Illustration Sigrblot

Share this page with others! Use the buttons above to post works, collections and artists' homepages on your social networks with a single click.
The following platforms are available:
  • facebook ('like') : A link to the work/collection/homepage is posted with a thumbnail and it's title. If you have chosen auto-login on facebook this is fully automated, otherwise you have to register in a popup window. Your friends will see a link and a preview on facebook and can comment it.
  • Twitter ('Tweet'). Like Facebook only without thumbnail. Additionally you can enter a text for your post in a popup window.
  • google + ('+1'): Your google+ followers see that you like this page in the google search results. In addition, the more +1 a webpage get's, the higher it rises in the general google search results list.
Use this buttons to make your own works, collections or hompage more popular or to show your friends and followers things you like.

Community

Tags:
More infos

Rating community:

(12 Ratings: 0-0-0-0-3-9 4.8 - 2938 Views)

Your Rating:


Rate this work: bad super
To get the works of an artist no longer displayed on your startpage, you can choose the link from the 'Hide'-Menu.

This can be undone at any time simply by removing him under 'Options' -> 'hidden artists'.
Write something
Bommel      Hobby artist     Approach to criticism   Normal
Please write in   German
Criticism & a casual discussion will be appreciated the most by the artist
Every artist may state what kind of feedback he is especially pleased.
If you are paying attention to this advice, you can incorporate it in your comments.

Notify me when there are new comments  (just for comments from the artist himself)
Save as default for other artists' works

boy (toonsUp team) - 24.04.11 09:52
Eismann nun müssen zurück in kalte Höhle, brrr, gut sein dieses...
 
FeliX_Reinhard_Horst - 17.03.10 20:16
Zeitgemäss;-) mit einem nostalgischen Conan Comic-Hauch;-)
 
Wolfgang - 16.03.10 18:14
Also ich hatte den Winter dieses Jahr wesentlich kräftiger in Erinnerung...naja mein Kurzzeitgedächnis schwächelt
 
fuenf - 16.03.10 17:39
sieben zwä härge
 
Bommel (toonsUp team) - 16.03.10 17:33
... sehr interessant Fünf.
Ich denke so lange wir alle auf diesem Planeten leben, hat der selbe Fisch in den verschiedensten Kulturen, nur einen anderen Namen und der Angler eine andere Geschichte.
Bei Haft Sin fehlen mir noch die sieben Zwerge.

@ Kiste: ... har, har Danke !
 
fuenf - 16.03.10 16:50
Hmm ... war da zunächst etwas idiologisch-frühlingshaft verblendet.

Genau besehen gefällt mit der Eisriese optisch besser als der Siegertyp. Warum guckt der siegreiche Frühlingsbommel so düster?

Dann käme mir eine scharfe Frühlings-Heldin, die dem Eisriesen siegreich den Bart abtrennt auch sehr kommod. Schön, diese Krokusse als Deko. Vielleicht haben die mich drauf gebracht...

Kenn mich mytologisch nicht genügend aus um es begründen. Seit Bibel und Götter- und Heldensagen ist es für mich schon länger her. Aber für Thema, Zeitbezug und Realisierung unverändert fuenf. Ach ja, da wäre ja noch zu erwähnen. Das Frühling- bzw. Neujahrsfest Newroz, (mit weichem s) wie die Kurden sagen. Wen es interessiert.:

Seit dem letzten Jahrhundert hat sich Nouruz weit über den Iran, Türkei, Irak, Syrien und Zentralasien verbreitet. Außerdem feiern heute Menschen Nouruz in Russland und im Balkan. Jedes Land hat seine spezifische Schreibweise und Aussprache des Begriffs „Nouruz“.

Bräuche, Zeremonien, Vorfeierlichkeiten und Verbreitung: Haft Sin

Nouruz findet am Frühlingsbeginn, am 21. März statt (Nawe Cal ‏نوى کال‎ oder Sperli – „Neujahr“ oder „Frühling“ in der Sprache Paschtu, Sâle Nou ‏سال نو‎ – „neues Jahr“ auf Persisch). Wichtigster Bestandteil des Neujahrsfestes ist die Zubereitung des Haft Sin („Sieben S“, dessen Bestandteile unbedingt mit den Anfangsbuchstaben des persischen „S“ beginnen müssen, welche sind: Sekke - Münzen; Sib - Apfel; Somach - ein persisches Gewürz (Gewürzsumach); Sombol - die Hyazinthen; Sir - Knoblauch; Sabsi - wörtlich „Grünzeug“, meistens Kresse; und Serke - Essig), und des aus sieben Früchten bestehenden Neujahrsgetränks Haft Mewa. Es werden sieben Speisen zubereitet, die möglichst mit dem Buchstaben „S“ beginnen sollten und die sieben Tugenden des Zoroastrismus symbolisieren, und zusammen mit Samanak (Keimlinge aus sieben Getreidesorten), einem Spiegel, Fisch im Wasser, Kerze und einem heiligen Buch (dem Koran bei Muslimen, der Bibel bei Christen, der Avesta oder einem Bild Zarathustras bei Zoroastriern) auf einem Tisch gedeckt.



