humanimal temperature map

Kunstprojektion --> Temperature Map in 5 Schritten
Concept Art / Character Design: humanimal temperature map 1
Concept Art / Character Design: humanimal temperature map 2
Concept Art / Character Design: humanimal temperature map 3
Concept Art / Character Design: humanimal temperature map 4
Concept Art / Character Design: humanimal temperature map 5
Titel
humanimal temperature map
Schlagworte (deutsch)
Schlagworte (englisch)
Künstler/in
Ansichten
7775
Bewertungen
  • Bewertung allgemein
    (1 Like)

Mehr Infos

Upload
18.10.2015
Veröffentlicht
18.10.2015
Werk-Erstellung
17.10.2015
Typ
Concept Art / Character Design
Sprache
Szenerie
Zeichnung
Kolorierung
Ähnliches
none  225  1  1
de  369  0  0
none  6970  11  6
de  3530  7  4
de  2416  9  1
de  4015  4  2
Sammlungen
list.png
miro2
 76   0

Aktionen

  • Kontakt zu Künstler/innen (miro2) aufnehmen
    Was ist die Summe aus 3 und 6?


  • Werk melden
    Bitte addieren Sie 1 und 8.


Kommentare

SeplundPetra

SeplundPetra (toonsUp e.V.) |           

Verstehe - ich glaub, ich muss mich mit den ganzen Möglichkeiten, die einem diese digitalen Zeichenprogramme bieten, doch mal auseinandersetzen...
miro2

miro2 |           

Moin SeplundPetra,
der harte Übergang kommt von meinem rudimentären Vorgehen mit PSE. Ich hatte nur grob ausgewählt mit dem Zauberstab. Und dann diverse Filter verfeinert - das ist einfach Ausprobieren, da ich da kein Profi bin; jedoch lerne ich jedesmal dazu. Stichworte bei PSE wären "Wischfinger", "Schwamm", "Kanten", "Beleuchtung", "Filtergalerie". Ich weiß schon, was Du meinst, kann es jedoch leider nicht erklären. Spielen! wink.gif
Ich mach so Zeugs aus Neugier, wenn ich nicht ausreichend Zeit zum aufwändigen Zeichnen habe.

Die Projektion http://www.toonsup.com/skizzen/projektion?sid=99113 war kein einmaliger Versuch, sondern wächst sich grade eher zu einem fortzuführenden und zu verbessernden Projekt aus.
SeplundPetra

SeplundPetra (toonsUp e.V.) |           

Spannend. Ich hab letztes Wochenende gerade meine diesjährigen bislang geknipsten Fotos mal gesammelt, sortiert und auch ein bisserl daran herumgespielt. Waren auch interessante Effekte bei. Das ganze bei einem Bild fortzuführen ist eine spannende Idee - auch das auflösen der Konturen. Nun ist das ja teilweise ein recht harter Übergang beim Weglassen der Konturen (von Bild 1 zu Bild 2), finde ich. Wie sähe das denn aus, wenn man im Übergangsbereich das so langsam "verschwimmen" lassen würde/ineinander übergehen lassen würde?
Ist klar, was ich meine? Konkreter kann ich es grad nicht ausdrücken. Mich würde der Effekt mal interessieren. Ich weiß leider nicht, wie das geht.
Spannend finde ich auch die Projektion. Ist das ein einmaliger Versuch gewesen oder Teil eines Kunstprojektes?
miro2

miro2 |           

Ich hab noch eins angehängt. Weiter aufgelöst hab ich die Konturen nicht, dafür das Meer topographischer gestaltet. Fehlen eigentlich nur noch die Temperaturtabelle und Angaben über die Wassertiefe wink.gif
miro2

miro2 |           

Oh ja, den Weg hab ich gar nicht verfolgt mit der Auflösung - manchmal, wenn man mittendrindran sitzt, fehlt einem einfach der Überblick. Merci fürs Anmerken!
antonreiser

antonreiser (Admin, toonsUp e.V.) |           

Ich glaube, wenn sich die Auflösung der Konturen, die in Bild zwei beginnt, in den weiteren Bildern fortgesetzt hätte, würde das Interpretationsspielräume eröffnen. Auch farblich assoziere ich bei Bild zwei so etwas wie Verwesung, das setzt sich allerdings in den Bildern 3 und 4 nicht fort, da überwiegt dann der Eindruck einer Wärmebildaufnahme, da bleibt vom Vogel nicht mehr viel übrig.
KritzelJo

KritzelJo |           

stoned.gif ...psychedelic... party.gifblow.gif
statistix.html?action=img