Forum | Events | Conventions and exhibitions: Gratis Comic Tag

Conversation: 

Gratis Comic Tag

Write something
Every artist may state what kind of feedback he is especially pleased.
If you are paying attention to this advice, you can incorporate it in your comments.

Notify me when there are new comments
Save as default
Send comment

All previous entries
Niels - 22.05.11 00:12
Nachschlag ! 

Hallo Comicfreunde,
habe gestern festgestellt, das es Sinn macht auch nach Beendigung
des "Gratis-Comic-Tag" in den Läden nach Gratis-Comix zu fragen.
Habe jedensfalls hier in Hamburg noch nachträglich einige Comix bekommen.

MfG
Niels (HH/05/2011)
 
Schattenfeuer - 16.05.11 22:17
Schade, habs verpasst 

Bin erst gerade auf den Thread aufmerksam geworden.
Hätte folgendes interresant gefunden, da ich auch schon von dem Autor ein anderes Werk gelesen habe....
http://www.gratiscomictag.de/comics/5-comic-zeichenkurs
Und dann vielleicht ein Mosaik, nen donald, oder mal was Neues!^^
 
MYNOK - 16.05.11 11:51
War nicht einfach.... 

..denn in Greifswald (wo ich studiere) geht comicmäßig nicht viel, seit der "Board'n'Paper"-Comic-und Rollenspielshop dichtgemacht hat.
Glücklicherweise kenne ich den früheren Besitzer, der noch viel ehemaliges Ladeninventar zu Hause liegen hat. Er schenkte mir 4 Alben:
-Planet ohne Erinnerung #2: Die Insel der Zwerge (von Frezzato)
-Anachron#1: Die Rückkehr der Bestie
-Anachron#2:Der siebte Hauptmann (jeweils von Cailleteau & Jurion)
-(und richtig,richtig GEIL!) Wolverine: Saudade ( von den Sillage-Machern Jean-David Morvan & Philippe Buchet)
Alles sehr zu empfehlen!!!Mann, war das geil!!!! Und somit war's auch für mich ein cooler Gratis-Comic Tag.
 
Toeby - 16.05.11 10:52
So, hatte mit Albi und nem Kumpel auch den Raubzug durch Berlin gemacht, aber schön chillig. Wir waren in 3 Läden, die jeweils 2 Hefte rausgaben. Leider war bei dem Letzten alles vergriffen.

Beute: Orbital, Carnado, Missi Dominici und Golden City.
Die Helden habe ich mal weggelassen, da ich mich dieses Jahr mich um die Comics gekümmert habe, die ich nicht kenne, aber interessieren, um sie evtl. in meine Sammlung aufzunehmen.

Natürlich habe ich mir noch was gekauft: Das U.S.-Original von "Batman und Robin: Batman Reborn" und eine MAXX-Figur (yeah!!!).

Zum Nerd-Abendprogram gehörte natürlich der Kinobesuch "Thor".
Geiles Wochenende!!!
 
Ron (toonsUp admin) - 16.05.11 09:48
Ausbeute: 20 Stück 

Also ich war um 11 Uhr zur Eröffnung des Groben Unfugs da. Mit meiner Tochter, wir durften jeweils 3 Comics mitnehmen. War kurz nach 11, die vor uns durften noch 5 Comics pro Person mitnehmen. Leider waren die alle in einer Kiste, man konnte nicht in Ruhe blättern, was einen interessiert.

Danach waren wir bei der Bahnhofsbuchhandlung, die geben pro Person 2 Stück raus, und das nur um 8, 10, 12, 14 und 16 Uhr. Hatte ein Glück einen Tag vorher 2x2 Hefte reserviert, so dass ich sie um 11:30 schon einpacken konnte.

Dann waren wir beim dritten Laden (Comicladen), an dem wir draußen 20 Minuten anstehen mussten. Drinne durften wir aber alle Hefte in Ruhe durchblättern und schauen, was uns gefällt (Zwei Hefte pro Person). Hier haben wir uns auch etwas länger aufgehalten und da ich auch was gekauft hatte, habe ich noch zwei Hefte mehr mitnehmen dürfen.

