Concept Art / Character Design neotu 5-step-evolution

blackwinged_neotu - neotu 5-step-evolution

 
"jeder fängt mal klein an"
dank fledermaus endlich dazu gekommen das hier zu erstellen. da meine mutter bzw meine eltern sämtliche zeichnungen von früher weggeworfen haben bleibt nur die erinnerung...
eine kleine entstehungsgeschichte zu meinem chara neotu. oder mit anderen worten; die meine <:,3

angefangen von den ersten zeichnungen im kindergarten - den anfänglichen versuchen eigener comicgeschichten - , weil man schon damals anders war als die anderen kinder. ich könnte tonnenweise geschichten erzählen, aber die tun hier nichts zur sache~

hier also in 5 schritten die entwicklung von neotu.
1 kindergartenkonzept (so sah er/ich früher aus. extrem vereinfacht, da ich keine menschen zeichnen mochte oder konnte. in dieser zeit zeichnete ich auch erste comics)
2 weiterhin das gleiche schema, nur mit kleineren veränderungen (in den geschichten in denen er auftrat konnte er sich nunmehr verletzen wenn ihm was geschah)
3 nackt rumlaufen is nichmehr; anziehen is pflicht :P er erhält kleidung und wird insgesamt etwas realistischer
4 leichte einflüsse von dragonball und pokemon (vorallem mewtu und vegeta). er wird vorallem im bereich des elementes finsternis tätig, ist ein insgesamt sehr ernster character. nach wie vor taugt mir menschenanatomie null. erst wenig später - gen 2004/5 - zeichne ich ihn erstmals ständig menschlich
5 er wird hauptsächlich menschlich gezeichnet, nachdem ich mich mehrere jahre lang mit menschenanatomie beschäftige und diese peinlich detailliert inspiziere. da ich muskelprotze immernoch nich richtig leiden kann und mich im grunde auch nach jahren selbst in diesen charakter projeziere, wird er zum anorektiker. der schweif, der bis vor kurzem ständig gezeichnet wurde und eines der tierischen merkmale aufzeigte, verschwindet nun gänzlich (außer in der tierischen gestalt)

selbstverständlich sind da noch schritte dazwischen. aber wollte es grob auf 5 beschränken.
bin mal gespannt was noch so alles mit ihm passiert

bwn

Share this page with others! Use the buttons above to post works, collections and artists' homepages on your social networks with a single click.
The following platforms are available:
  • facebook ('like') : A link to the work/collection/homepage is posted with a thumbnail and it's title. If you have chosen auto-login on facebook this is fully automated, otherwise you have to register in a popup window. Your friends will see a link and a preview on facebook and can comment it.
  • Twitter ('Tweet'). Like Facebook only without thumbnail. Additionally you can enter a text for your post in a popup window.
  • google + ('+1'): Your google+ followers see that you like this page in the google search results. In addition, the more +1 a webpage get's, the higher it rises in the general google search results list.
Use this buttons to make your own works, collections or hompage more popular or to show your friends and followers things you like.

Community

Tags:
More infos

Rating community:

(4 Ratings: 0-0-0-0-0-4 5 - 6816 Views)

Your Rating:


Rate this work: bad super
To get the works of an artist no longer displayed on your startpage, you can choose the link from the 'Hide'-Menu.

This can be undone at any time simply by removing him under 'Options' -> 'hidden artists'.
Write something
blackwinged_neotu      26 years     Hobby artist     Approach to criticism   Normal
Please write in   German or  Englisch
A casual discussion & criticism will be appreciated the most by the artist
Every artist may state what kind of feedback he is especially pleased.
If you are paying attention to this advice, you can incorporate it in your comments.

Notify me when there are new comments  (just for comments from the artist himself)
Save as default for other artists' works

Miezel - 20.12.11 18:41
Schöne Evolution
 
Tesla - 20.12.11 08:58
wie niedlich, da sieht man mal die entwicklung^.^ Schönes ding das
@ LiddlBuddha: Du kannst auch jetzt noch als Warmon rumrennen. Zu einer gewissen Zeit im Jahr nenn sich das Fasching und sonnt heist das Cosplay *kicher*
 
LiddlBuddha (toonsUp team) - 20.12.11 08:47
1991, 1992 welch schöne Zeit...
Da war Schulanfang und da konnte man sich noch leisten als Warmon herumzurennen ohne in die Irrenanstalt zu wandern...

Aber ich gratuliere erstmal zu 20 Jahre Neotu!
 
