Illustration einen guten Rutsch 2019 ...

earlofwindeneaw - einen guten Rutsch 2019 ...

 
Silvester Entwurf
Ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr wünscht der earl of winden.

Share this page with others! Use the buttons above to post works, collections and artists' homepages on your social networks with a single click.
The following platforms are available:
  • facebook ('like') : A link to the work/collection/homepage is posted with a thumbnail and it's title. If you have chosen auto-login on facebook this is fully automated, otherwise you have to register in a popup window. Your friends will see a link and a preview on facebook and can comment it.
  • Twitter ('Tweet'). Like Facebook only without thumbnail. Additionally you can enter a text for your post in a popup window.
  • google + ('+1'): Your google+ followers see that you like this page in the google search results. In addition, the more +1 a webpage get's, the higher it rises in the general google search results list.
Use this buttons to make your own works, collections or hompage more popular or to show your friends and followers things you like.

Community

Collections:
Bildgedichte
Bildgedichte
Bildgedichte sind schön und klingen auch so - im Idealfall!
312 39793
Help collecting!
Tags:

new year

More infos

Rating community:

(2 Ratings: 0-0-0-0-0-2 5 - 1002 Views)

Your Rating:


Rate this work: bad super
To get the works of an artist no longer displayed on your startpage, you can choose the link from the 'Hide'-Menu.

This can be undone at any time simply by removing him under 'Options' -> 'hidden artists'.
Write something
earlofwindeneaw      Approach to criticism   Normal
Please write in   German or  Englisch
A casual discussion & criticism will be appreciated the most by the artist
Every artist may state what kind of feedback he is especially pleased.
If you are paying attention to this advice, you can incorporate it in your comments.

Notify me when there are new comments  (just for comments from the artist himself)
Save as default for other artists' works

earlofwindeneaw - 06.01.19 12:13
@einstern Danke einstern für die Aufklärung!!! Lustig!
Kratzbilder sind mir unbekannt. Die Technik scheint so ´ne Art Zufallsergebnis zu sein, was die Farbgebung betrifft. Gesetzt ist nur die Zeichnung. Das reinste Ratespiel.
Lade doch mal ein oder zwei der Bilder hoch, damit ich sie sehen kann!
Die Schwarzweissfilme früher waren Negativfilme und das entspricht dem "Friesenschratt" - ein Negativ, das dann im Computer lasierend positiv gemalt wurde. Die Frage ist, was ist künstlerischer - nur die Gravur oder teilweise farbig. Du kannst die Interpolation auch auf Aquarellpapier ausdrucken und versuchen mit Gouache, Tempera oder Deckfarben auszumalen.
(Ich spiele übrigens hier auch manchmal ein Ratespiel mit dem Text (nervige, automatische Schreibprogrammkorrektur), denn der verändert dauernd die Wörter - zB "Einstein" statt einstern !!!
lg earl
 
toonsUp Member - 05.01.19 14:06
Kratzbilder machen meine Grundschüler recht gerne, ich nicht, aber sie dürfen . Es geht so: Man malt ein Blatt (A 5, sonst ist es echt anstrengend) ganz dick mit bunten Wachsmalstiften an, also immer kleine verschiedenfarbige Felder, dann malt man mit schwarz ganz dick drüber, dann kratzt man mit dem beiliegenden Kratzer oder mit einer dicken Nadel ein Motiv aus. Geht z.B. gut "Feuerwerk" oder zuletzt hatten wir "Laternenumzug", oben hatten sie unter dem schwarz aber nur gelb und dann Sterne ausgekratzt, unten für die Menschen und Laternen war es bunt, vllt. zeige ich es mal. Sind sehr schön geworden. Dein Boot, der Mensch und die Dinge im Wasser erinnern mich doch seeeehr an diese Technik.
 
earlofwindeneaw - 05.01.19 13:18
@einstern hallo einstern! Das ist aber nett von Dir ´was zu hören. Erinnert mich gleich an die schöne Zeit in der Bosener Mühle.

Aber ... Was ist ein Kratzbild??? Eine Steinlitho oder ein Linoleumschnitt ???

Der "Friesenschratt" ist eine spezielle Schwarzweissumkehrung der Originalbleistiftzeichnung, die anschliessend koloriert wurde. Das Ganze ist aus Zeitgründen nur der Entwurf.
lg earl
 
toonsUp Member - 05.01.19 12:34
Ich mag es sehr, habe es auch schon vor ein paar Tagen angeschaut. Es sieht irgendwie aus wie ein Kratzbild von der Technik her, ist es aber bestimmt nicht.
 
earlofwindeneaw - 05.01.19 11:59
@SeplundPetra tja... zzz... die doppelten Buchssstabben sind Schnapsopfer ...

Danke für die Übernahme in Deine Bildgedichtesammlung.
Schön, dass Du wieder da bist! Leider hast Du die Krakengedichte verpasst. Ich hab die andern 4 deshalb ausgesetzt.
Nochmal alles Gute!
lg von earl
 
SeplundPetra - 05.01.19 11:29
Ich wünsche auch ein gutes, neues Jahr!

Witzig finde ich hier vor allem, dass ich mir nicht sicher bin, ob die doppelten Buchstaben im Gedicht genau so gewollt sind. Wenn man sich das vorliest, könnte es passen.
 
 

Discover thousands of comics and cartoons
on the comic community toonsUp!


Quickly go to toonsUp start page!