Nachmittags um 16 Uhr waren wir sogar noch mal da (zu viert), weil wir sowieso grade vorbei kahmen. Haben dann noch mal vier Hefte mitgenommen und haben jetzt eigentlich alles, was wir wollten. Meine Kinder und ich sind glücklich. Ein toller Tag!
 
toonsUp Member - 15.05.11 10:48
In Berlin hab ich zwei Läden abgeklappert, im ersten hatte ich noch Glück und ich bekam meine Wunschcomics (Green Manor und Monsieur Jean), im zweiten war schon bis auf den, ich nenns mal "Comicbodensatz" , alles vergriffen...
Da hab ich dann "aus Frust" Professor Bell in der klassischen Auflage gekauft (und nicht bereut, selten so eine interessante Haptik bei einem Umschlag gespürt).

Fazit: Für mich hat es sich gelohnt, gerade Green Manor ist ein wahres Juwel und ich werde mir dank der Gratisausgabe noch die anderen beiden Bände holen! Schön, dass man durch solche Aktionen auch an Comics herankommt, die vielleicht nicht primär im Kaufsichtfeld sind .

@Niels: ich sehe es ähnlich, als Verbraucher ist der Gratis-Comic-Tag eine tolle Sache, als Zeichner hätte ich eher das Gefühl, dass meine Arbeit "verrammscht" wird und das noch in einer schlechten Qualität (ich mag das Papier der Gratisausgaben überhaupt nicht). Allerdings bekommt man so vielleicht auch ein paar neue Leser, die die ordentlichen Printausgaben kaufen.
 
Bommel (toonsUp team) - 14.05.11 21:09
Live aus Aachen 

... in Aachen gibt es nur einen Comic-Laden.

- Ich kenne den Laden, da ich gern mal in der Antiquariatskiste schnüffle.
- Ich war pünktlich um 1000 am Zielpunkt.
- Ich habe drei zugeteilte Ziele eingenommen, ohne Angaben (TOZ) machen zu
müssen.
- Ich habe mich 1005 auf Grund von enormer humaner Bedrängnis von der
Wallstatt entfernt.

Fazit: Rein-Job erledigen-Raus

Beute: Thor, Die Legende der Drachenritter, Mosaik und etwas Beifang
- 1400 war der der Laden geplündert und es gab nur noch Plunder.

Der Bommel
 
Niels - 14.05.11 19:07
Live aus Hamburg ! 

Hallo Comicfreunde,

also ich habe die Erfahrung gemacht, das die Aktion in den
drei Läden die ich besucht habe, alle unterschiedlich Verlaufen ist...

In zwei Läden gab es nur maximal fünf Hefte gratis.
Was ich auch als die beste Lösung empfand, weil dann jeder der sich anstellte
auch etwas ab bekam. In einen Laden gab nur drei Hefte, aber und auch nur dann wenn
man seine Adresse abgegeben hatte. Ich glaube man nennt das im Allgemeinen "Adressenabfischen".

Das Publikum war total unterschiedlich.
In einem Laden 90% Kids, in dem anderen guter Durchschnitt und im letzten Laden
die Faktion von Jägern und Sammlern.
(Für mein Konsumentenego natürlich der Beste)

Ich jedenfalls habe dieses Jahr meine Wunschcomix bekomm. Im Gegensatz zum letzten Jahr.
Kann aber auch dran liegen das ich dieses Jahr radikaler vorgegangen bin.

Erstaunlich waren aber die Titel, die in zwei der Läden am schnellsten weg waren.
"Die Peanuts" , "Green Lantern" und "Comic Zeichenkurs".
Aber vielleicht lag es ab auch nur daran, die diese Hefte in geringerer Stückzahl
vorhanden waren.

In wie fern der Aktionstag ein Erfolg für die Händler und/oder Verlage war,
kann ich nicht beurteilen...
Hat es was gebracht ???
Wenn ja, was ???
Wenn nein, wieso nicht ???

