Illustration Kreativ-Wettbewerb Motiv 1

mil - Kreativ-Wettbewerb Motiv 1 (3 von 3)

 
Ich bin der Überzeugung, dass das zuviel Text und eine wesentlich schlechtere Wirkung hat als meine ersten beiden Vorschläge. Aber ich hab versucht, den vielen Text trotzdem noch attraktiv zu gestalten.

Was meint ihr dazu? Ok so?

PS: Das Motiv hab ich komplett digital erstellt

Flip through work
Discover thousands of comics and cartoons
on the comic community toonsUp!


Quickly go to toonsUp start page!

Share this page with others! Use the buttons above to post works, collections and artists' homepages on your social networks with a single click.
The following platforms are available:
  • facebook ('like') : A link to the work/collection/homepage is posted with a thumbnail and it's title. If you have chosen auto-login on facebook this is fully automated, otherwise you have to register in a popup window. Your friends will see a link and a preview on facebook and can comment it.
  • Twitter ('Tweet'). Like Facebook only without thumbnail. Additionally you can enter a text for your post in a popup window.
  • google + ('+1'): Your google+ followers see that you like this page in the google search results. In addition, the more +1 a webpage get's, the higher it rises in the general google search results list.
Use this buttons to make your own works, collections or hompage more popular or to show your friends and followers things you like.

Community

Tags:
More infos

Rating community:

(5 Ratings: 0-0-0-0-1-4 4.8 - 6281 Views)

Your Rating:


Rate this work: bad super
To get the works of an artist no longer displayed on your startpage, you can choose the link from the 'Hide'-Menu.

This can be undone at any time simply by removing him under 'Options' -> 'hidden artists'.
Write something
mil      Professional artist     Approach to criticism   Normal
Please write in   German or  Englisch
A casual discussion will be appreciated the most by the artist
Every artist may state what kind of feedback he is especially pleased.
If you are paying attention to this advice, you can incorporate it in your comments.

Notify me when there are new comments  (just for comments from the artist himself)
Save as default for other artists' works

Anjo - 01.07.09 20:32
Ich glaube am attraktivsten machst du den Text, indem du ihn einfach VIEL kleiner machst. Vielleicht so 6pt oder so. Wenn du dann einzig und alleine das "Mach mit!" wieder richtig groß machst, hast du auch gleich die KO-Tropfen Befürworter mit im Boot.
Oder doch die Variante 2.
 
Keller - 25.05.09 13:18
Lol, Psychologinnen.
Ich durfte mal meine Entwuerfe vor einem Haufen Erzieherinnen verteidigen. Da laeuft die Entscheidungsfindung genauso rational ab.

Also erstens: "K.O.-Mittel, nein Danke!" ist ein furchtbarer Slogan! Abgeschmackt und hoechstens Desinteresse-weckend, ganz abgesehen vom Unsinn, KO-Mittel quasi wahlfrei angeboten zu bekommen, wie es der Slogan suggeriert. Sackdaemlich.

Der zweite Entwurf ist auch irgendwie bloed, den ersten find ich perfekt. Grosses Lob an das Bild, 1A und passend.
 
mil - 25.05.09 01:08
Ist alles Teil einer Aufklärungskampagne. Dafür muss man erstmal die Leute auf das Problem aufmerksam machen. Dazu dient auch der Wettbewerb, schließlich muss man sich für einen Beitrag dazu ja schon darüber informieren, was KO-Mittel sind und sich so seine Gedanken machen.

"KO-Mittel? Nein, danke!" hat, wie meistens alles bei mir, eine Mehrfachbedeutung. Hauptsächlich die, wie bei "Atomkraft? Nein, danke!", nämlich "Das wollen wir nicht!" und "Macht euch stark dagegen". Zum anderen auch ein Appell an die Benutzer, wie "Sag nein zu Drogen".

Ich hab da ein bisserl parodistisch die ganzen Aufklärungskampagnen verwurstet. Trotz ernsten Hintergrunds sollten die Karten lustig und aufmerksamkeits-erregend sein, damit die Leute sich die auch angucken, die Karten mitnehmen und auch beim Wettbewerb mitmachen oder sich zumindest anschauen, worum`s überhaupt genau geht.

