Illustration Im Wasser
Es gibt in einem nicht allzu weit entfernten Wald ein schönes Stückchen Welt und Weg - direkt mit Wasserzugang zu einem wunderbaren See. Dort hab ich genau hingeschaut und nicht nur ein paar kleine Fischlein entdeckt (die ich nicht fotografiert habe), sondern auch eine kleine Meerjungfrau!

Share this page with others! Use the buttons above to post works, collections and artists' homepages on your social networks with a single click.
The following platforms are available:
  • facebook ('like') : A link to the work/collection/homepage is posted with a thumbnail and it's title. If you have chosen auto-login on facebook this is fully automated, otherwise you have to register in a popup window. Your friends will see a link and a preview on facebook and can comment it.
  • Twitter ('Tweet'). Like Facebook only without thumbnail. Additionally you can enter a text for your post in a popup window.
  • google + ('+1'): Your google+ followers see that you like this page in the google search results. In addition, the more +1 a webpage get's, the higher it rises in the general google search results list.
Use this buttons to make your own works, collections or hompage more popular or to show your friends and followers things you like.

Community

Tags:
More infos

Rating community:

(4 Ratings: 0-0-0-1-0-3 4.5 - 608 Views)

Your Rating:


Rate this work: bad super
To get the works of an artist no longer displayed on your startpage, you can choose the link from the 'Hide'-Menu.

This can be undone at any time simply by removing him under 'Options' -> 'hidden artists'.
Write something
SeplundPetra      Hobby artist     Approach to criticism   Normal
Please write in   German or  Englisch
A casual discussion & criticism will be appreciated the most by the artist
Every artist may state what kind of feedback he is especially pleased.
If you are paying attention to this advice, you can incorporate it in your comments.

Notify me when there are new comments  (just for comments from the artist himself)
Save as default for other artists' works

SeplundPetra - 30.07.18 09:14
@Stefan: Der Stift ist ein Edding. Mal sehen, wie lange die Nixe sich hält...

@THK: Ja, so ist's hier auch, aber einige größere Seen sind ja noch da.

@Miezel: Genau!

@Froeschli: Meinst Du Wasser?

@Leichi: Das klingt formidabel!
 
THK - 29.07.18 21:01
Hier gibt es normalerweise auch genug Wasser, aber Bäche sind ausgetrocknet und eine tiefere stelle wurde von der Brandwehr leer gepumpt um ein Feld zu löschen.
Hmmm könnte mal ne Nixe auf den trockenen machen?
 
Miezel - 29.07.18 18:45
Platz ist in der kleinsten Pfütze
 
Froeschli - 28.07.18 18:45
Oh, dass es sowas bei uns überhaupt noch gibt!
 
StefanLausl - 28.07.18 17:25
Toll, dass Du jetzt sogar unter Wasser die Gegend "aufseppelst" -ich hoffe nur, der Stift ist wasserfest!!!

@Leichnam: Hab's mir gestern auch angesehen, vom Balkon aus gut zu erkennen. So gegen viertel nach elf, als das Rot langsam wieder dem hellen Mondschein weichen musste, fand ich's besonders spannend
 
Leichnam - 28.07.18 00:08
Bin zurück. Da doch bissel schleiriges Wolkenzeug aufkam, war nicht die volle rostrote Pracht da, dennoch recht deutlich. Leicht gespenstisch.
Die nächste Volle ist dann deutschlandmäßig 2123.
Die ISS zog ebigst ihre Bahn, majestätisch. Die seh ich als Fußgängerschichtarbeiter übrigens öfter mal.
Der Mars konnte sich durch die Schleierwolken leider nicht abheben.
Gefilmt habsch auch, ist aber nicht so dolle geworden mit meiner 90 Euro Cam von Toshiba. Aber tolle Kommentare drauf von Frau und meinereiner.
Eine Seite des Himmels war völlig wolkenfrei, die Schleier leider im Südosten, ausgerechnet. Aber bissel was sah man, auch den Austritt aus dem Erdschatten. Links helle Sichel, freilich allmählich zunehmend, rechts roströtlich.
Schönes Erlebnis bei Grillenzirpen auf der Buchholzer Höhe. Bei 20 Grad Celsius, auch kurz vor Mitternacht noch. Sind ann noch nach Schlettau runter und von da wieder über einen anderen Weg nach Buchholz zurück. Auf dieser kleinen Nachttour hatten wir immer den rötlich wirkenden Erdtrabanten im Blick, nach 23.00 Uhr begann ja langsam der Austritt aus dem Schatten.
Jetzt noch kühlen Erdbeerwein und noch nen Gruselfilm. Netzkino auf YouTube hat tolle deutschsprachige Grusler auf Lager. Durchs offene Fenster Grillengezirpe. Und kurz nochmal rausgeschaut gen Firmament.
Das ist Leben, Freunde!
 
SeplundPetra - 27.07.18 23:11
@Leichi: Schwimmen war ich da nicht - ich war zu unvorbereitet. Schleswig vermeldet (in meiner Person) - kein Mond zu sehen. Wahrscheinlich wegen der Mondfinsternis. Kurve zu flach. Ich bin zwei Stunden herumgelaufen und nix war's. Ich traf viele, denen es ebenso erging...

@PeterD: Danke. Ja, so manches Mal ertappe ich mich auch bei diesem Gedanken...

@THK: Ich wohne ja in Küstennähe. Da gibt es ab und zu Wasser. Glücklicherweise...
 
Leichnam - 27.07.18 21:23
Schwimmen unterm Blutmond. Herrlich.
Ich geh jetzt raus, freier Himmel. 22.22 Uhr ist der Höhepunkt.
Werde auch bissel filmen, auch der Mars ist uns heute recht nah. Bissel links versetzt vom Mond.
 
PeterD - 27.07.18 21:18
Sehr schön. Ein kühles Bad wäre jetzt nicht schlecht.
 
THK - 27.07.18 21:13
Da gibt es noch Wasser!!!! Nix wie hin! Denke mal das die Nixe nichts dagegen hat wenn man'n' sich dazu gesellt.
 
Leichnam - 27.07.18 21:01
Bist Du denn mit hinzugestiegen in den See? Oder zuviel Respekt vor der Wasserbewohnerin?
 
 

Discover thousands of comics and cartoons
on the comic community toonsUp!


Quickly go to toonsUp start page!