One Last Smile

!!Japanische Leserichtung: Rechts nach Links!!

One Last Smile ist die Kurzgeschichte, die ich für die Silent Manga Audition 2014 gezeichnet habe. Thema des Wettbewerbs war "The Finest Smile" und der Manga musste ohne Worte auskommen - also ein Silent Manga sein.

Zu den Gewinnern gehörte ich zwar nicht, aber vielleicht habt ihr ja trotzdem Spaß dran ^^'

Ich wollte etwas machen, woran man beim Thema Lächeln normalerweise nicht gerade denkt. Also entschied ich mich für einen Western. Außerdem wollte ich, dass das finest smile nicht von einem süßen Mädchen (wär ja nur ein bisschen klischeehaft XD) sondern von einem finsteren Kerl kommt.

Und was nach diesen Vorüberlegungen rauskam, seht ihr hier :D
Comic: One Last Smile 1
Comic: One Last Smile 2
Comic: One Last Smile 3
Comic: One Last Smile 4
Comic: One Last Smile 5
Comic: One Last Smile 6
Comic: One Last Smile 7
Comic: One Last Smile 8
Comic: One Last Smile 9
Comic: One Last Smile 10
Comic: One Last Smile 11
Comic: One Last Smile 12
Titel
One Last Smile
Kurzbeschreibung
Stummer Manga zum Thema "The Finest Smile"
Schlagworte (deutsch)
Künstler/in
Ansichten
12181
Bewertungen
  • Bewertung allgemein
    (4 Likes)

Mehr Infos

Upload
04.01.2015
Veröffentlicht
04.01.2015
Werk-Erstellung
04.01.2015
Typ
Comic
Sprache
Stimmung
Szenerie
Thema / Bezug
Stil
Zeichnung
Kolorierung
Ähnliches
Keine Einträge.
Sammlungen

Aktionen

  • Kontakt zu Künstler/innen (paTTTy) aufnehmen
    Was ist die Summe aus 2 und 6?


  • Werk melden
    Bitte rechnen Sie 7 plus 7.


Kommentare

Andreas

Andreas |           

Bin zwar auch kein großer Manga-Leser, aber die Story ist schon nachvollziehbar. Den Bankräuber finde ich ebenfalls etwas zu "nett" aussehend. Und diese "Smileys" sind m.E. etwas unpassend (oder ist das ein typisches Manga-Stilelement"?)
Aber: Absolut hammergeil gezeichnet! doubletop.gif
Miezel

Miezel |           

Mir gefällts sehr gut, der Bankräuber scheint mir sehr jung zu sein, aber das war Billy the Kid ja auch und wenn mans von rechts oben nach links unten liest find ichs auch in allem stimmig, wenn auch sehr traurig...
Der_Sekundenzeiger

Der_Sekundenzeiger |           

Die Zeichnungen sind sehr gut. Bin kein großer Comic-Leser und schon gar nicht ein Manga-Leser, doch dieser Comic ist nett anzusehen.

Doch verstehe ich leider manche Panels nicht richtig bzw. die Motivation für die Panels. Auf Seite 3 raffe ich nicht, ob die in oder außerhalb der Bank sind.
Die Blicke und vor allem der Mund unten, da kriege ich keine Zusammenhänge gesehen: Sieht sie in ihm eine Bedrohung? Ist er zunächst böse, dann erschrocken?
Und was machen auf Seite 5 die Stiefel oben im Panel 4?

Wahrscheinlich da ich ungeübter Manga-Leser bin, erschließt sich mir die Geschichte nur sehr schwer, ich kann mich nicht recht einfinden. Andere werden das sicherlich anders sehen. ;)

Doch handwerklich gibt es, wie oben gesagt, gar nichts zu meckern. Tolle Arbeit.doubletop.gif
statistix.html?action=img