Concept Art / Character Design Conceptillu für ein Museums-System

Comixfactory - Conceptillu für ein Museums-System

 

Share this page with others! Use the buttons above to post works, collections and artists' homepages on your social networks with a single click.
The following platforms are available:
  • facebook ('like') : A link to the work/collection/homepage is posted with a thumbnail and it's title. If you have chosen auto-login on facebook this is fully automated, otherwise you have to register in a popup window. Your friends will see a link and a preview on facebook and can comment it.
  • Twitter ('Tweet'). Like Facebook only without thumbnail. Additionally you can enter a text for your post in a popup window.
  • google + ('+1'): Your google+ followers see that you like this page in the google search results. In addition, the more +1 a webpage get's, the higher it rises in the general google search results list.
Use this buttons to make your own works, collections or hompage more popular or to show your friends and followers things you like.

Community

Collections:
Landschaften und Orte
Landschaften und Orte
Orte, Plätze, Landschaften, ferne Welten
98 17287
Help collecting!
Tags:
More infos

Rating community:

(18 Ratings: 0-0-0-0-0-18 5 - 6527 Views)

Your Rating:


Rate this work: bad super
To get the works of an artist no longer displayed on your startpage, you can choose the link from the 'Hide'-Menu.

This can be undone at any time simply by removing him under 'Options' -> 'hidden artists'.
Write something
Comixfactory      Approach to criticism   Normal
Please write in   German or  Englisch
Criticism will be appreciated the most by the artist
Every artist may state what kind of feedback he is especially pleased.
If you are paying attention to this advice, you can incorporate it in your comments.

Notify me when there are new comments  (just for comments from the artist himself)
Save as default for other artists' works

Ron (toonsUp admin) - 19.07.13 13:50
Schaut echt super aus!
Du hättest gerne hier im Kommentar zum Bild noch etwas schreiben sollen zu den Hologrammen hier im Museum.
 
jupp - 21.04.13 11:02
Geiles Teil ! Grüße, Jupp !
 
Comixfactory - 13.01.11 10:29
Bestimmt mit einem Programm wie Blender.

Das ist extrem gut, kostet nix und hat zig tausend plugins.
http://www.blender.org/

Ich selbst mache solche Illus aber lieber mit Kurvenlinieal und Bleistift...
 
LiddlBuddha (toonsUp team) - 12.01.11 16:20
Kann man sowas ähnliches im Google SketchUp 7.1 ( was noch kostenlos zum download ist) erstellen??

Oder empfiehlt es sich auf Maya oder Cinema 3D zurück zugreifen?
 
Comixfactory - 21.06.10 17:08
@Feyerabend:
Visualisiert werden sollte ein System, das so funtionieren würde, wie auf der Illu gezeigt.
Ich hab´s selbst aber noch nicht in Aktion gesehen. Jedoch ist es möglich- wenngleich sicherlich recht teuer.

@Java:
Coole Links! Danke!
 
Comixfactory - 21.06.10 16:37
@Feyerabend:
Visualisiert werden sollte ein System, das so funtionieren würde, wie auf der Illu gezeigt.
Ich hab´s selbst aber noch nicht in Aktion gesehen. Jedoch ist es möglich- wenngleich sicherlich recht teuer.

@Java:
Coole Links! Danke!
 
Java - 21.06.10 15:56
@ Feyerabend: Erste brillenlose holoprojektionsähnliche Applikationen (wobei die 3D-Elemente auf einen Spiegel projiziert werden) gibt's bereits :

http://www.youtube.com/watch?v=0MdtHya7TJs

In der Automobil- und Luft- und Raumfahrtindustrie ist man sogar noch ein Stück weiter. Die benutzen fürs Prototyping so genannte "Caves" mit 3D-Projektion - manche davon nutzen alle 6 Wände (Decke und Boden inklusive) - und sensorischer Rückmeldung per Datenhandschuh. Für den Heimgebrauch allerding noch etwas zu kostspielig ...

http://www.experiencemanufacturing.com/content/even-better-real-thing
 
Feyr - 21.06.10 13:05
Krass! Wow... die Räumlichkeit ist überwältigend! Die Details sind wahnsinnig gut ausgearbeitet und ich kann es mir lebendig vorstellen. Ich möchte auch dahin! Aber nur, wenn es auch Bänke zum sitzen gibt
(Der arme Kerl im Hintergrund muss wohl mit dem Boden vorlieb nehmen)

Die Idee vom Einsatz der 3D-Element im Museum wirft bei mir zwar einige Fragen auf, aber wäre das so etwa ernsthaft möglich? Können sich z.B. diese Dinos in den Röhren bewegen? Weil sonst sähe ich darin weniger Sinn sowas anstatt der echten Nachbildungen hinzubauen... Hmmm, aber das Konzept ist cool! Bisweilen kann ich mir das aber kaum in der Realität vorstellen. Ist die Technik wirklich schon soweit? Unfassbar!

 
Kringe - 21.06.10 09:14
Super! Da will ich hin!!!
 
blackwinged_neotu - 20.06.10 19:18
beeindruckend mit welch einer detaillierten art du vorangehst..und dann auch noch so realistisch - ich kanns mir jedenfalls gut vorstellen...
fantastisch

bwn
 
Albi - 20.06.10 13:45
Spitze gemacht. Ich liebe es
 
tommes - 20.06.10 13:39
SIeht echt mal wieder wahnsinnig gut aus! Wirklich atemberaubend, was Du da für Knaller, einen nach dem anderen raushaust
 
Comixfactory - 20.06.10 12:56
3D im Einsatz von Museumsräumen.
 
Java - 20.06.10 12:51
Wow!!!

Um was für ein Technik-Prinzip handelte es sich bei dem Projekt? Klingt spektakulär!
 
 

Discover thousands of comics and cartoons
on the comic community toonsUp!


Quickly go to toonsUp start page!