Forum | toonsUp | Feedback: Ideas, suggestions and requests for toonsUp: Slot-Filter für die Hauptseite

Conversation: 

Slot-Filter für die Hauptseite

Write something
Every artist may state what kind of feedback he is especially pleased.
If you are paying attention to this advice, you can incorporate it in your comments.

Notify me when there are new comments
Save as default
Send comment

All previous entries
Pages   1  2 
WOSCH (toonsUp admin) - 06.11.09 23:59
"ignorliste" tztztz völlig falsches Wort aber egal. Du hast recht es gibt Dinge die ich dringender brauchen kann: Tabak, Kaffee, bessere Ideen, Bleistifte, zweihunderteuroscheine...usw
 
Made (toonsUp admin) - 06.11.09 22:17
So!

Wir haben im toonsUp-Team lange diskutiert und alles Für und Wider erwogen und haben folgenden Beschluss zum Thema Ignorliste gefasst:

Wir werden sie zunächst nicht einbauen und ob sie überhaupt kommt ist auch nicht klar.

Wir haben sowieso einen ganzen Sack voll anderen Wünschen von Euch, die weit weniger kontrovers sind. Wir werden uns lieber darauf konzentrieren möglichst viel davon umzusetzen anstatt jetzt ein Feature mit viel Aufwand einzubauen, bei dem doch ein paar von uns toonsUppern ein schlechtes Gefühl im Magen haben.
Vielleicht erübrigt sich ja auch durch die anderen neuen Funktionen für die Personalisierung der Startseite die Notwendigkeit für so eine Liste.

Ich gebe zu, ich habe nicht erwartet, dass diese Erweiterungsidee, bei Einigen so starke Bedenken auslösen würde und hatte daher etwas vorschnell geschrieben, dass wir es einfach mal einbauen und gucken. Aber man lernt halt nie aus - insbesondere darüber wie unterschiedlich verschiedene Menschen verschiedene Dinge empfinden. Tja, ja.....

Ich danke Euch trotzdem allen für die rege und engagierte Beteiligung an der Diskussion. Sie war auf keinen Fall umsonst, weil wie gesagt wir jetzt alle etwas klüger sind, denke ich
 
toonsUp Member - 30.10.09 23:20
@Wolfgang: Demnächst sogar im Bioladen. Ist ein Tipp von Hannes.
 
WOSCH (toonsUp admin) - 30.10.09 23:12
Mio kann es sich leisten bei EDKA einkaufen zu gehen ?
Neureiche
 
toonsUp Member  -   junior (11 years) - 30.10.09 23:03
Herrjeh, Hannes!
Das ist eine Steilvorlage, der ich schwer wiederstehen kann.
Tu´ ich dennoch.
Kurz und knapp: Für solch eine Liste gibt es keine Bezeichnung, die akzeptabel wäre.
Liegt in der Natur der Sache.
 
Hannes - 30.10.09 22:56
Sag bloß, Mio, sowas kann's doch im echten Leben gar nicht geben, das gibt's doch nur im bösen Web Gehst Du jetzt nur noch im Bioladen einkaufen? So aus Prinzip?

Pro&kontra sammeln muss jetzt auch nicht mehr sein, das kann sich jeder selbst zusammenlesen.
Frank, ohne jetzt wieder langwierige Ausführungen starten zu wollen, würde mich nur kurz interessieren, wie Du so eine Liste ohne zu Brechen nennen würdest, wenn schon nicht beim Namen?
 
toonsUp Member - 30.10.09 22:18
Hallo Freunde,

mir ist heute beim Einkaufen etwas seltsames passiert.
Der Verkäuferin bei EDEKA gefiel meine Jacke nicht.
Jetzt stehe ich dort auf der SCHWARZEN LISTE
und werde von ihr nicht mehr angesehen.

Mag mal jemand diesen Cartoon zeichnen?
Titel: ToonsUp macht Schule.
Ist ein echter "5 Sterne Brüller"
 
toonsUp Member  -   junior (11 years) - 30.10.09 22:03
Du liegst richtig. Verdammt! Sorry!!!

Edit sacht also: Nutzen ich sie nicht werde.
 
WOSCH (toonsUp admin) - 30.10.09 21:54
" ich sie nicht werde" heißt das
 
toonsUp Member  -   junior (11 years) - 30.10.09 21:51
Oh je, Wolfgang. Dein bestes Teil???
Obwohl. Wenn ich Deine gezeichneten Knackhintern betrachte, kann das schon so sein.

Ansonsten:

Ist halt eine emotionale Sache. Und wenn ich schon so Begriffe wie "Blacklist", "Sperrliste" und "Ignorierliste" höre, könnte ich einfach nur in´s Essen brechen.
Darüber hinaus hab´ ich meine Meinung hier wohl mehr als gut ist kundgetan. Und who cares. Um es mit Paul´s Worten zu beschreiben: *puff*

Ich zitiere einfach mal meinen Lieblingsbeitrag zu diesem Thema von Bommel:

Auch ich halte eine Blacklist, oder wie der Fisch auch immer heißt, so überflüssig, dass es nur überflüssig ist! Jeder hat die Möglichkeit sich seine Lieblingsbilder abzuspeichern, sich seine Favoriten auf der Startseite anzeigen zu lassen und alles andere auszublenden, wenn er gern blind für anderes sein will. Es gibt alle Möglichkeiten, sich seine Welt bei Toonsup zu gestalten und gehe davon aus, dass die meisten erwachsen genug sind, die Entscheidung zu treffen, welche Bilder in Kombination mit bestimmten Künstlern den persönlichen Geschmack treffen und den Fingerzuck wert sind, oder nicht.

