Bleistiftportrait nach Fotovorlage

Ein frühes Werk ...
Illustration: Bleistiftportrait nach Fotovorlage 1
Titel
Bleistiftportrait nach Fotovorlage
Kurzbeschreibung
Bleistiftportrait nach Fotovorlage
Künstler/in
Ansichten
2654
Bewertungen
  • Bewertung allgemein
    (4 Likes)

Mehr Infos

Upload
06.08.2013
Veröffentlicht
06.08.2013
Werk-Erstellung
01.08.1983
Typ
Illustration
Sprache
Szenerie
Zeichnung
Kolorierung
Sammlungen

Aktionen

  • Kontakt zu Künstler/innen (fuenf) aufnehmen
    Was ist die Summe aus 5 und 3?


  • Werk melden
    Bitte addieren Sie 5 und 3.


Kommentare

fuenf

fuenf |           

fair.gifDie hervorragende Fotovorlage kam von einem Freund, der fotografisch viel experimentierte und mich ca. '85 darum bat, sein Meisterwerk mit dem Bleistift umzusetzen.

rolleyes.gifRechtfertigt das Ergebnis den Aufwand? Der Kumpel war am Ende davon durchaus angetan.

irritated.gifAber ihr habt recht: Wand und Pullover fallen ganz stark ab, Mund und Ohren gehen gerade noch so eben durch, interessiert hat mich vorrangig das Lichtspiel in Brille und Haare. Das merkt man.

exhausted.gifAlles in allem war das schon eine ehlendige Kopistenübung in Geduld und Konzentration. So was habe ich dann aber lange danach nicht mehr gemacht.

tongue.gifEinen anständigen Rahmen drum werde ich mir morgen besorgen...
.....

..... |           

Ich finde es ist gut geworden, gibt aber ein paar einzelne Schwachstellen.
Wenn man so realistisch zeichnet, tendiert man halt schnell dazu "weniger wichtige" Stellen zu vernachlässigen, zum Beispiel den Pullover und den Hintergrund. Sowas ist aber schade, ich finde die Sachen sind ebenso wichtig wie das Gesicht.

Hast du ein Passepartout zwischen Zeichnung und Glas gelegt? Wenn man eine Zeichnung ungeschützt direkt auf das Glas gibt, dann wird mit der Zeit das Papier schlecht und der Bleistift bleibt haften. Da ist ein Passepartout echt gut.
Der_Sekundenzeiger

Der_Sekundenzeiger |           

Der Hintergrund erscheint mir etwas lieblos, dafür das Portrait selbst sehr gut gezeichnet. Vor allem auch Lichtreflexe im Haar und die richtig dunklen Stellen im Schatten finde ich toll.doubletop.gif
Miezel

Miezel |           

schick, noch mal in scharf...
fuenf

fuenf |           

whistle.gifsorry, einmal zu faul macht eben doppelte Arbeit
frightened.gifinteressant: die Scheibe war auf der Innenseite milchig beschlagen
swenson

swenson |           

Hab ich mir gedacht wink.gif
fuenf

fuenf |           

shutup.gif... habs seit ca. 20 Jahren hinter Glas.
unhappy.gifHast recht, werde das Bild raus nehmen und neu ablichten
Miezel

Miezel |           

Das find ich tollig
swenson

swenson |           

Klasse arbeit, kommt das unscharfe vom Digitalisieren?
statistix.html?action=img