Ich war ganz zufrieden mit meinen Lösungen, bis die Damen darauf bestanden, dass ja doch viel viel mehr erklärt werden müsse auf der Postkarten-Vorderseite...
 
WOSCH (toonsUp admin) - 25.05.09 00:56
gucksd Du Forum Volker
 
Volkertoons - 25.05.09 00:53
Ah okay. Irgendwie kommt der Aufruf anders rüber. "K. O. Mittel nein danke" hört sich irgendwie an nach "benutzt es nicht!" und nicht nach "passt auf euch aus".
 
mil - 25.05.09 00:50
Nee, nicht gegen die Kriminalität an sich. Soll nur die (vor allem jungen) Frauen aufklären helfen. Damit sie wissen, was mit ihnen passiert bzw passieren kann, besser aufpassen und sich notfalls an die Polizei oder an den notruf wenden, falls sie Opfer werden und Strafanzeige stellen und Betreuung bekommen.
 
Volkertoons - 25.05.09 00:43
Danke für die Info. Joa, jetzt wo dus sagst, K. O. Tropfen sind schon schlimm. Sollen die Schurken lieber wie in der Vergangenheit zum Messer greifen... Was ich damit sagen will: Glauben die tatsächlich, dass ein solcher Aufruf irgendetwas gegen Kriminalität an sich bewirkt? In meinen Augen zwar ein frommer, aber völlig wirkungsloser Wunsch.
 
mil - 25.05.09 00:33
Tjaja, ich hatte denen gesagt, dass die ganzen zweitrangigen Infos alle ruhig auf die Rückseite der Karte drauf können. Da kommen da eh die Infos über die Preise hin, passt also auch gut dazu.

Alkohol kann auch als K.O.-Mittel eingesetzt werden, laut den Damen vom Frauennotruf, aber da musst Du Deinem Opfer eine ordentliche Menge davon einflössen, Volker - so ein paar K.O.-Tropfen sind da praktischer und effektiver :D

Dich selbst kannst Du mit Alkohol aber umhauen soviel Du wilst

@BellaDonna: Hehe, das war auch mein Gedanke, als die mit den ganzen Text-Wünschen kamen
 
Volkertoons - 25.05.09 00:22
Das zweite gefällt mir am besten. "Bist du auch nicht blöd?" - herausfordernde Frage Dass hat Witz.

Aber wenn die schon für den langen Text sind, warum drucken die den nicht irgendwo auf die Rückseite? Bzw. dort eine detailliertere Info und belassen es für die Vorderseite bei nem kurzen knackigen Spruch?

By the way, ich weiß immer noch nicht, was denn nun mit diesen mysteriösen K. O. Mitteln Sache ist. Zählt Bier in entsprechenden Mengen auch dazu? Falls ja, bin ich gegen das gegen K. O. Mittel sein.
 
BellaDonna - 24.05.09 23:59
Hmmm dazu kann ich nun nicht wirklich was sagen da ich auch eine Vertreterin der weiblichen Gattung bin

Aber hilf Himmel ein halbes Dutzend Psychologinnen......DAS erklärt natürlich vieles was den gewünschten 3.Entwurf angeht
Nach dem Motto: Warum einfach wenn´s auch verkompliziert werden kann
 
mil - 24.05.09 23:48
Joa, das war auch meine Argumentation, aber versuch Dich als Mann mal gegen ein halbes Dutzend Frauen (btw alles Psychologinnen) durchzusetzen, vor allem, wenn`s nur per Telefon und Email geht.
Vielleicht krieg ich sie ja noch überzeugt..

Aber falls nicht, wenn noch jemand eine Idee hat, wie man den vielen Text irgendwie attraktiv(er) gestalten kann, ich bin für Vorschläge offen.
 
BellaDonna - 24.05.09 23:42
Also ich persönlich wäre für die erste Version, denn diese hier erschlägt echt mit zuviel Text.
Bei Deiner ersten steht doch schon alles wesentliche drauf und wer mitmachen möchte der geht sowieso auf die angegebene Seite.

Just my 2 cents

Durch den vielen Text und das teilweise fette hervorheben einzelner Worte wirkt der Text auf mich sehr unruhig
 
 

Discover thousands of comics and cartoons
on the comic community toonsUp!


Quickly go to toonsUp start page!