ARSCHBOMBE

Anlass für diese Illustration ist wohl allen hier auf toonsUp klar, denke ich. Das Vorschaubild zeigt es ja in gewisser Weise schon...

Namen sind nicht Schall und Rauch. Und selbstgewählte Nicknames oder Künstlernamen sagen auch immer etwas über einen Menschen aus.
LiddlBuddha wird häufig als jemand beschrieben, der "in sich ruhte". Er hat sich hier auch zu Wort gemeldet, wenn sich ein Streit Bahn brach und versuchte zu schlichten - notfalls auch um klar und eindeutig fundierte und logische Stellung zu beziehen. Er hatte auf den Fotos, die ich von ihm kenne, häufig ein gewissen Leuchten um sich, ein freudiges manchmal auch etwas schelmischen Licht.
Er hat Menschen hier und anderswo inspiriert - durch Worte, durch persönliche Nachrichten, durch seine Werke. Er hat Menschen hier und anderswo motiviert - durch Worte, durch persönliche Nachrichten, durch seine Werke.

Die Inspiration und Motivation durch LiddlBuddha bzw. Marco Knorr hat sich bei vielen hier und anderswo ausgewirkt und wird auch noch lange im Tun all derer nachwirken, die sich seine Tipps zu Herzen genommen haben. Für alle Zeichner - Hobby- wie Profistiftschwinger - können seine bisher geschaffenen Werke auch weiterhin ein Beispiel und eine Inspirationsquelle sein.
Aber das Rad lässt sich leider nicht zurückdrehen.

Marco hatte den Namen LiddlBuddha nicht umsonst gewählt.
Im Buddhismus gibt es ja bekanntlich auch das Rad als Symbol für den ewigen Kreislauf des Lebens. Zurückdrehen kann man auch dieses Rad nicht. Warum auch? Alles ist ein Fluss. Escher hat das mit einem seiner bekanntesten Werke meines Erachtens wunderbar verbildlicht - in seinem Wasserlauf kommt ursprünglich sogar auch ein (Mühl-)Rad vor. Das Wasser fließt unendlich lang in seinem Kreislauf weiter.

Dennoch ist Traurigkeit und Trauer da. Natürlich. Wie soll es auch anders sein, auch wenn jede/r weiß, dass das Leben enden muss. Jenseitsvorstellungen gibt es viele - sei es Samsara, seien es die christliche Vorstellung oder was ganz eigenes oder anderes. Das ist für jede/n anders - und sicher ist nur, dass "Mensch" es nicht weiß. Alles ist Glauben oder Hoffnung.

Ich habe mir erlaubt den "buddhistischen Escher" ein wenig umzuwandeln. Aktuell. Ja, gewiss. Aber ich denke auch Mut machend. Vielleicht, weil ich mich freuen würde, wenn es so wäre. Vielleicht ist das Nirwana die Liegewiese. Vielleicht ist die Liegewiese das Paradies. Vielleicht habe ich es einfach gezeichnet, damit ich aktuell und zukünftig eine Verbildlichung von einer Trost spendenden Vorstellung habe, die ich mir ansehen kann. Ich bin ein visueller Mensch. Ich schaue mir gerne Bilder an. Ich kann darin versinken. Ich kann darin Freude empfinden, ich kann schmunzeln, ich kann darin hoffentlich auch Trost finden. Ich zeichne am liebsten bunte Bilder. Fröhliche Bilder. Auch wenn etwas Trauriges/Schlimmes verarbeitet wird. Vielleicht freut den einen oder die andere diese verbildlichte Vorstellung ja, spendet Trost, weckt Erinnerungen. Vielleicht auch nicht. Vielleicht denken manchen: Das ist der allerletzte Rotz, dass das hier so steht. Pietätlos? Nein. Individuell.

Ich hoffe, ein paar der User hier sind mir nicht böse, dass ich mir einige Stilelemente von ihnen ausgeliehen habe.

