Concept Art / Character Design Nummer fünfe ...

Leichnam - Nummer fünfe ...

 
Mach ich ja gerne, solche großflächigen Werbeplakate für meinen E. Rückschädel. Monatlich kommen 8 Panels hinzu. Die Aufbauarbeit kann also ständig verfolgt werden hier bei toonsup, (meine Rubrik E. Rückschädel, Teil 5 anwählen). Frühling nächsten Jahres wird das Ding fertig sein. Dauert so lang, da nebenher noch ne Menge Witzzeichnungen gemacht werden. Quasi lediglich zwei Panels pro Woche möglich. Viel Freude allen Rücki-Fans jetzt schon! Ums mit Mielke zu schmettern: Ich liebe euch alle! (Oder wars M. Jackson ...?)
Egal! Hauptsache der Ehrhardt. Neuer, völlig durchgeknallter Chara diesmal: Volker von Vonend-Vogelfott. Nepomuk Muckmeier ist natürlich auch dabei.

Share this page with others! Use the buttons above to post works, collections and artists' homepages on your social networks with a single click.
The following platforms are available:
  • facebook ('like') : A link to the work/collection/homepage is posted with a thumbnail and it's title. If you have chosen auto-login on facebook this is fully automated, otherwise you have to register in a popup window. Your friends will see a link and a preview on facebook and can comment it.
  • Twitter ('Tweet'). Like Facebook only without thumbnail. Additionally you can enter a text for your post in a popup window.
  • google + ('+1'): Your google+ followers see that you like this page in the google search results. In addition, the more +1 a webpage get's, the higher it rises in the general google search results list.
Use this buttons to make your own works, collections or hompage more popular or to show your friends and followers things you like.

Community

Tags:
More infos

Rating community:

(3 Ratings: 0-0-0-0-1-2 4.7 - 3556 Views)

Your Rating:


Rate this work: bad super
To get the works of an artist no longer displayed on your startpage, you can choose the link from the 'Hide'-Menu.

This can be undone at any time simply by removing him under 'Options' -> 'hidden artists'.
Write something
Leichnam      53 years     Hobby artist     Approach to criticism   Normal
Please write in   German or  Englisch
Criticism & a casual discussion will be appreciated the most by the artist
Every artist may state what kind of feedback he is especially pleased.
If you are paying attention to this advice, you can incorporate it in your comments.

Notify me when there are new comments  (just for comments from the artist himself)
Save as default for other artists' works

Leichnam - 25.07.10 12:18
Ja, die Hegen-Sachen ( ich glaub, das war ein zwölfköpfiges Team um den Hauptzeichner Hegen herum), waren mit mehr Geschick und mehr Liebe zum Detail gemacht.
Abrafaxe sind aber vom Zeichnerischen her immer noch so, dass ich persönlich sage: Das ist immer noch ein Level, auf welches ich nie kommen werde. Proportionen, Gebäude, Landschaften - alles richtig stimmig, aber halt detailärmer. Und die Geschichten: Wie unten gesagt. Die Mosas müssen ja zum Großteil von genialen Geschichten leben, da das kein Ulk ist, sondern fast schon Geschichte, mit Humor vermischt.
 
Egon - 24.07.10 14:37
Zitat Leichi:>Die neuen Mosas waren natürlich auch toll gezeichnet, .......< Nun da war ich ganz anderer Meinung, noch heute kann ich mich dran erinnern wie das erste Heft der AbrafaxMosaiks rauskam:Da wir nix HEGENiale mehr dran und drin.Allein die Schuhe,die Schatten,die schnallen an den Schuhen,allein die Köpfe=NIX war mehr wie im alten Mosaik.Ich sagte damals schon zu einem Kumpel:"Das ist kein Hegen mehr!!"Also ich entdeckte sofort den Unterschied,und es war mir befremdlich-da ich diese Zusammenhänge noch nicht kannte!!Ohne auf den Busch zu klopfen;wenn man mit etwas GRO? wird-fällts einem noch genauer auf wenn was nicht mehr im "Gewohntem" ist oder gewohnt erscheint...Happy Day altes haus!LG
 
Leichnam - 24.07.10 13:18
Da zückt man wieder den nicht vorhandenen Hut. Respekt!

Mach doch mal ein Thema im Forum mit Link auf, wenns soweit ist.
Irgendwie wirst Du mit Sicherheit mal nen Beruf in der Grafikbranche, vielleicht gar Filmindustrie haben.
 
Knitt - 24.07.10 13:10
@Leichi:

Klar, bin grad mitten in der Ausführung von einer Pilotfolge.
Das wird auf jeden Fall richtig cool.
Da kommt dann auch die Wettertante drin vor
Wenn wir positive Rückmeldungen bekommen wird da draus sogar ne Serie

...das geht weiter, keine Frage
 
Leichnam - 24.07.10 12:37
@ Knitt: Aber bitte weiterhin was sagen! Was machen eigentlich die Trickfilme? Machst Du das noch?
_

Jetzt verstehen wir uns, Egon! Die neuen Mosas waren natürlich auch toll gezeichnet, doch die Geschichten hatten nicht annähernd die Magie der Hegen-Stories. Da verschwand man ja regelrecht in den Welten. Abrafaxe fand ich später einfach nur langweilig. Auch jetzt in den Hochglanz-Mosaiks kann man das eigentlich nicht mehr richtig anbieten. Gähnende Langeweile, null Magie.
 
