Dusche

Comic: Dusche 1
Das mit der Seife geht nicht immer so gut...
Titel
Dusche
Kurzbeschreibung
Pit ist gay und nach der Anstrengungen beim Fitnesstraining muss er duschen ...
Schlagworte (deutsch)
Schlagworte (englisch)
Künstler/in
Ansichten
7533
Bewertungen
  • Bewertung allgemein
    (11 Likes)

Mehr Infos

Upload
31.03.2008
Veröffentlicht
31.03.2008
Werk-Erstellung
31.03.2008
Typ
Comic
Sprache
Stimmung
Szenerie
Thema / Bezug
Zeichnung
Kolorierung
Ähnliches
Sammlungen

Aktionen

  • Kontakt zu Künstler/innen (alberto) aufnehmen
    Was ist die Summe aus 3 und 9?


  • Werk melden
    Bitte addieren Sie 2 und 2.


Kommentare

SunnyRay

SunnyRay |           

Punktlandung! XD
Mir gefallen die Farben sehr.
herve

herve |           

Hilfe!!! Dieser Comic löst bei mir eine Déjà Vu-Situation aus. Allerdings war damals keine Seife im Spiel, sondern ein achtlos weggeworfenes, benutztes Kondom. blush.gif
Volkertoons

Volkertoons |           

Huuuuuch! XD
Ron

Ron |           

Ich fand, dass in den letzten drei Panels zu viel abgeschnitten ist: Sowohl die Knie und Händes des "Schwarzen", Pits Po und Rücken. Ich dachte, vielleicht sollte nur ein Teil abgeschnitten sein, aber nicht so viel. Mich erinnert es dann auch an Zeichnungen, die - falsch angesetzt -.nun nicht mehr in das Panel passen. Aber ist sonst auch voll ok.
Ich versuche nur zu allem (auch wenn es schon sehr gut ist) zu schauen, was mir auffällt, vielleicht kann man halt noch was verbessern ;)
Ich verstehe schon, dass es hier nicht um Schwarze geht, aber die andere Person war nun mal als Schwarzer gezeichnet :)
alberto

alberto |           

Bei Männer geht das (drei Daumen ...).

Danke, ich hoffe der Verleger sieht es auch so :-) (ich bin in Verhandlungen ...).
Keller

Keller |           

Drei Daumen hoch für dieses Bild. Pit rocks.
mightystumpi

mightystumpi |           

oha hehehe ;-)
alberto

alberto |           

Was Pit interessiert ist weder das Gesicht noch der Körper, nur bestimmtes Teil :-).

Ich weiß nicht genau was Ron meint mit "angeschnitten", das 2 Trennungsbalken drin sind, oder dass die Körper nicht ganz gezeichnet sind?
wiesonurcmx

wiesonurcmx |           

ich denke auch, dass es die dynamik der szene trotz aller statik besser einfängt. ich glaube auch nicht, dass es grundsätzlich um einen farbigen gehen muss. es ist einfach nur ein suboptimal schöner aber gepflegter mann...
froschart

froschart |           

Zielsicher gestürzt... gefällt mir.

Rons Kritik kann ich nicht teilen, ich finde die "angeschnittene" Szene wirkt so interessanter.
Ron

Ron |           

Jaja, der Pit ist immer arm dran.
Sehr gut, diesmal auch einfach zu verstehen, wo man sonst etwas länger bei Dir schauen muss :)
Im Gegensatz zu den oberen zwei Reihen sind die unteren etwas farblos. Ich fände es gut, wenn der Schwarze (siehe erstes Panel) hier auch eine etwas dunklere Farbe hätte. Das würde auch die Figur unten schneller als den Schwarzen erkennbar machen.
Etwas schade, dass unten in der letzten Reihe die Figuren abgeschnitten sind.
mightystumpi

mightystumpi |           

warum erkennt pit eigentlich nie die inneren schönheiten äußerlich schiacher männer. ich mach da nicht die großen unterschiede, wenn eine suboptimal hübsche frau einen passablen körper vorweisen kann. hehehe aber pit ist pit und das ist auch gut so.
statistix.html?action=img
DB: db00104050