Die Macht ist stark, in jenen da. Kommen wird diese Funktion. Erwachsen genug ich bin und nutzen ich werde sie nicht.
 
WOSCH (toonsUp admin) - 29.10.09 18:37
Also mir ist inzwischen die Lust auf pro und kontra vergangen und mir geht es jetzt auch langsam am besten Teil vorbei ob wir so eine Funktion einbauen oder nicht. Danke
 
Ron (toonsUp admin) - 29.10.09 14:56
Ja, bitte nicht Ironie und Sarkasmus walten lassen, das kann hier in geschriebener Form leicht falsch verstanden werden.
Ich persönlich würde die Funktion auch nicht nutzen, da ich ein breites Spektrum sehen will, verstehe aber auch die andere Partei, die ggf. schon die Illustrationen verbannt hat, weil sie nur Cartoons sehen will.

@Georg: Klar geht das Eingeloggt sein, ist viel komfortabler und nur dann macht die Konfiguration auch Sinn. So werden auch die eingestellten Sprachen gefiltert
PS: Bei Fragen hierzu: Bitte neuen Thread aufmachen!
 
KatrinKaciOui - 29.10.09 14:55
Da ich alle die MIR gefallen eh in meiner Favoriten Liste habe...
und auch in meiner Freundesliste die mich interessieren sind,
sehe ich eh meist NUR, was mir gefällt..
und wenn dann mal Eines dabei ist, das MIR nicht gefällt, ist ja wurscht..
ich gefall mir ja auch nicht immer jeden Tag.. ...

@ Paul ,und jaaaaha ....versteh Dich .. .
lasst uns in Ruhe anschauen WAS , WIE dann ist...
und dann kann ja jeder sehen ob er - sie damit leben kann will oder nicht..
und MIO:. bitte Du auch, ja ?! .. kriegst auch zum Nikolaus was leckeres von mir geschickt .
 
Pauer (toonsUp team) - 29.10.09 14:50
Nja, der Sarkasmus stoßt bei all den unnötigen Reibereien hier schon sauer auf, aber okay.
 
Georg - 29.10.09 14:45
Zitat Paul: "Und wieder, Georg: Hier wird NIEMANDEM vorgeworfen schlechte Qualität zu bringen!! "

Genau deswegen steht da ja auch "Vorsicht: Sarkasmus." Sollte n Witz sein. Ich fand ihn zumindest lustig.


Das man eingeloggt bleiben kann wusste ich gar nicht. Danke für den Hinweis.
 
Pauer (toonsUp team) - 29.10.09 14:26
Und wieder, Georg: Hier wird NIEMANDEM vorgeworfen schlechte Qualität zu bringen!!
Was ist denn los mit euch?? Es können einen doch auch Profis nerven! Mensch!!

Danke für die Aufteilung Pro / Kontra.
Bei dem Eingeloggt sein muss ich widersprechen. Man kann auch eingeloggt bleiben, was ziemlich komfortabel ist. Man muss sich eigentlich nur einmal einloggen, wenn man nicht andauernd seine Cookies löscht oder sonstiges, dann gehts monatelang ohne ständige Loginprozedur. So mach ich das zumindest, deswegen macht ja auch die individuelle Startseite erst Sinn.

Schönen Anfang gemacht, bitte weitere kurze Pro / Kontra Beiträge!
 
Georg - 29.10.09 14:20
Vorneweg: Mir ist es völlig egal, ob eine solche Blacklist kommt oder nicht (Ich glaube so gehts fast der Mehrheit hier).


Also so wie ich Toonsup nutze, ist eine solche Funktion völlig sinnlos, da ich mich die meiste Zeit hier rumtreibe, ohne eingeloggt zu sein, außer, wenn ich zu einem Bild einen Kommentar schreiben will. Ergo: Selbst wenn ich alle auf die Blacklist setzen würde, würde ich in nicht eingeloggtem Zustand noch alle sehen.

Ich kann aber auch gut verstehen, wenn jemand so eine Funktion haben möchte.
Was hab ich denn davon, wenn jemand meine Sachen sieht, der mich, wenn vorhanden, auf diese Liste setzten würde? Allerhöchstens eine schlechte Bewertung, für die er sich vermutlich nicht mal die Zeit nimmt, einen Grund dafür zu schreiben, so dass ich es verstehe, warum er schlecht bewertet.