Egon - 24.07.10 10:50
Leichiiii!Ich betonte die ORIGINAL Hannes Hegen Mosaiks!!Das war ComicCult Ostdeutsch!!Ich bin auf dem Missisipp immer mittenmang gewesen....coole Zeit ,jedes detail eines HegenAlligators........Brilliant!!Abrafaxe nur ein völlig billiger Abklatsch!!!Wenn man bedenkt das die Zeichner der Abrafaxe alles "Schüler"Hegens waren,weil Hegen damals nicht wie die "Partei"wollte, gründete man einfach die Abrafaxe..........manch einer kennt die Zusammenhänge nicht!!Ich danke Hannes Hegen für das Mosaik mit den drei Digedags und Ritter Runkel,Esmeralda???...........Hut ab vor solchem Maestro!!
 
Knitt - 24.07.10 10:49
ok ok ich bin ja ruhig
Hab gar nix gesagt
 
Leichnam - 24.07.10 03:04
Ah - Du kennst Dich aus, Bommel!

Hatte mir Digedag-Hefte von DEM Kumpel ausgeliehen, der auch den Vater Fernfahrer hatte. Hat. Die Mosas hatte er immer beim Buchbinder heften lassen. Kult! Hab ick dann übernommen bei Micky Maus-Heften. Gebunden zu nem Wälzer kommt das ganz eigenartig rüber irgendwie ...
 
Bommel (toonsUp team) - 24.07.10 02:53
... ja, ja, der alte Ritter Runkel und so.....
Ich habe noch einen ganzen Stapel Digedags in einer Kiste unterm Bett stehen. In der Hoffnung das Hegen sein Geist mich erhelle.
Natürlich habe ich die Hefte von meinem großen Bruder geerbt, denn ich bin ja noch ganz jung.
 
Leichnam - 24.07.10 02:38
Mosa alt okay. Aber die neuen ... Abrafaxe? Das war nicht mehr der alte geliebte Stil.
Du hast das Kämmchen erkannt ... Hihihihihi! Schönes WE, Egon!

@sake: Dafür kann der Helge besser Wendy-Hefte lesen und unglaublich schlecht Blues auf ner Flying V spielen ...
Der Helge ist schon Kult.
"Wind ja!" Einfach nur herrrrrlich! (Doc Snyder ...)
Schneider ist ein gewisser Gott.
 
Egon - 23.07.10 23:05
Mein lieber Leichi, FIX und FOXy mochte ich auch-aber dafür aufs Mosaik (Hannes Hegen)verzichten???Niiiiemals hätt ichs übers Herz gebracht,das echte Mosaik war für mich damals ein Blick in die Große weite Welt ohne "Mauer und ihren Schatten!!!Good Night!!
 
Egon - 23.07.10 23:02
Herrliche grelle Farben..........endlich mal ein ToonsUPkollege der ähnlich kräftig coloriert!Am schärfsten der typische Kamm, diesmal PINky....und die Smilies:Super!Klasse, weiter so altes HAUS!!!
 
Sake - 23.07.10 22:23
würde helge schneider comics zeichnen könnte ers nit besser machen!
 
Leichnam - 23.07.10 20:09
Die sei dir belassen.
Wir haben Demokratie!
__

Hingeklatscht wird aber nichts beim Leich, dat musste mir glauben.
Ich kann mal erörtern, warum ich extrem bunte Comics liebe, das hängt mit 23 Jahren DDR zusammen. Noch in DDR-Zeiten kam ich in den Genuss eines Fix & Foxi-Buches (durch einen Freund, dessen Vater Fernfahrer war und in die BRD durfte, da kaufte er oft heimlich Comics und Gruselromane fürs Verpflegungsgeld, welches in DM ausgegeben wurde.)
Was soll ich sagen? Ich war hin und weg! MOSAIK war vergessen. Diese Farben, diese lockeren Sprüche, diese geilen Zeichnungen!
Ich glaub, das hat mich geprägt. Meine Bücherschränke ächzen heut glücklicherweise unter Lustigen Taschenbüchern und Fix und Foxi-Comics.
 
Knitt - 23.07.10 19:58
Ok - dass es bunt ist, find ich nicht soooo schlimm.

Aber diese ganzen Lensflares und andere verwaschene Effekte stören das Bild irgendwie und sehen auch nicht aus, als hätte jemand sie gemalt. Eher als hätte man einfach ein paar Effekte mal hier mal da hinjeklatscht und fetsch. Na ja, ist nur meine Meinung.
 
Leichnam - 23.07.10 19:42
Danke euch beiden für die Anmerkungen!

Es soll übrigens zu bunt und zu effektüberladen sein, da ich sowas liebe. Und ich kann ja nur das zeichnen, was ich liebe.
Alles Geschmackssache.

So hat man als Stiftschwinger letztlich immer Fans und Anti-Fans. Völlig logisch und normal.

(Den letzten Satz muss man sich mal auf der Zunge vorstellen ... Habe heut wieder einen schelmischen Tag.)

Ist es nicht die Vielfalt, die unsere Tage versüßt? Diese und andere Dinge sollen teilweise zum Ausdruck kommen - gerade auch mit den vielen Rückschädel-Panels, die garantiert nicht in die Comic-Geschichte einfließen werden. Andererseits: Wenn die Supernova der Sonne kommt, so in paar Milliarden Jahren - dann gehen sämtliche Meisterwerke der Erde flöten - sogar die Mona Lisa von ... (Wie hieß doch gleich noch mal dieser Pinselschwenker ...)
 
Knitt - 23.07.10 19:38
Sieht schon gut aus

Aber ich finde, dass es irgendwie - wie alle deine Cover - viel zu bunt und Effektüberladen ist.
 
toonsUp Member - 23.07.10 19:38
Ich freue mich darauf! Vorfreudige 5 Sterne.
 
 

Discover thousands of comics and cartoons
on the comic community toonsUp!


Quickly go to toonsUp start page!