Und in wie fern hatten eigentlich die Zeichner und Autoren etwas von dieser Aktion ???
Ich tu mich als Zeichner und Autor jedenfalls schwer, sollte meine Arbeit so unter das
Volk gebrachte werden.
Als gieriger Konsument sehe ich das natürlich anders.

Jedenfalls stehe ich diesen Tag wieder einmal mit gemischten Gefühlen gegenüber.
Hoffe aber das alle Beteiligen ihren Spaß hatten und ihre Wünsche in Erfüllung
gegangen sind.

So, Schluß mit der Philosophie !
Deutschlands größte Schlagerparty fängt gleich an !

MfG
Niels (HH/05/2011)
 
Bobby_McBob - 14.05.11 15:32
Berlin 

In Berlin : habs nur geschafft zwei Läden zu besuchen...aber war cool.

Im ersten war schon ne gewisse Fülle - aber noch annehmbar, so um 12 herum begann die erste der 5 oder 6 Lesungen, Singnierstunden und etc. - meterlange Schlange..

War also um 10.40 Uhr mit nem Freund dann da (der Laden macht um 10 auf)
und frag den Verkäufer:

Byrd: Yo. Wo finden wa die GratisComics?!
(Verkäufer hält uns die Liste hin)
Verk.: Hier könnt a euch aussuch'n was ihr möchtet.
Byrd: Sind noch alle Verfügbar?
Verk.: Alle außer..., die Schlümpfe sind schon vergriffen.
Byrd=

War irgendwie komisch das die schon vergriffen waren ....

Im zweiten Laden war nichts besonderes Los, aber dafür haben die 3 Comics rausgegeben, im Ersten nur 2.

War aufjedenfall n geiler Tag - freu mich auf's nächste Jahr!

Comics:
-Wasteland
-Die legende der Drachenritter
-GreenLantern
-Thor
-Bleach
-ComicZeichenKurs
-The Goon
-Angor
-Missi Dominici
-und Tales of ComicCulture( hätt ich mal lieber liegen lassen soll'n)
 
LiddlBuddha - 14.05.11 15:08
Münchner Gratis-Comic-Tag 

In München musste ich mich nur mit zwei Standorten zufrieden geben.

Laden 1: Mein lieber Scholli. Ich war zwar nicht lange mehr dort, aber es war voll! Ich hatte, im wahrsten Sinne, kaum Luft zum Atmen, sodass ich beschwerlich voran kam. Wir hatten Listen in denen wir ankreuzen mussten, was wir haben wollten. 4 Hefte hatte ich anfangs angekreuzt. Doch als ich zum Kauf meine Will Eisner Bücher vorlegte, fragte man mich ob ich mehr nach meiner Wahl haben wollte.
Da konnte ich einfach nicht "nein" sagen. Anscheinend haben wir beide den guten Comicgeschmack, was Will Eisner angeht gehabt und ich durfte dank des Verkäufers ordentlich zu greifen.

Da in Laden 1 die "ICOM-Comics für Alle" und "Münchner Comicfestival"-Hefte schon aus waren, musste ich zum zweiten Standort düsen, wo ich mit großen Erstaunen feststellen musste, das im Vergleich zu Laden 1 fast nichts los war.

Der Comiczeichner Michael Kompa teilte zusammen mit seiner netten Frau (nehme ich an, weil beide fast immer zusammen irgendwo auftauchen), die Beide vom COMICAZE E.V. waren, die Hefte aus. Dort hatte ich dann die letzten beiden Gratishefte noch einsacken können.


Mein Fang:

- Die Legende der Drachenritter (Splitter)
- Orbital (Splitter)
- Angor (Splitter)
- Die Toten (Zwerchfell)
- Polly und die Piraten (Comikat)
- Der Comic zum Festival ( Comicfestival München)
- Comics für Alle (ICOM)
- The Goon ( Cross Cult)
- Monsieur Jean (Reprodukt)
- Comic Zeichenkurs (Carlsen Comics)
- Green Manor (ZACK Edition)
- Tales of Comic Culture (Comic Culture Verlag)
- Wasteland (Modern Tales)
- WAKFU ( Tokyopop )

In diesem Sinne: Unterhaltsames Wochenende!
 