Also getreu Pauls Gedanken mit Pro und Kontra:

Kontra:

Ein für die meisten wahrscheinlich ziemlich überflüssiges Feature, da es nur wirksam ist, wenn man eingeloggt ist. Falls der Programmieraufwand nicht zu hoch ist, warum nicht. Wenn es schwieriger ist, würde ich sagen, sollten erst andere Sachen angepackt werden. Zum Beispiel Katrins Zauberstabsmiley

Pro:

Toonsup würde für manche viel komfortabler werden, da sie sich nicht mehr durch "einen Wust schrecklich langweiliger und schlecht gezeichneter Comics und Cartoons" quälen müssten (Vorsicht: Sarkasmus). Jene, aber die meine Sachen sehen, sehen diese, weil sie sie sehen wollen.



Nochmal der wichtigste Punkt meiner Aussage: Wenn man nicht eingeloggt ist, sieht man ja eh noch alle Sachen die hochgeladen wurden und kann immer wieder mal schauen, ob sich nicht doch was geändert hat.
 
Ron (toonsUp admin) - 29.10.09 13:38
Hallo zusammen,

in diesem Thread habe ich mal alle Kommentare zu der Filter-Funktion der Hauptseite gesammelt.

Die Filter-Funktion wirkt sich übrigens nicht auf die Heutigen Vorstellungen aus, die werden immer für alle gleich angezeigt.
Ich denke, man muss die Funktion einfach mal sehen, damit man sieht, wie harmlos sie ist.

Ciao,
Ronald.

PS: Wenn man einfach alle Künstler, die man gut findet, als Favorit markiert und sich auf der Hauptseite nur die Werke seiner Favoriten anzeigen lässt, hat man diese "Blacklist" auch jetzt schon - und keiner hat sich bisher aufgeregt
 
Pauer (toonsUp team) - 29.10.09 12:54
Gute Gründe sammeln 

Es ist im Moment wirklich unklar und kaum nachzuvollziehen, warum einige hier so ein größes Problem mit diesem Vorschlag haben.
Daher wäre es gut sich die Sache nochmal unvoreingenommen durch den Kopf gehen zu lassen und dann driftige Gründe für die Umstrittenheit so einer Programmierung vorzubringen.

Nochmal vorweg: Was die Liste tut, ist im Grunde dasselbe wie die Slots auf der Startseite: Sie filtert.
So einfach ist das. Sie macht es einem möglich das Surfen auf Toonsup noch um eine Spur zu erleichtern - ganz davon abhängig, wie sie jeder individuell einsetzt oder eben nicht einsetzt.

In den letzten Stunden und Tagen war die Diskussion leider unnötig emotional und persönlich genommen worden. Lehnt euch mal bitte zurück und gebt, falls vorhanden, kurz und bündig die wichtigsten Gründe für oder gegen die Liste an.
 
Volkertoons - 29.10.09 00:20
Es wird langsam wirklich albern. Es geht um eine simple technische Option zur Optimierung der Übersichtlichkeit dessen, was man nach den persönlichen Vorlieben und Geschmäckern sucht. Niemand, der diese Option unsympathisch findet, ist gezwungen, diese zu nutzen. Und diejenigen, die sie gern nutzen möchten, schauen sich die Werke, die sie nicht interessieren, ohnehin schon nicht an, sind aber genötigt, wenn sie nach einigen Tagen Toonsuppause die für sie interessanten Neuzugänge finden wollen, erstmal 50 oder mehr neue Uploads zu durchforsten.

Um mehr geht es gar nicht. Warum kriegen manche das nicht in den Schädel? Es ist schon öfters vorgekommen, dass völlig harmlose Dinge extremst politisiert wurden, bis hin zu Nazi- oder Stasivergleichen. Mir persönlich geht das langsam richtig auf die Nerven. Da wird versucht, das Handling der Seite für den User immer komfortabler zu machen, und dann muss man sich so eine Scheiße reinziehen. Und Toonsup wird als intolerante Seite hingestellt - gehts noch? Kommt mal ein bisschen von eurer Paranoia runter. Sein Ge- und Missfallen zu äußern und Pros und Kontras zu diskutieren ist eine hervorragende und konstruktive Sache. Einige Bemerkungen schießen hier allerdings sehr über das Ziel hinaus und machen für mich die Diskussion zu einer Farce.
 
Felicitas - 29.10.09 00:02
mil hat vollkommen recht. Es ist eine technische Funktion - warum die ganzen Emotionen? Ich will nix böses sagen aber ich habe den Eindruck dass das persönlich genommen wird.

Meinetwegen streicht meine Stimme von der verdammten Liste. Dann will ich halt keine Blacklist. Was macht euch so fertig auf einer Blacklist zu sein??? Angenommen man mag die Sachen eines Künstlers überhaupt nicht, klickt man den irgendwann nicht mehr an. Auch wenn man ihn in der Liste sieht. Warum muss man denn dann trotzdem sehen müssen dass wieder etwas hochgeladen wurde das man nicht sehen will?

