Kuhlefant - eine Abfolge Kritzelpixel

Das Originalfoto hatte ich schon lange zwischengeparkt...länger hinschauen hilft.
Illustration: Kuhlefant - eine Abfolge Kritzelpixel 1
Illustration: Kuhlefant - eine Abfolge Kritzelpixel 2
Illustration: Kuhlefant - eine Abfolge Kritzelpixel 3
Illustration: Kuhlefant - eine Abfolge Kritzelpixel 4
Titel
Kuhlefant - eine Abfolge Kritzelpixel
Schlagworte (deutsch)
Schlagworte (englisch)
Künstler/in
Ansichten
5311
Bewertungen
  • Bewertung allgemein
    (0 Likes)

Mehr Infos

Upload
03.05.2015
Veröffentlicht
03.05.2015
Werk-Erstellung
02.05.2015
Typ
Illustration
Sprache
Szenerie
Thema / Bezug
Zeichnung
Kolorierung
Ähnliches
de  328  1  2
de  419  0  0
de  747  3  0
none  923  13  2
Sammlungen
list.png
miro2
 76   0

Aktionen

  • Kontakt zu Künstler/innen (miro2) aufnehmen
    Bitte addieren Sie 6 und 2.


  • Werk melden
    Bitte addieren Sie 7 und 6.


Kommentare

Bommel

Bommel (Admin, toonsUp e.V.) |           

... siehste, Kommunikation kann so einfach sein! whistle.gif holy.gif
SeplundPetra

SeplundPetra (toonsUp e.V.) |           

Ich Deine doch auch devil.gifdevil.gif
Bommel

Bommel (Admin, toonsUp e.V.) |           

@ Seplseinepetra: Ich finde alle Deiner Werke berauschend! Ehrlich! devil.gif
miro2

miro2 |           

smile.gif
Bommel

Bommel (Admin, toonsUp e.V.) |           

... ich verstehe Dich!
Oftmals lasse ich vermeindlich fertige "Werke" rolleyes.gif von mir ein oder mehre Tage liegen und betrachte sie mir mit Abstand nochmal. Oft ändere ich noch Dinge bevor ich sie der Öffentlichkeit preis gebe.
Dann wiederum, wenn ich einen Cartoon besonders toll finde und selbst denke, das ist der Knaller, kann ich es nicht abwarten und lade es hoch. Meist endet es damit:
"Hättste lieber nochmal drüber geguckt ... grmmmpf ..."
Oder den Gag fand wohl wirklich nur ich knallermäßig. Das ist das Los des Cartoonisten. tongue.gif
SeplundPetra

SeplundPetra (toonsUp e.V.) |           

Dass man etwas nach langer Arbeitszeit erstmal hochlädt und auch einigermaßen zufrieden ist, ist wohl normal - auch, dass man irgendwann einen größeren Abstand dazu gewinnt und Dinge etwas objektiver sieht als unmittelbar nach dem Schaffensprozess. Geht mir auch oft so mit meinen Sachen. Viele meiner "frühen Werke" hier auf Toonsup finde ich nicht wirklich berauschend - von der Technik, der Wortwahl, der Farbwahl o.ä.

Ich denke auch, dass Deine Vorstellungen bezüglich der erhofften Kritik ein wenig hoch gegriffen waren, gerade weil sie nicht ausdrücklich erwähnt/erwünscht wurde. Manche schreiben ja, "ich würde gerne eine Rückmeldung hierzu oder dazu haben".

Wenn man da Vergleiche ziehen möchte, von Seite 4 zu Seite 1, dann ist das - zumindest bei meinem Laptop, schwierig, weil man sehr viel Blättern muss. Darum bin ich auch nicht so sehr der Freund der "Blättercomics" hier. Ich mag es lieber, wenn man scrollt, weil man halt nicht dauernd klicken muss und warten muss, dass sich die Seite neu aufbaut. Liegt aber vielleicht ja auch an meiner Internetverbindung.
miro2

miro2 |           

Vielen lieben Dank für diese ausführliche Kritik!

Der erste Teil freut mich besonders.
Und im zweiten Teil hast Du absolut Recht:
Die ausgerissenen Outlines hätte ich noch wegbasteln können. Die sind nicht so gewollt; nur erstmal akzeptiert und in Frage gestellt. Da war ich mir eben selbst nicht sicher, wie es mir im Endeffekt besser gefällt. Kunst oder doof?
Ich wußte es nicht. Nicht in dem Moment.

Oft geht es mir so, daß ich was hochlade und dann Minuten, Stunden, oft Tage später das Machwerk betrachte und nicht mehr so zufrieden bin, wie nach mehreren Stunden Erstellung.
Meistens belasse ich es dann - manchmal arbeite ich aber auch nach.

Bei diesem Ding -und so was habe ich noch nie gemacht- dachte ich natürlich zuerst an Reaktionen bzgl. der Farben, kam ja auch was.
Dann war ich gespannt, ob sich jemand zum Bezug des Originals und der Sichtweise des Resultats äußert.

Naja, das war wohl ein wenig zu viel erwartet. Macht nix.

Ich weiß auch jetzt noch jede Menge Dinge, die ich dran verbessern könnte. Kommt Zeit, kommt evtl. Tat.


Grüße mirozwo
Bommel

Bommel (Admin, toonsUp e.V.) |           

... ich finde es immer wieder toll, wenn Leute in banalen Dingen des Alltags das besondere sehen. Es hat was von der herrlichen, kindlichen Fantasie, die wir als olle Erwachsene so oft verloren haben. Dieses Werk öffnet einem die Augen auf wunderbare Art und Weise. excellent.gif
-----------------------------------------------------------------
Es hat etwas, was entfernt an Kunst erinnert. Ich denke aber, dass die Ausführung mit viel mehr Liebe und etwas mehr Zeit für eine sauberere Umsetzung dem Werk zu einer wesentlich höheren Qualität verholfen hätte. Als ein Beispiel möchte ich die "ausgerissenen" Outlines nennen. Es sei denn, sie sind so gewollt. Dann ist es wiederum Kunst und Kunst hinterfragt man, bekannter Maßen, nicht. wink.gif
miro2

miro2 |           

Bommel: Immer druff! wink.gif

Ich werd mal bei Zeiten danach schauen, das einzustellen.
Leider wirds wohl die näxten Wochen schwach mit Zeichnen, da unterwegs und ohne Internet.
Bommel

Bommel (Admin, toonsUp e.V.) |           

... zu diesem Werk hast Du keine Angabe gemacht in welcher Art das Feedback ausfallen soll. Das kannst Du beim Hochladen unter "Feedback" tun.
Miezel

Miezel |           

Ein ausgesprochen seltenes Tier, so wie das "Zieh-mich-drück-mich"wink.gif
miro2

miro2 |           

Böse? Ich hab noch "Das Grauen" eingefügt. tongue.gif
SeplundPetra

SeplundPetra (toonsUp e.V.) |           

Das sind aber böse Farben...stoned.gifdrool.gifdrool.gif
statistix.html?action=img