SeplundPetra - 14.05.11 14:35
Ich hab es in den beiden teilnehmenden Läden hier sehr unterschiedlich erlebt:

Laden 1: Keine Aktionen rund herum, nur ein Plakat und ein paar Flyer. Man stellte sich am Tresen an, sagte, welche vier Comics man gerne haben wollte und bekam sie dann, sofern sie noch vorrätig waren. Schnell vergriffen waren Donald Duck und die Schlümpfe. Die gab's zumindest nicht mehr, als ich da um 10.30 Uhr eintraf. Reservierungen waren nicht möglich. Publikum war durchmixt: Comicfreaks (bzw. -freakinnen) und Eltern, die für ihre Kinnings Comics suchten. Ansonsten war nicht so ganz viel los.

Laden 2: Vier Comiczeichner aus Kiel saßen an einem langen Tisch und präsentierten ein paar eigene Werke, signierten und zeichneten. Am Nachmittag soll dort Comiczeichnen für Kinder stattfinden. Der Laden war sehr voll und viele Comics schon weg. Keine Reservierungen möglich. War aber nicht weiter schlimm, denn sie hatten ein ausgeklügeltes System. Auch hier galt: Vier Comics pro Person. Viel Personal sorgte für einen ordentlichen Ablauf. Es gab ein paar Regale, auf denen die Gratiscomics ausgelegt wurden. Alle 1,5 h wurden sie wieder "aufgefüllt", sodass nicht nur galt: Wer zuerst kommt, malt zuerst, sondern alle Kunden den ganzen Tag über die Möglichkeit haben, von allen verschiedenen Heften was zu ergattern. Hier war das Publikum auch sehr gemischt. Viele Comicfreaks (und - freakinnen), sehr viele Kinder, ein paar Erwachsene "Normalos". Es wurde jedem noch ein Flyer in die Hand gedrückt und auf die Aktion am Nachmittag hingewiesen, sowie auf den Zeichenkurs mit Kim Schmidt. Da diese beiden Aktionen für Kinder und Jugendliche sind, lädt "Laden 2" (Fantasyreich, Anm. d. Schreibers) abends alle Erwachsenen zu einer Gratis-Comic-Tag-Party mit Live-Musik, ein paar Künstlern und den übriggebliebenen Heften.

Ergattert hab ich:
- Comiczeichenkurs
- Frida Kahlo (für den Unterricht - da hab ich sogar zwei Hefte extra bekommen)
- Der Tod und das Mädchen
- Die Muppet Show
- Miss Dominici
- HolzhofComix1
- Comics für alle
- Pure Fruit - ein Heft, das "Laden 2" exklusiv herausgegeben hat (mit den entsprechenden Künstlern aus dem Laden)
 
Niels - 14.05.11 14:09
Gratis-Comic-Tag-Erfahrungsberichte gesucht ! 

Hallo Leute,

da bin ich ja mal gespannt über die diversen Erfahrungsberichte,
die landesweit zum "Gratis Comic Tag 2011" gemacht werden.

Mich interessiert wieviele Comix jemand in den einzelnen Läden gekriegt hat.
Gibt es Hefte die vielleicht besonders gut gelaufen sind, weil sich alle
drauf gestürzt haben.
Hat jemand vielleicht alle bekommen ?
Oder hat jemand keins bekommen ?
oder hat jemand Comix nur für Gegenleistung bekommen ?
War die Läden gut besucht (von Schlange stehen bis total alleine im Laden) ?
Und welches Publikum war da ?
Nur Extrem-Comic-Freaks wie ich (Jäger und Sammler) ???
Oder nur Kids ?
Oder gemischt ?
Freue mich schon über die Rückantworten !
Meine persönlicher Bericht kommt natürlich auch noch !

MfG
Niels (HH/05/2011)
 
LiddlBuddha - 14.05.11 14:03
Ich bin wieder zurück vom GRATIS-Comictag und habe fette Beute kassiert.
14 Gratishefte und gekauft habe ich auch noch einiges.