toonsup ist sehr tolerant. Die Kommentare werden immer freundlich formuliert und nie will man jemanden verletzen. Auch wenn jemand weniger gut zeichnet, wird niemand fertig gemacht und er erhält auch viele Kommentare. Ich schaue mir hier gerne Bilder an. Es gibt hier Top-Künstler! Aber ich sehe mir auch gerne die weniger perfekten Zeichnungen an. Denn da gibt es auch viel zu sehen...die Mühe, das Anliegen des Künstlers usw. Und wenn sich Jemand Mühe bei seinem Bild gegben hat und sich Gedanken gemacht hat, erfreut mich das Bild - auch wenn es technisch nicht einwandfrei ist. Ich schreibe zwar nicht allen nen Kommi aber ansehen tue ich viele. Und auch alle die hier geschrieben haben würde ich nicht auf diese Liste setzten. Ehrlich gesagt gäbe es für mich bisher auch nur eine Person die ich auf die Liste setzen würde und das aus dem Grund weil es auf mich so wirkt als wollte sie hauptsächlich Daten produzieren. Das hat meiner Meinung hier nichts verloren und ich WEIß dass ich da nie etwas neues drin sehen werde. Ich mag es nicht und will einfach nicht dass es mir jedes mal negativ auffällt. Ist das denn so falsch??? Wäre es für mich UND für den Künstler nicht besser?

Wobei ich total dagegen bin dass monatlich die Zeichnungen gezeigt werden die auf der Blacklist sind. Das ist doch nur negativ. Die Liste soll doch nur das Leben leichter machen und niemanden traurig.
 
toonsUp Member  -   junior (11 years) - 28.10.09 21:31
Yep, machen wir es uns einfach.
 
mil - 28.10.09 21:19
Ich verstehe den Wirbel nicht, der hier gemacht wird. Vor allem MIOs Einwand, Schlussfolgerung und Drohung/Entschluß nicht.

Sorry, aber es geht doch nur um eine technische Funktion, die einem die Handhabung der persönlichen toonsup-Erfahrung und -Seite vereinfacht.

Im Moment ist es so: Sind auf der Startseite ganz viele Sachen von einem Künstler, dessen Werke einem absolut nicht zusagen. sieht man kaum etwas neues oder übersieht es vielleicht sogar. Leicht zu nervende Menschen könnten sich sogar denken "Ach je, schon wieder nur so`n Schrott, den ich nicht mag, hochgeladen worden" und dann direkt wieder weitersurfen, ohne sich die Mühe zu machen, auf "mehr neue Toons" zu klicken.

Oder, wenn sie es dann doch tun, könnten immer noch viele Sachen da sein, die sie nicht interessieren und die wenigen Werke, die eventuell ihr Interesse erregen könnten, könnten zwischen den anderen Sachen untergehen oder man müsste sich erst eine Weile durchklicken, bevor man zu denen kommt. Kann eine nervige Angelegenheit sein.

Oder, um es anders zu sagen: man beachtet Dinge, die man nicht mag, sowieso schon nicht. Sie versperren einem nur den Weg zu den anderen Sachen und nötigen einen zu mehr Klicks. Mehr Klicks sind immer schlecht. persönliche Blacklist = Vereinfachung, also weniger Klicks, was das navigieren angenehmer macht, außerdem Mühe und Ärger verhindert oder verringert, was schließlich zu einer angenehmeren toonsup-Erfahrung für den ein oder anderen Nutzer führen kann.

Davon haben alle mehr.

Ich kenn das Problem von toonpool, wo manchmal soviel Zeugs hochgeladen wird, das mich absolut nicht interessiert (und ja, das kann ich dort schon anhand der thumbnails erkennen) und ich dann erst umständlich ganz viel Klicken muss um Sachen zu finde, die ich mir angucken kann. Da wünsche ich mir auch manchmal so eine Ausblend-Liste...

Eine Blackliste fördert weder Ignoranz noch ist sie ein Zeichen dafür. Das ist so als würde man sagen, Türen förden Ignoranz. Wenn man sie schließt, schließt man ja auch die Außenwelt , Nachbarn, Vertreter und was weiß ich noch alles aus. Verhindert außerdem, dass arme Einbrecher in die Wohnung kommen können, und erschwert es ihnen so, sich ihren Lebensunterhalt zu verdienen.
Allerdings haben Türen ja auch ein paar Annehmlichkeiten und nützliche Funktionen zu bieten und es ist jedem selbst überlassen, ob er eine Tür haben und diese auch schliessen möchte...

 
KatrinKaciOui - 28.10.09 20:14
@ Wolfgang... da siehste.. tust Du aber nicht..
mit einem Klick die ganze amerikanische - engliche Welt ausklicken...
und warum nicht ?
Weil Du eben doch ein toleranter Pazifist und Humanist bist

@ Bommel : DITO
 
KatrinKaciOui - 28.10.09 20:12
oh manno... BITTE NICHT SO
PIP PIP PIP WIR HABEN UNS ALLE LIEB
wenn man einen Menschen symphatisch findet , ihn mag und wert schätz
dann bitte nicht böse sein, aber dann finde ich solche Sprüche wirklich NICHT nett
und auch nicht passend... .
entweder es liegt einem an einer Gemeinschaft oder nicht..
und wenn einem an einer Gemeinschaft liegt..
dann liegt einem auch etwas an jedem Einzelnen der diese mit bildet MEHR oder WENIGER...
und dann finde ich es traurig, wenn jemand aus einer solchen Gemeinschaft gehen will,
den man mehr oder weniger ins Herz geschlossen hat.