 
Kiste - 16.03.10 15:53
Ja tatsächlich, an so altes Comiszeugs hat mich das auch erinnert. Aber obwohl es gar nicht so dein Stil bisher war, erkennt man das bommelige daran (ich denke es sind die Gesichter). Für Perspektive und solche Fragen müssten sich andere äußern, da hab ich keinen Plan.
 
Bommel (toonsUp team) - 16.03.10 14:51
.. guten Morgen Freunde,

vielen Dank für die tollen Kommentare und Sternchen! Bei meiner Recherche, bin ich über die verschiedensten Geschichten der keltischen, nordishcen, germanischen und hastenichgesehen Mythologien gestolpert. Vielleicht ist das Bild eine Mischung aus verschieden Ansätzen heraus.
Das die Eisriesen zur Frühlingstag- Nachtgleiche vertrieben werden, hat meine Fantasie einfach am meisten beflügelt.

Zur Gestaltung habe ich tatsächlich erst mal ein paar gaaanz alte Flash Gordon`s rein gezogen.
Weil , eigentlich ist es nicht mein Stil so zu zeichnen, darum freut mich die positive Resonanz besonders.

Für konstruktive Kritik bin ich sehr offen, den ich habe Spass an dem Bild gehabt und möchte natürlich auch besser werden.
 
Kiste - 16.03.10 13:05
Whoa! Die Gestalten sind dir ja hervorragend gelungen. Sehr plastisch das Ganze!
 
swenson - 16.03.10 12:35
"SHNIEFFF"
 
Keller - 16.03.10 11:39
Wunderbar! Wird auch langsam Zeit. Die Eisigkeit rechts kommt besonders gut rüber. Dieses Bild könnte auf die Decke eines heidnischen Tempels gemalt sein, wenn die nur nicht immer nach oben offen wären. HA! In your face, Christentum.

Da fällt mir ein: Es gibt ja einige Frühlingsgeschichten in der germanischen Mythologie. Thor gegen die Reifriesen allgemein und die Werbung des Fruchtbarkeitsgottes Freyr um Gerda (Frostboden) über seinen Diener Skirnir (der Strahlende). Mir persönlich taugt aber am meisten die Geschichte von Tod und Rückkehr des Lichtgottes Balder, die verflechtet sich so schön mit dem Ragnarok und dem ganzen Weltendrama allgemein. Ich würde die Baldersage sogar als die wichtigste Geschichte des germanischen Heidentums bezeichnen, weil sie das Symbol für ihr oberstes Prinzip liefert: Das sich drehende Sonnenrad für Selbstreinigung und ewige Erneuerung. Deswegen für den Gürtel.

Sorry der Schwafelei, ich werd langsam wieder warm. Muss am Frühling liegen.
 
toonsUp Member - 16.03.10 11:06
Heiliger Nintendo! Was für ein Thema für ein Videospiel.
 
Leichnam - 16.03.10 09:50
Sehr schön, wie der Eisschild bricht. Toll gemacht, Bommel.
 
fuenf - 16.03.10 09:35
gips ihm! Hau rein! fuenf drauf

 
hoesti - 16.03.10 08:43
... der zuckt noch ... Du solltest Thor mit seinem Hammer ... ach ich kommen wieder ins schwelgen ...

Toll gezeichnet !!! 5*****
 
Trumix - 16.03.10 08:13
Möge der sympatische junge Herr zur Linken gewinnen! Bei Odin!
 
toonsUp Member - 16.03.10 07:40
Herrlich, ich kann den Frühling förmlich riechen und höre schon das erste Vogelkonzert! Ein Bild, das mir aus dem Herzen spricht!
 
toonsUp Member  -   junior (5 years) - 16.03.10 07:09
Bei Odin. Eine wirklich martialische Umsetzung des Themas.
Aber irgendwie auch sehr passend.
Endlich gehts dem eisigen Gesellen an den Kragen.
 
 

Discover thousands of comics and cartoons
on the comic community toonsUp!


Quickly go to toonsUp start page!