Die Chroniken der Unsterblichen "Am Abgrund" - nach dem Roman von Wolfgang Holbein
Will Eisner´s "Graphic Storytelling and Visual Narrative" & "Comic and Sequential Art"


 
SeplundPetra - 14.05.11 09:17
Der Kim Schmidt ist heute auch zu Gast in Kiel und zeichnet im Rahmen des Gratis-Comic-Tags - allerdings "nur" mit Kindern und Jugendlichen. Es gibt auch Aktionen mit anderen Kieler-Comic-Künstlern - für Kinder und Jugendliche - find ich gut. Ich mach mich gleich mal auf und seh, ob ich, wenn ich schon mit mitzeichnen kann, wenigstens so ein schönes Heftchen vom Comiczeichenkurs abstauben kann. Immerhin gibt's zwei Läden in Kiel, die sich dran beteiligen. Reingehaun!
 
Ron (toonsUp admin) - 14.05.11 08:12
@Niels: Ja, das sollte wirklich nicht der Sinn sein beim Gratis Comic Tag.
Mal schauen, wie er hier für mich verläuft. Werde vmtl. zwei Händler mit meiner Tochter besuchen...
 
Niels - 14.05.11 07:13
Was ist Heute ? 

Hallo Comicfreunde,
ich bin gerade aufgestanden und fühle mich frisch und frei
um mich mal wieder über Comichändler zu ärgern.

Hier in Hamburg fahren die Händler zum "Gratis Comic Tag" verschiedene Programme.
Und wenn ich das in diesen Forum richtig lese,
scheint das Landesweit so zu sein.
Ich habe mir zur Sicherheit die Flyer geholt.
In den man ankreuzen kann welche Comix man schon hat.
Vielleicht habe ich ja später wieder Glück und finde diverse
"Gratis Comic Tag-Sammlung" auf irgendwelchen Flöhmärkten !

Vielleicht sollte man hier eine Tauschmöglichkeit eröffnen ?
Ich suche...
1) Perry 2) Die Muppet Show 3) Comic Zeichenkurs

Also, liebe Toonsupper !
Wie lautet das heutige Motto ?
Brot und Spiele für die Welt !
Und Gratis Comix für alle !

MfG
Niels (HH/05/2011)

PS.
Wer in Hamburg ist kann ja mal bei "Andere Welten" vorbei schauen.
Die starten mit StarWars-Fans eine Aktion.
Parallel zum "Gratis Comic Tag" !
 
Toonabilly - 13.05.11 20:04
Voriges Jahr hab ich drei Comicläden abgeklappert. Wenn man auch Comics kauft, sind die durchaus auch bereit, ein paar Gratiscomics mehr rauszurücken.
Hab mich in letzter Zeit extra zurück gehalten und werde dann morgen ordentlich einkaufen.
Diesmal stehen 6 (!!!) Läden auf meiner Liste. Ausserdem nehme ich meinen Junior mit. HARHAR, wir werden fette Beute machen!

EDIT: Hinterher bin ich übrigens hier: http://www.rumblersruhrpott.de/home.html Hot Rods gucken, lecker essen und geile Livemucke hören.
 
LiddlBuddha - 13.05.11 19:16
@Toeby: Is notiert. Wird morgen eingesackt!
 
Toeby - 13.05.11 18:51
Jaaa, cool!!!
 
toonsUp Member - 13.05.11 18:49
Hey Toeby!
War grad bei Deep Red und die verteilen drei Hefte pro Person!!!
Da ist das ICOM Heft natürlich dabei!
 
Toeby - 13.05.11 18:39
Uuuund Leute, holt Euch das ICOM-Heft: Comics für alle!!!

Das sind richtig coole Stories von einheimischen Comiczeichnern drin, unteranderem auch von ein paar ToonsUpper wie Kringe, Comixfactory, Aaron Jordan, JaB, KrissFiss und meine Wenigkeit.