Es sei denn man ist oberflächlich und sieht nur seinen Vorteil oder Nutzen..
oder dieser Mensch ist einem Egal

und ich finde , wenn einem an einem Anderen liegt,
der NUR reisen will, weil dieser Ideale hat und mit eventuell bevorstehenden Maßnamen nicht einverstanden ist,
dann sollte man dennoch bemüht sein, ihn zu halten..

DENN KEINER IST WIE DER ANDERE UND JEDER EINER GEMEINSCHAFT hat etwas ,
das ihn - sie, für eine Gemeinschaft wertzvoll macht,

und ja Wolken kommen, Wolken zieh`n
Menschen kommen- Menschen geh`n..
und dennoch ist keiner zu ersetzen.!!!

und egal was der ein oder Andere zu dieser Diskussion sagt..
ICH finde sie fruchtbar.. denn es kamen ja immerhin so einige wichtige Wahrheiten ans Licht
aus denen sich ohne Zweifel, auch lustige, neue Cartoons machen liessen...

und wenn auch aus einer Mücke ein Elefant wurde
dann vielleicht, weil wir im Grunde Elefanten lieben.. die unübersehbar sind
im Gegensatz zu kleinen fiesen Mücken, die ständig kommen , immer nerven..und stechen...
aber nicht wie ein Elefant, einfach beiseite zu räumen sind.

und ICH hab mich hier bereits an einige gewöhnt
und diese ins Herz geschlossen ohne sie persönlich zu kennen..
Darum wäre ICH traurig, würde eine dieser lustig humorvollen liebenswürdigen Charaktere fehlen...

und hätt ich Eure Fähigkeiten..
ich säße jetzt am Schreibtisch und würde neue Cartoons zeichnen,
das sich jeder vor Lachen biegt.


(oh zu lange geschrieben.. kamen inzwische 3 neue Beiträge..)
 
WOSCH (toonsUp admin) - 28.10.09 20:10
In unserer neuen Regierung wird sogar jemand Minister für ein Ministerium das er vor der Wahl eigentlich abschaffen wollte, und hier gibts Streit wegen Pille-Palle.
Ich könnte hier mit einem Klick die ganze englischsprachige Welt ausklammern, darüber regt sich doch auch Niemand auf
 
Hannes - 28.10.09 20:07
MiO: Achso, dann hatte ich das falsch verstanden.
 
toonsUp Member - 28.10.09 20:04
@Hannes: Mich hält niemand auf. Um einem Mißverständnis vorzubeugen, es handelt sich nicht um eine Drohung, sondern um meinen festen Entschluß.
 
Bommel (toonsUp team) - 28.10.09 19:54
...was denn für eine Entwicklung?

Es hat sich die Startseite verändert -> aktuelle letzte Kommentare -< letzte Forumbeiträge geändert.
Möglichkeiten beim hochladen wurden erweitert und, und....

Auch ich halte eine Blacklist, oder wie der Fisch auch immer heißt, so überflüssig, dass es nur überflüssig ist! Jeder hat die Möglichkeit sich seine Lieblingsbilder abzuspeichern, sich seine Favoriten auf der Startseite anzeigen zu lassen und alles andere auszublenden, wenn er gern blind für anderes sein will. Es gibt alle Möglichkeiten, sich seine Welt bei Toonsup zu gestalten und gehe davon aus, dass die meisten erwachsen genug sind, die Entscheidung zu treffen, welche Bilder in Kombination mit bestimmten Künstlern den persönlichen Geschmack treffen und den Fingerzuck wert sind, oder nicht.
Ich habe es lieber schön in dieser Welt und schaue mir alles an was auch schön ist, wenn ich was nicht so lustiges oder schönes sehe, dann weiß ich wo ich es finden kann!

Fazit: Bommel ist gegen eine Blacklist und der gleichen und für mehr Liebe und ehrliche konstruktive Kritik, denn nur die bringt wirklich allen was! Heimliches enttäuscht sein erzeugt doch erst den Gedanken an so schlimme Dinge, wie die Bla.....

Möge die Macht mit Euch sein und die Weisheit Odins Eure Entscheidungen leiten !
 
Hannes - 28.10.09 19:50
Mio, Reisende soll man nicht aufhalten... aber wegen sowas mit Account-Löschung zu drohen, ist der bislang laufenden Diskussion wenig förderlich.
 
toonsUp Member - 28.10.09 19:26
@Katrin: Natürlich warte ich ab bis die Entscheidung getroffen ist. Bis dahin gilt:
Ich bin nicht mehr der Überzeugung dass das, was hier diskutiert und eventuell
beschlossen wird für mich persönlich als sinnvoll und gut zu betrachten ist.
Nach eingehender Erwägung komme ich zu dem Schluss dass ich die aktuelle
Entwicklung auf ToonsUp nicht weiter mittragen kann und will.

@Bella: Du sagst es. Das weite Web ist unendlich.
 
