ausführliche Feedback :) Kürzen kann man immer, das ist wohl wahr, ich denke aber es ist wie du sagst, je länger man das macht, desto eher bekommt man auch ein Gefühl dafür.

Zu deiner Feststellung von der Story über die Vigilanten und der "bullied-school-boy-destined-to-become-a-hero" muss ich sagen, dass es wohl zunächst wirklich so wirkt, das Thema aber mit der Hauptgeschichte in eine etwas andere Richtung wechseln wird, ich hoffe dann natürlich auch wieder auf konstruktive Kritik :)

Was das Lettering betrifft, muss ich dir leider auch zustimmen, das hat mir zum Ende hin auch nicht gefallen, das werde ich mit den nächsten Werken sicherlich abändern... :/


Danke auch für deine 4 Sternchen-Wertung, ich denke für ein Erstlingswerk, kann ich damit wohl zufrieden sein, nicht wahr? giggle.gif
deleted_5391

deleted_5391 |           

Hallo auch von mir! Schöner Einstand. Zum angesprochenen Kürzen ... Kürzen kann man immer - bzw. man muss ja noch nicht mal kürzen, sondern man kann ja manchmal auch wunderbar "zusammenschieben". Aber ich glaube es ist normal als "Amateur-Mangaka", dass man erst mal so zeichnet "als ob Papier nix kostet" (überspitzt gesagt). ;) Paneling und Seitenaufbau ist 'ne Kunst für sich, die man sich mit der Zeit erarbeitet und die jedem Zeichner dann auch zueigen ist.

Was die Story betrifft, so denke ich, dass eine Gruppe von Vigilanten und der "bullied-school-boy-destined-to-become-a-hero" nicht unbedingt das Rad neu erfinden, Setting und Bandenthema sollten aber genug hergeben, dass du dem alten Thema noch ein paar neue Kniffe einbügeln kannst, da wart ich gerne ab, wie sich das noch entwickelt. Der Anfang ist jedenfalls schonmal nett und sympathisch zu lesen :)

Etwas störend empfinde ich persönlich das Lettering, die Soundwords und die Sprechblasen. Die sehen schon arg ... mitgenommen aus. Und bei der ganzen freien Software da draußen, den vielen schönen kostenlosen Comicschriften und den unzähligen Tutorials wie man die einsetzten kann, bzw. wie man schmucke Sprechblasen bastelt ist das hier schon ein wenig schade, und trübt doch -zumindest für mich - den Lesegenuss.

Da fände ich es schön, wenn du da vielleicht demnächst mal schaust,w as du da mit deinen Möglichkeiten noch rauskitzeln kannst.

In diesem Sinne verbleibe ich mit 4 Sternchen und bin gespannt auf mehr - und halte es da ganz mit fine: Danke für den ausführlichen Einstieg. Chapeau! top.gif
TiKay

TiKay |           

Ja, das Kapitel ist ziemlich lange geworden, aber ich glaube ich hätte da nichts kürzen können happy.gif
fine

fine |           

hui :) welch ausführlicher einstieg - herzlich willkommen!

..ich bin noch nicht bis zum ende gekommen; das wird aber nachgeholt
statistix.html?action=img