Also, nicht die Comics abgreifen, die man sich sowieso kauft oder im Schrank hat sondern auch mal reinschauen, was im eigenen Land produziert wird!!!!

EDIT: Hier nochmal ne Rezension von Splashcomics: http://www.splashcomics.de/php/rezensionen/rezension/13911/comics_fuer_alle__icom_anthologie__gratis_comic_tag_2011
 
Bobby_McBob - 13.05.11 16:05
Thanx Ron und Buddah
- hab grad mit meinem "Händler des Vertrauens" gesprochen und der meinte auch: eigentlich nur Zwei, vielleicht auch mehr - hängt dann aber auch wieder davon ab ob man beliebte oder unbeliebtere Storys haben möchte.......
Traurig traurig
 
toonsUp Member - 13.05.11 16:00
Also, ein paar coole Teile sind schon dabei:
-Die Toten
-Green Manor
-Orbital
-Professor Bell
-THE GOON (Yeah!)
-Wasteland
Oh Mann, wie schaffe ich es nur die alle abzustauben?
Verkleiden und Schminken, nachdem man das ersten ma im Laden war? Verwandte beauftragen, oder irgendwelche Kinder? Mhhh....
 
toonsUp Member - 13.05.11 15:31
@Ron: Ah, die Option der Vorbestellung ist mir entgangen, muss ich mir für nächstes Jahr merken .

@LiddlBuddha: Stimmt *g, allerdings finde ich, dass diesmal nicht sooo viele schöne Ausgaben für meinen Comicgeschmack dabei sind... Letztes Jahr hatte ich wirklich die Qual der Wahl (sogar ein Donjon war dabei!), diesmal ist es etwas übersichtlicher . Aber egal, geschenkt ist geschenkt und ich freu mich auf morgen!
 
LiddlBuddha - 13.05.11 15:22
Ihr Berliner habt es richtig gut.
Nach den Standorten zu urteilen könnt ihr richtig abstauben, während in München nur zwei Standort vertreten sind!!!

@Byrd: Los ziehen von Standort zu Standort und abkassieren, heißt es!!
 
Ron (toonsUp admin) - 13.05.11 15:14
Ich glaube das ist abhängig vom entsprechenden Comic-Händler. Ein anderer gibt tatsächlich nur ein Heft raus und die, die vorbestellt haben, kriegen nur die vorbestellten Hefte (bis zu fünf Stück). Nur jetzt ist auch kein Vorbestellen mehr möglich (ging bis Februar 2011).
 
Bobby_McBob - 13.05.11 14:58
Also ich dachte ja schon das man sich von jedem Exemplar eines mitnehmen dürfte(also 44 stück),
bin total irritiert

Darf man jetzt nur 1 Comic oder zwei oder mehr mitnehmen?!?!????
 
toonsUp Member - 13.05.11 13:52
Ich werde mir auf jeden Fall Green Manor und Monsieur Jean holen .

Sind 2 Comics pro Person eigentlich schon kulanz? Ich war letztlich Jahr beruflich an dem Tag in München (Comic Company), kurz vor Ladenschluss, und der Inhaber meinte, er gibt mir ausnahmsweise zwei Ausgaben...
 
Ron (toonsUp admin) - 13.05.11 13:17
Gratis Comic Tag 

Morgen ist der Gratis Comic Tag in Deutschland (siehe www.gratiscomictag.de).

War grade mal schauen, bei mir hier werden leider nur 2 Comics pro Person herausgegeben. Das finde ich sehr schade, da ich an mehr interessiert bin. Liegt vmtl. daran, dass manche Leute sonst stapelweise Comics mitnehmen (um sie bei ebay zu vertickern).

Ist aber auch nicht soooooo schlimm, denn viele Hefte sind ja wohl nur Auszüge aus den richtigen Comics. Das ist für mich ja quatsch, so was will ich nicht. Weiß nun aber noch gar nicht, was ich mir holen soll. Ist THOR komplett? Habe noch nie THOR gelesen...

Was holt Ihr Euch denn?

Euer Ron.
 
Back to board