KatrinKaciOui - 28.10.09 19:01
@ MIO ach komm bitte sag jetzt.. das du mich nur erschrecken willst..
und lass uns doch noch abwarten..
noch sind alle mit Miss Alien beschäftigt.. und wer weiß, wie danach , bis dahin
die Aktien stehen..
und vielleicht mach der Smily mit Zauberstab auch alles wieder gut , wenn er kommt
rolleyes: ja ? MIO
 
BellaDonna - 28.10.09 18:55
@MiO
*ziehtdenstachelein*
Aber wir sind ja nicht aus der Welt
 
toonsUp Member - 28.10.09 18:50
Nicht weinen. Wir sehen uns doch auf sehr viel toleranteren Cartoonseiten wieder.
 
KatrinKaciOui - 28.10.09 18:44
@ MIOich will aber nicht das Du gehst....
Du bringst mich doch auch immer so zum lachen..
und ich lese auch deine Kommentare immer sehr gern.. .
Du darfst nicht gehen...
 
toonsUp Member - 28.10.09 17:59
Jawoll! Ignoriert Minderheiten, schreibt sie auf schwarze Listen und zwingt sie den Stern auf der Brust zu tragen.
Intoleranz muß sich auf ToonsUp durchsetzen. Wo, wenn nicht in Künstlerkreisen. Macht diese Internet-Präsenz zur Ausgrenzungs Plattform. Ihr müßt dringend ein Zeichen setzen, denn Deutschland braucht solche Seiten.
Am Tag der Einführung lösche ich meinen Account.
 
toonsUp Member  -   junior (11 years) - 28.10.09 17:05
Yo, Paul. An dem Elefanten hast Du aber auch fleißig mitgebastelt.
Ist aber auch nix Schlimmes. Ganz im Gegenteil finde ich das höchst erfrischend, zeigt es doch Engagement. Und das ist sehr viel besser als abgestumpfte JA-Sagerei.

Neee, Volker. Man muß hier (und auch sonst nirgendswo) nicht alles mögen. Das dem auch nicht so ist, wurde mit der vorangegangenen Diskussion eindrucksvoll bewiesen.
Ideen und Vorschläge kann man halt genausowenig mögen, wie manches hochgeladenes Werk.

Hey Wolfgang, ist doch nicht grausam. Nur ein Meinungsaustausch und das tut niemanden weh und ist schon gar nicht gegen die Mädels und Jungs von toonsup gerichtet.

Klar akzeptiere ich Deine (und jede andere) Meinung, Keller.
Ist nur eben nicht meine Meinung. Akzeptieren und Anschließen sind mithin zwei paar Schuhe.
Deswegen musst du doch nicht dagegen sein. Akzeptiert einfach dass andere sowas benutzen würden.
Ich denke mal, dass Du es nicht so gemeint hast, wie´s da steht. Denn ganz bestimmt bist Du auch oftmals gegen irgend etwas, was andere möchten. Ganz aktuell z.B. gegen meine Einstellung, was natürlich OK ist.

Schlußendlich schließe ich mich auszugsweise Tommes an: ...Ich bin dafür, dagegen zu sein...

P.S.: Sag mal, Tommes. Schreibst Du nebenberuflich Reden für unsere Politiker?


Edit sacht: Ansonsten ist der Drops gelutscht. Die "blacklist" wird kommen. Und obwohl´s mir nicht gefällt, werde ich gut damit Leben können.
Getreu der Plattitüde "Dit Leben is keen Wunschkonzert".
 
swenson - 28.10.09 16:54
Ey, Leute, ist es wirklich soviel Energie wert sich über dieses Thema aufzuregen und pro & Contra punkte zu sammeln??
Wie Paul schon meinte, die Mücke mutiert zum Elefanten.

@Paul: Ja solche Bilder/Künstler gibt es hier auch, deren Werke mir nicht gefallen, aber trotzdem achte ich ihr machen. Genauso gut könnte ich mein missgefallen mit permanenten 0Sterne Bewertungen zeigen, aber was mach ich... ich klick einfach weiter und das problem ist gelöst. Gut, hätte ich die möglichkeit den einen oder den anderen auszublenden (oder alle die ich mag in die Favoritenliste eintragen, dann seh ich auch "NUR" die die ich mag, oder? Die möglichkeit besteht ja auf der Startseite.) wäre nicht schlecht, aber für mein persönlichem empfinden her gegenüber dem ausgeblendetem sehr unfair, weil er sich mühe gibt die keiner würdigt. Vieleicht sehen es diejenigen die ihr tägl.Brot damit verdienen etwas anders, aber mir macht das Zeichnen spaß genause wie das ansehen fremder Bilder (auch wenn ich nicht immer ein Bezug dazu habe).

@Made: Versuch ist es wert, sollte aber beobachtet werden wie sich das ganze entwickelt.


--- ENDE DER NACHRICHT ---
 
KatrinKaciOui - 28.10.09 13:45
@ ROB .. meinst du echt.. das hier geschleimt wird

ICH hab das bisher noch nie so empfunden...
hab viel gelacht seit ich hier bin... viele neue Inspiration bekommen,
einiges gelernt und mich herzlich aufgenommen gefühlt..

und wenn ich mit meinen Kommentaren mal aneckte, sofort Antwort und Reaktion bekommen...
also für mich, bisher aufregend, inspirierend, lehrreich , erfrischend
mit vielen liebevollen , humorvollen Momenten..

