Illustration Teile und Herrsche

Rob - Teile und Herrsche

 

Share this page with others! Use the buttons above to post works, collections and artists' homepages on your social networks with a single click.
The following platforms are available:
  • facebook ('like') : A link to the work/collection/homepage is posted with a thumbnail and it's title. If you have chosen auto-login on facebook this is fully automated, otherwise you have to register in a popup window. Your friends will see a link and a preview on facebook and can comment it.
  • Twitter ('Tweet'). Like Facebook only without thumbnail. Additionally you can enter a text for your post in a popup window.
  • google + ('+1'): Your google+ followers see that you like this page in the google search results. In addition, the more +1 a webpage get's, the higher it rises in the general google search results list.
Use this buttons to make your own works, collections or hompage more popular or to show your friends and followers things you like.

Community

Collections:
Corona
Corona
Corona und ihre Auswirkungen
315 3749
Help collecting!
More infos

Rating community:

(2 Ratings: 1-1-0-0-0-0 0.5 - 216 Views)

Your Rating:


Rate this work: bad super
To get the works of an artist no longer displayed on your startpage, you can choose the link from the 'Hide'-Menu.

This can be undone at any time simply by removing him under 'Options' -> 'hidden artists'.
Write something
Rob      Hobby artist     Approach to criticism   Normal
Please write in   German or  Englisch
Criticism & a casual discussion will be appreciated the most by the artist
Every artist may state what kind of feedback he is especially pleased.
If you are paying attention to this advice, you can incorporate it in your comments.

Notify me when there are new comments  (just for comments from the artist himself)
Save as default for other artists' works

ArmerArmin - 26.03.20 22:10
Sorry, ich versteh die Bildcollage da oben nicht wirklich bis gar nicht. Wenn ich mich richtig durch die Kommentare gelesen habe, geht's darum dass die Obrigkeit entschieden hat, dass man derzeit Abstand halten soll (Supermarkt, etc) und monarchisch herrscht was hier kritisiert wird – hab ich das richtig verstanden?

Nach den Hamsterkäufen und Corona-Parties halte ich es für absolut richtig und wichtig, dass es derzeit von oben temporär entsprechende Gesetze gibt. Auf freiwilliger Basis scheint es ja nicht zu funktionieren.

Semantisch funktionieren die Collagen für mich nicht: Die Schachfigur (egal ob selbstgekrönter Bauer oder echter König) wird beim nächsten Zug aus dem Spiel gekickt werden. Also weniger ein allmächter Alleinherrscher, sondern eher einer der ausgespielt hat und kurz vor dem tiefen Fall steht. Ein Zebrastreifen ist dafür da, um für Fussgänger einen sicheren Übergang über Fahrstrassen zu schaffen, hat also nichts mit dem Abstand zwischen den Menschen zu tun. Das müssten dann Haltelinien sein, wie sie inzwischen im Supermarkt zu sehen sind. Oder ist das ein Abbey-Road-Zitat?

Soll von meiner Seite keine Ohrfeige sein, ich bin eher gespannt ob ich grob richtig liege oder einfach komplett falsch gedacht hab?
 
Rob - 26.03.20 19:45
Danke für's Kommentieren!
 
Pauer (toonsUp team) - 26.03.20 15:57
Ok, gerade das "Teile und herrsche"-Verfahren gefunden.
Dein Rezept gegen die weltweite Unterdrückung durch die Echsenmenschen?
Rausgehen als wär nichts gewesen?

Nachtrag:
Ich sehe die Krise als Chance dafür, dass die Leute sich bessere Kommunikationswege suchen. Leider spielt sich momentan alles auf Whatsapp, Instagram, Snapchat und so weiter ab.

Es gibt zahlreiche verschlüsselte und ebenso kostenfreie Alternativen für die datenhungrigen Giganten. Für Skype zum Beispiel habe ich gerade fairmeeting .net als Alternative entdeckt.

Der Überwachung, privat oder staatlich, kann man heute sehr wohl noch entkommen. Leider interessiert sich keiner dafür, ist meine Erfahrung.
 
Specki - 26.03.20 15:32
Das allerschlimmste an Corona ist ja, dass viele bei Infektionen symptomfrei bleiben, und es gar nicht mal mitkriegen, dass sie das Virus in sich tragen. Bis die Pandemie abebbt, werden wohl noch viel mehr Menschen sterben. Es wird zwar nicht den Ausmaß der spanischen Grippe erreichen, aber da kommt noch schlimmes auf uns zu. Es geht erst noch richtig los, um das zu verhindern müßte die Kontaktsperre verlängert werden.

Ich kann im Übrigen hierüber nicht lachen.
 
fuenf - 26.03.20 14:55
Schwachsinne Attacke gegen die, die dir vielleicht den Arsch retten.

PS: In der Straßburger Uni-Klinik sollen Ältere nicht mehr beatmet werden. An Corona sterben ist wie ersaufen, nur ganz ganz langsam

Wie weit seit ihr den in Berlin? Lieber: 'Hoch die Tassen, Totentanz'?
 
Pauer (toonsUp team) - 26.03.20 13:41
"instructions unclear".
 
 

Discover thousands of comics and cartoons
on the comic community toonsUp!


Quickly go to toonsUp start page!