Halaa - 20.12.11 01:17
Lass dir nix einreden, einen BWN erkennt man als Blindi. Aber nun gut, wie "Einkäufer" nun mal sind (Banausen) suchen sie Zeichner mit Referenzen. Der Rest ist Banane. Leider sehe ich für die wenigsten Glückspilze die Chance damit ihr täglich Brot zu verdienen. Kopf hoch, wenn der Hals auch dreckig ist
 
Fledermaus - 20.12.11 00:14
Also an vieles aus demKindergarten kann ich mich auch noch erinnern, auch an viele Namen der anderen Kinder. Das meiste verblasst erst jetzt nach und nach. Ich hab aber erst mit 10 Jahren angefangen Menschen zu malen. Vorher habe ich Landschaften, Häuser und Friedhöfe gemalt x)

Ich finde, du hast einen Stil, den man immer wieder erkennt!
Aber ja, der Markt ist überschwemmt. Den meisten Verlagen geht es weniger um die Story, sondern mehr darum wie klischeehaft kitschig es gezeichnet ist. Aber die Leserschaft selbst scheut sich vor ernsteren Themen und wenig Glitzer und Herzchen und tellergroßen Augen, deren Kontaktlinsen man als Suppenteller verwenden könnte, sind nicht so beliebt, weil es keinem kitschigen Soapklischee entspricht.
 
blackwinged_neotu - 20.12.11 00:10
@halaa: ich denk es liegt daran dass ich mit manga zu sehr dieses kitschige und großäugige verbinde. vielleicht haben mich aber auch nur die ständigen sätze verletzt, die ich bei vielen bewerbungen kassiert habe ( "an Ihrem stil ist nichts besonderes. manga finden wir zurzeit sehr häufig. individuell sind Ihre bilder deshalb nicht. so etwas suchen wir nicht" ).
nach wie vor suche ich einen eigenen stil. einen persönlichen erkennungswert. etwas, bei dem die leute sagen können "hey, das is doch von blackwinged-neotu" . das wär schön <:,3
@fledermaus: neo begleitet mich seit ich zeichnen kann. er war eine der ersten figuren die ich entworfen habe (neben zwei rabencharakteren) und begleitet mich seit jeher durchs leben. man kann ihn als meinen freund betrachten, mein spiegelbild oder mich selbst. und ja...das mit der mappe hat mir damals die tränen in die augen getrieben, als ich das erste mal die bildersammlung meiner schwester oder meines bruders in händen hielt. ich weiß nich ob meine sachen vllt noch irgendwo existieren, aber ich würde einiges dafür geben sie wieder anschauen zu können.
das seltsame ist, ich kann mich an so vieles von damals erinnern; an tage im kindergarten, was wir alles erlebt haben. vorallem aber weiß ich noch heute sämtliche namen meiner mitschüler; vom kindergarten über die schulzeit bis heute. sowas ist hängengeblieben, der ganze schulstoff allerdings nicht...
@trumix: "kann ich ja jederzeit neu zeichnen". diese einstellung ist wirklich bitter. man bereut sie wirklich
@alle: vielen dank euch fürs feedback *verneig*

bwn
 
Trumix - 19.12.11 23:58
Ach ja, die gute alte Zeit. Damals hat man tonnenweise die Skizzen in den Eimer geworfen. "Kann ich ja jederzeit neu zeichnen". Und jetzt sind sie weg
 
Fledermaus - 19.12.11 23:58
Das ist auf jedenfall sehr sehr interessant... vorallem: im Kindergarten entstand er? Wow
Aber es ist schon krass, wie sehr man an solchen Figuren hängt und wie sie einem im Leben begleiten und wie sie sich verändern. Vorallem kann man durch sie sehr viel ausdrücken. Das war mir lange nicht bewusst.

Schade, dass deine Eltern alle Zeichnungen weggeschmissen haben :/ Bei mir wurde wenigstens die Kindergartenmappe aufgehoben.

Und ja, ich bin auch gespannt, was so weiter passiert und wie neotu sich entwickelt
 
Halaa - 19.12.11 23:56
Schön! Mal im Ernst lieber BWN du hast geschrieben, du willst weg von Manga, Warum? Gut, "even a monkey could draw manga" der Satz ist nicht von mir, ist eine Meinung vieler Zeichner im Westen. Kann ich in diesem Sinne nicht teilen. Viele Mnangas sind wirklich lieblos und langweilig aus den immer gleichen Gesichtern und Figuren zusammengekittet, jedoch haben deine Zeichnungen einen so charmanten und eigensinnigen Charakter, dass einem der Neid zum Zähneknirschen treibt. Die schwungvollen Zeichnungen mit Merkmalen bestimmter Mangastile (bin da nicht so bewandert) sind einfach nur erfrischend. Mach weiter so! So, Quaste mit Honig wieder einpack.
 
 

Discover thousands of comics and cartoons
on the comic community toonsUp!


Quickly go to toonsUp start page!