Also ich denke, das es keine Rolle spielt, WIE toll eine Zeichnung, ein Comik ,
eine digitale Bearbeitung ist, wenn es aus irgend einem subjektivem Empfinden,
trotz aller künstlerischer Leistung NICHT gefällt.
Dann gefällt es nicht
und es spielt es keine Rolle WER es zustande brachte..

und Liste Hin - Liste Her, , glaube ich das es keine noch so süßen schönen Worte gibt
die eine noch so ungefällige Zeichnung , gefälliger machen können....
das liegt ja immer im Auge und Empfinden des Betrachters..

und wenn jemand meine Bilder nicht mag, .. .Cest la Vie..
aber wenn gaaanz viele meine Bilder nicht mögen... dann würde ich mich fragen,
was ich denn dann überhaupt noch hier will...aber auf keinen Fall schleimen...

-.. und ich denke wir sollten Vertrauen haben.. denn im Grunde sind doch alle lieb hier...
oder
 
Rob - 28.10.09 11:45
Ach ja, außerdem wird dann noch mehr sinnlos geschleimt als sonst, da man ja bloß nicht auf irgendwelchen Blacklisten auftauchen möchte. *Pfeif-Smilie*
 
KatrinKaciOui - 28.10.09 11:09
@ MADE... das ist ein Wort...
.. und klar. Miss Alien geht vor .... dann gute Nacht schöne Träume * Smily mit Zauberstab , Blinck *
 
Made (toonsUp admin) - 28.10.09 03:21
@katrin & paul: Wie? was???
Jetzt bin ich aufgewacht.

Was ist denn hier los! Junge, Junge hier wurde aber viel diskutiert. Habe gerade eine halbe Stunde Kommentare gelesen. Das Thema mit der Ausbelndeliste scheint doch sensibler zu sein, als ich dachte.

Irgendjemand hatte vorgeschlagen, einen extra Slot zu machen nur mit den Sachen der Leuten, die man auf seiner Blacklist hat. Das ist vielleicht gar nicht so schlecht. Dann kann man 1 mal im Monat durchschauen, ob bei den Sachen doch was ist, was man gerne anklicken möchte, oder nicht.

Aber ich glaub es ist jetzt genug drüber geredet worden. Wir werden das Teil einfach mal programmieren und dann schauen wir, wie sich damit leben lässt. Wenn es sich negativ auswirkt, dann fliegt es halt wieder raus.


> ICH WILL BITTE ENDLICH MEINEN SMILY MIT ZAUBERSTAB .. MAAADEEE ... woo bist du ???

Gleich im Bett, zufrieden in mein Kissen atmend :
Wer schläft sündigt nicht und sieht nur seine eigenen Bilder

Aber im Ernst: Die neuen Smilies werden sicher noch ein Weilchen auf sich warten lassen, fürchte ich. Wir sind gerade am Miss Alien Heft dran und dabei diverse Andere Sachen umzuprogrammieren. Aber Dein Smily mit dem Zauberstab kommt auf jeden Fall - ist nicht vergessen, versprochen
 
KatrinKaciOui - 28.10.09 01:03
klar darfst Du...
nur ob wir bekommen was wir uns wünschen.. liegt allein an MAAAAAADE
 
Pauer (toonsUp team) - 28.10.09 01:00
Hey, ich darf doch wohl einen Rumpelstielzchen-Smiley verlangen. War ja nüscht bös gemeint
 
KatrinKaciOui - 28.10.09 00:49
Ach macht doch was IHR wollt....
soll mir wurscht sein...
ICH für meine Person sprechend, brauche eine solche Funktion nicht...

@ Paul... nein.. ich fühlte mich nicht persönlich angegriffen...
denn ich kann mich sehr gesund selbst einschätzen und weiß wo ich stehe...bzw.. wo ich nicht stehe , so gern ich auch zu den Großen gehören würde... träum....

ich mache mir halt hin und wieder auch Gedanken um Andere, nicht nur um mich...
und zu wissen, das man auf einer schwarzen Liste steht.. ist für keinen schmeichelhaft...
und Ignoranz ist nun mal für jeden Künstler wie ein Todesstoß
wie halt Beachtung, Kritik, Lob, Applaus usw.. na was auch immer...ist.. .
Darum meine Übertreibung " lieber tot sein oder dann garnichts mehr hier hoch laden "
damit man niemanden nervt.., niemanden beleidigt, niemandem augenachmerzen bereitet..

und ich persönlich fan des sehr Interessant hier Dinge kennen zu lernen, von denen ich bis vor kurzem nicht mal wußte das es sie gibt... ( diese TeeArt zB.. ich hab so über den mir bis dato unbekannten Namen gelacht und dann TeeLove gemalt.. ) usw..

und sich manchmal über etwas aufregen.. KANN ja auch positiv Konstruktiv sein...
( bei mir jedenfalls mitunter )
und jaaa auch ich habe ab und zu ein unwohles Gefühl...bei mancher Bildbetrachtung
Aber das hat allein mit MIR zu tun, mit meiner Empfindlichleit, meinem Gemüt usw..
dafür kann der Künstler nichts.. der vielleicht mit viel Liebe und mit Leidenschaft seine Kunst
präsentiert, die mich zu allem anderen als entzückenden Freudentänzen veranlasst...
und dann kann ich ihm das doch sagen...
denn woher soll er - sie wissen, wenn es niemand sagt... und so keine Chance bekommt,
sich zu verbessern oder verändern.. ..

