Der Esel wird blau und gedruckt

In Gimp eine neue Ebene über den Scan anlegen in Vordergrundfarbe "NonPhotoBlue" HTML dafür ist: #A4DDED
Damit man wieder was sieht muss der Modus dieser neuen Ebene von Normal auf Farbe geändert werden.
Anderes: Der Esel wird blau und gedruckt 1
Anderes: Der Esel wird blau und gedruckt 2
Anderes: Der Esel wird blau und gedruckt 3
Anderes: Der Esel wird blau und gedruckt 4
Anderes: Der Esel wird blau und gedruckt 5
Anderes: Der Esel wird blau und gedruckt 6
Zum Schluß passe ich die Helligkeit und den Kontrast der gescannten Ebene im Gimp noch einmal etwas an. Das ist immer ein bischen Gratwanderung, zwischen reduzierter Erkennbarkeit im Ausdruck und dem Risiko, dass doch noch Artefakte der Vorzeichnung nach dem nächsten Scan der getuschten Zeichnung durchkommen.

Die Gimpdatei exportiere ich dann als PNG. Ein Dateiformat, dass sich verlustfreier skalieren lässt als JPG. Den Ausdruck auf dem Reinzeichenkarton nehme ich lieber mit IrfanView vor, weil ich hier die Druckparameter komfortabler einstellen kann.
Titel
Der Esel wird blau und gedruckt
Kurzbeschreibung
Der Esel wird blau und gedruckt
Künstler/in
Ansichten
9014
Bewertungen
  • Bewertung allgemein
    (0 Likes)

Mehr Infos

Upload
14.04.2018
Veröffentlicht
14.04.2018
Werk-Erstellung
14.04.2018
Typ
Anderes
Sprache
Sammlungen

Aktionen

  • Kontakt zu Künstler/innen (KritzelJo) aufnehmen
    Was ist die Summe aus 3 und 2?


  • Werk melden
    Bitte rechnen Sie 9 plus 4.


Kommentare

.....

..... |           

Spannend! Habe selbst noch nie mit Photoblue-Stiften oder dergleichen gearbeitet. Sollte das endlich mal ausprobieren. top.gif
statistix.html?action=img
DB: db00104050