Leger

Cartoon: Leger 1
Titel
Leger
Künstler/in
Ansichten
1707
Bewertungen
  • Bewertung allgemein
    (4 Likes)

Mehr Infos

Upload
01.06.2020
Veröffentlicht
01.06.2020
Werk-Erstellung
01.06.2020
Typ
Cartoon
Sprache
Zeichnung
Kolorierung
Sammlungen
collection.png
fuenf
 666   9
collection.png
perle
 96   1

Aktionen

  • Kontakt zu Künstler/innen (User) aufnehmen
    Bitte addieren Sie 7 und 2.


  • Werk melden
    Was ist die Summe aus 1 und 1?


Kommentare

Matze_malt

Matze_malt |           

... ich bin ja gespannt, ob vielleicht Bobby Augen bzw. die Herzen öffnen wird?love.gif
Doch: Allein, wer den Stift führt, entscheidet – so auch hier ...

UND
… vielleicht zeigt das Bildle "that very moment" (genau den Augenblick), bevor Herr Suhrbier dann in toonsup eingewählt ist (er sitzt ja an seinem kleinen Notebook). Bei so vielen Bildlein und toons – da kann ich mir überhaupt nicht vorstellen, dass nicht doch bald ein Lächeln über sein Gesicht huschen sollte ;-)

Und – wenn er sich anmeldet (oder schon angemeldet ist) – dann kann er mit anderen reden, sich mit Freunden/*/Freundinnen austauschen (auch mit der super internen Mail-Funktion). Das hilft sicherlich sehr – auch am Feiertage.

Und- Morgen, morgen muss er dann wieder auf Arbeit. Dann gibt es da auch Begegnungen in der „Kollegenschaft“, Gespräche usw. … und die Straßen, Wege und Plätze unterwegs sind ebenfalls nicht leer ;-)

Kopf hoch, Herr Suhrbier! Besser „Arm dran - als Arm ab!“
... das gilt besonders für tooner*innen, solange es der Zeichen-Arm ist ;-)
Matze_malt

Matze_malt |           

Nachtrag:

Eigentlich ... tut er einem ja schon leid, der Herr Suhrbier.

Vielleicht ist alles ein stummer Hilfeschrei? Schaut euch doch nur sein sorgenfaltenzerfurchtes unrasiertes Gesicht an. Und ... hat er nicht manchmal Tränen in den Augen (nein, nicht von der Zigarettenraucherei)? Ganz alleine wohnt er wahrscheinlich. Ein Haustier hat er nicht. Und .... viele werden ihn nicht mögen oder denken "Da ist ja wieder der dicke Suhrbier, der dreckstrotzende Wabbelbauch. Igitt, bloß schnell weg!"

Wirklich Traurig. Aber "dicke" Menschen haben es eben oft nicht leicht in ihrem Leben.
Und "Follower" haben sie schon gleich gar nicht - die "laiken" doch sowas niemals. Dafür wird aber meistens feste "draufgedisst"!

Wenn Herr Suhrbier im gleichen Haus wie Birte wohnen sollte - dann würde mich interessieren, ob Bobbys feine Hundenase das alles erspürt?

Übrigens, wer auf einen Herrn Suhrbier nur mit ausgestrecktem Finger zeigt, auf den zeigen mindestens drei eigene Finger zurück ...
Matze_malt

Matze_malt |           

Klar: Wenn Herr Suhrbier so sich kleidet, dann kommt auch nie ein Sums vorbei.
Da war Herr Taschenbier tatsächlich schon von andrer Art ...
Sieht aber glaubhaft schmudelig aus, der Herr Suhrbier - mit seinem großen Bauch und dem kleinen schwarzen Netbook ... excellent.giflove.gif
fuenf

fuenf |           

Nicht der Brüller, aber fein formuliert.

Vermutlich trägt er sein Nackenhaar aktuell im Corona-Look
Miezel

Miezel |           

Gemütlichkeit ist halt seine Lebenseinstellung, die muss er nicht ändern ...
statistix.html?action=img
DB: db00104050