Doch das kann mir letztendlich wurscht sein...

und wenn du mich noch mal nach äffst.mit ." Maade.... usw.. "
dann lass ich mir einen ganz gemeinen Cartoon mit Hut und Rumpelstilzchen einfallen......
und .. ich schenk Dir gern einen ErsatzHut...
dann ist alles ganz schnell wieder gut.
 
gloiman - 27.10.09 23:50
lalala
 
Pauer (toonsUp team) - 27.10.09 23:12
Ich bin daher dafür davor davon daheim!! Heissa Hopsassa!!!
Ein Machtwort von Tommes.

Ist doch schon ziemlich überraschend, wie man aus so einer Mücke einen Elefanten machen kann.

@KatrinKaciOui: --> Keiner braucht sich hier persönlich angegriffen fühlen! Woher kommt denn das jetzt plötzlich??!! Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich selber auf der einen oder anderen Ignorierliste landen würde! Das ist total OKAY für mich, aber selbstverständlich will ich das auch nicht wissen, wie Fraenkies Vorschlag einer öffentlich einsichtlichen Liste gelautet hätte. Da ist doch jeder gekränkt! Deswegen ist es ja jedem selbst überlassen das zu tun und nicht um Leute zu denunzieren.

Kleines Beispiel: Jemand mag meinen Stil nicht. Ich mache oft zu brutale Sachen, dämliche Pointen und hässliche Figuren. Mal angenommen das geht die ganze Zeit so dahin und der genervte Herr A. oder die genervte Frau B. will das nicht mehr sehen. Er/Sie setzt mich auf die Liste. Problem gelöst! Mehr Spaß an den übrigen Cartoonisten bei Toonsup!

Zweites Beispiel: Da lädt jemand dauernd dumme Comics mit sprechenden Pfirsichen hoch oder was Melodramatisches über die stinkenden warschauer Punks, laufend billigste, fade Eigenwerbung, Wortspiele aus der untersten Schublade oder was weiß ich. Mir platzt der Hut. Und der war teuer! Ich setze ihn auf die Liste. Problem gelöst! Mehr Vorspruch durch Toonsup!

@swenson: Was Diskutiert ihr eigentlich. Wie man mit Bilder umgeht die ihr sowieso die ganze Zeit Ignoriert habt und euch bis eben nicht darüber beschwert habt?
--> Siehe weiter unten. In wenigen Fällen will man da halt einfach gar nix mehr von sehen! Kann man das denn nicht nachvollziehen? Bei Toonsup sind zum Glück(!) so vielseitige Autoren vertreten, da kann man sich aussuchen was man will und was man nicht will. Und das ist eine nützliche Hilfe zu diesem Zweck!

MADEEEEE, wo ist mein Rumpelstielzchen-Smiley!!!!11!! LOL rofl
 
WOSCH (toonsUp admin) - 27.10.09 22:34
Tommes
 
swenson - 27.10.09 22:25
Danke Tommes, dies ist ein wahres Wort
 
tommes - 27.10.09 21:54
Ich habe, was dieses empfindliche Thema angeht, welches man in seiner Tragweite nicht unterschätzen sollte, eine ganze klare Meinung und möchte da auch mit nichts hinter dem Berg halten was an dieser Stelle erwähnt werden sollte und auch muß.
Einiges was schon ansatzweise beleuchtet und angeführt wurde, möchte ich hier noch einmal aufgreifen und herausstellen - und da dürfen wir nicht um den heißen Brei herumreden - da dies von einer nicht zu unterschätzenden Bedeutung auch im Hinblick auf die großen Zusammenhänge der weiteren und darüberhinausgehenden in sich und an sich selbst verknüpften Gedankengebäude, religiös-philosophischen Hintergründe und Weltanschauungen des Einzelnen, welche hier mit Sicherheit zur Meinungsbildung beitragen, ist.
Auch denke ich, dass wir hier an einem Punkt der Polarisierung in der Diskussion angelangt sind, dass jeder Einzelne in sich gehen, sich mit dem Thema auseinandersetzen und dann eine klare Position beziehen sollte.
Und das möchte ich hiermit unverhohlen und frei heraus tun:



...Ich bin dafür, dagegen zu sein - oder aber auch dagegen, dafür zu sein


P.S.: Ich hoffe, dass die Gemüter noch nicht so hoch gekocht sind, dass Ihr mir das hier übel nehmt.....aber ich hab das hier jetzt ne Zeitlang verfolgt...und das MUSSTE einfach mal sein....
 
Pages   1  2 
Back to board