Der Kindergärtner Wochentagkalender

Inspiriert mein Mama^.^
Cartoon: Der Kindergärtner Wochentagkalender 1
Titel
Der Kindergärtner Wochentagkalender
Kurzbeschreibung
Die Kindergärtnerin aus dem Kindergarten Sonnenschein gibt sich wieder die Ehre
Schlagworte (deutsch)
Künstler/in
Ansichten
3473
Bewertungen
  • Bewertung allgemein
    (2 Likes)

Mehr Infos

Upload
29.08.2013
Veröffentlicht
29.08.2013
Werk-Erstellung
29.08.2013
Typ
Cartoon
Sprache
Stimmung
Szenerie
Thema / Bezug
Zeichnung
Kolorierung
Ähnliches
none  7114  1  0
de  5523  5  3
de  6128  8  4
de  4589  9  7
de  2522  7  7
de  2510  1  1

Kontakt zu Künstler/innen (Tesla) aufnehmen

Bitte rechnen Sie 4 plus 9.

Werk melden

Bitte addieren Sie 5 und 6.

Kommentare

Mietzsweets |         

lol.giflol.giflol.gif

Miezel |         

Au Backe, ich sollte den Beruf wechseln...biggrin.gifsmile.gifunhappy.gifcry.gifdead.gif
und weils so wahr is 5 Wochentage dafürlove.gif

Leichnam |         

Und ich dachte, sie wird immer trauriger ...
Manchmal denk ich zu sehr um die Ecke, war schon in der Schule so, dass ich sehr komplizierte Dinge schnell auffasste, aber bei den simplen Sachen versagte. Mein Päckchen, dass ich zu tragen habe ...

EXO |         

Der is gut giggle.gif

Tesla |         

Antonreiser hat es erkannt^.^
@ Leichnam: Oh ja die lieben irgendwie alle Ihren Beruf... warum hat ihnen nur nie jemand gesagt das sie mit Kindern arbeiten müssen^.^

antonreiser (Admin, toonsUp e.V.) |         

Ich glaube, Leichnam denkt hier etwas zu kompliziert.
Finde die Aussage eindeutig: Im Laufe der Woche werden die Augenringe der Kindergärtnerin immer ausgeprägter.

Leichnam |         

Oh. Nun ja, sieht eben etwas kindlich aus, deswegen Verwechslung.
Dann ist der Sinn dahinter freilich völlig umgekrempelt, sie liebt ihren Beruf.

Tesla |         

Ähm... Leichnam.. das ist die Kindergärtnerin^.~

Leichnam |         

Ach, gemeint ist, dass die Kinder den Freitag hassen, da sie dann 2,5 Tage zu Hause bei den Eltern sein müssen? Das wäre dann ne sehr hintergründige Kritik auf Zustände innerhalb von schlecht funktionierenden Familien. Vielleicht interpretier ich aber auch zu viel hinein in die Arbeit.
statistix.html?action=img