Gute Nacht. Für heute.
Illustration: ARSCHBOMBE 1
Denkt auch an das Lachen. Denkt auch an das Positive.
Titel
ARSCHBOMBE
Kurzbeschreibung
Wie ich es mir wünschen würde...
Künstler/in
Ansichten
15323
Bewertungen
  • Bewertung allgemein
    (14 Likes)

Mehr Infos

Upload
11.03.2017
Veröffentlicht
11.03.2017
Werk-Erstellung
11.03.2017
Typ
Illustration
Sprache
Stimmung
Szenerie
Thema / Bezug
Zeichnung
Kolorierung

Sammlungen

list.png
SeplundPetra
 87   0
collection.png
SeplundPetra
 281   0
list.png
SeplundPetra
 222   0
list.png
SeplundPetra
 705   2
list.png
SeplundPetra
 236   0
list.png
SeplundPetra
 125   16
list.png
SeplundPetra
 179   0
list.png
SeplundPetra
 54   0
collection.png
antonreiser
 38   8

Kontakt zu Künstler/innen (SeplundPetra) aufnehmen

Was ist die Summe aus 3 und 1?

Werk melden

Bitte rechnen Sie 5 plus 8.

Kommentare

SeplundPetra (toonsUp e.V.) |         

Schöne Szene, in der Tat. Den Schauspieler kenne ich irgendwoher... confused.gifwink.gif

AlterEgon |         

Da gibt's übrigens 'nen genialen Film, in dem die Escher-Treppe (auch Penrose-Treppe genannt) vorkommt:
https://www.youtube.com/watch?v=dvSD1EAlAUQ
Wirklich genial gemacht!

SeplundPetra (toonsUp e.V.) |         

@einstern: Du kennst Escher nicht!? Unfassbar... wink.gif Was die Sammlungen angeht - ich bau halt in meine Bilder gerne Dinge ein, die ich mag und für die ich Sammlungen angelegt hab happy.gif Ich hab sogar noch mehr eingebaut shush.gif Man achte auf...shutup.gif (dann käme ja noch ne Sammlung dazu...)

@THK: Ja, Escher, ein großartiger Mann, wie ich mehrmals schon schrieb. Ich wollte es aber auf LiddlBuddha zuschneiden (deswegen macht er auch die Arschbombe) und noch mehr die Samsara-Symbolik in den Mittelpunkt rücken. Aber das hab ich ja auch alles schon geschrieben... wink.gif
gelöscht

gelöscht |         

Das sieht nach Sammlungs-Rekord aus. Wer ist eigentlich Escher? blush.gifblush.gifblush.gif

THK |         

Eine Interessante 'Neugestaltung' von Escher's Klassiker. Ein ewiger Kreislauf ......
gelöscht

gelöscht |         

Mathelehrer halt smile.gif
gelöscht

gelöscht |         

Oha, der Sepl war in einem früheren Leben mal Architekt. Schöne Idee, toll umgesetzt.

deleted_6195 |         

...und mehrere Leichi-Elemente wurden untergebracht. Wirklich tolle physikalische Aspekte, kommt in meine Sammlung.

Leichnam |         

Ein Kreislauf, ja. Kreislauf des Lebens.
Ein technisches Lehrstück in Perspektive ist das auch noch, super!
Ein kleines Meisterwerk mit Perpe̱tuum mo̱bile-Effekt und optischer Täuschung, sowas muss man erst mal hinbekommen.
Und Ärschel auch noch, also vollständig. smile.gif

Etzerdla |         

excellent.gif
Wunderbar geschrieben und gezeichnet!
gelöscht

gelöscht |         

Alles Wichtige vorhanden in diesem kleinen Paradies. Ich finde es sehr, sehr tollich. Vielleicht würde ich mich da ja auch die Arschbombe trauen giggle.gif

SeplundPetra (toonsUp e.V.) |         

Danke euch. Ja, der kleine Haufen musste sein. Manschmahl is Lebbe halt Scheiße, gell? exhausted.gifHauptsache Haufen bleibt klein, dann kommt man zügig dran vorbei wink.gif

AlterEgon |         

Gesammelt!doubletop.gif
Der braune Haufen zwischen Anfang und Ende hat's mir am meisten angetan!top.gif

deleted_6195 |         

Überaus beeindruckend!

Cartoonkiste |         

Klasse!

Danny (Admin, toonsUp e.V.) |         

Pietätlos? Nein, überhaupt nicht. Es ist doch nur die Weise eines Künstlers mit diesem tragischen Schlag umzugehen. Es gibt viele Songs von trauernden Musikern. Wieso also nicht auch einen großartigen Zeichner mit einer großartigen Zeichnung ehren?

SeplundPetra (toonsUp e.V.) |         

Danke.

fuenf |         

Wunderbar - M C Escher ... angemessen
statistix.html?action=img