Forum | Events | Contests: Deutscher Cartoonpreis 2016

Conversation: 

Deutscher Cartoonpreis 2016

Write something
Every artist may state what kind of feedback he is especially pleased.
If you are paying attention to this advice, you can incorporate it in your comments.

Notify me when there are new comments
Save as default
Send comment

All previous entries
SeplundPetra - 09.08.16 14:15
Ich hatte ja zunächst aufgrund der Aussage: "Die Auswahl:
Grundlage für die Auswahl sind die Einsendungen, die im Buch „BESTE BILDER 7 Die Cartoons des Jahres 2016“, enthalten sind.
Jeder Autor, der in diesem Buch vertreten ist, kann entscheiden, ob er sich am Wettbewerb zum Deutschen Cartoonpreis 2016 beteiligt. Jeder Teilnehmer wird namentlich genannt." gedacht, es könnten nur diejenigen Profis teilnehmen, die sowieso schon in dem Buch vertreten sind und habe recherchiert.

Dieser Interpretation waren mehr als nur ich verfallen und fragten über Facebook nach. Dort wurde ihnen geantwortet. Jeder darf teilnehmen. Die Gewinner werden unter denen sein, die auch im Buch vertreten sein werden.

Auf der offiziellen Homepage ( https://deutschercartoonpreis.de/ )gibt es dazu leider noch keine Aussage. Ich denke, das schreckt durchaus ab - ebenso wie die fehlende Kategorie für den Nachwuchs.

Aber Versuch macht kluch, gell?
 
fcartoons - 08.05.16 13:56
Paus: Danke für die Info.
 
SeplundPetra - 03.05.16 11:07
Oha - wird jetzt nicht mehr zwischen Profi- und Nachwuchskünstlern unterschieden?

Denn man to und allen viel Erfolg.
 
Pausgezeichnet - 03.05.16 09:19
Endlich geht's los mit dem Deutschen Cartoonpreis. Hier die Pressemeldung mit allen Details:

PRESSEMITTEILUNG
Ausschreibung Deutscher Cartoonpreis 2016
Lappan Verlag und die Frankfurter Buchmesse rufen auf zum Deutschen Cartoonpreis
Frankfurt, 02.05.2016 – Der Lappan Verlag in der Carlsen Verlag GmbH und die Frankfurter Buchmesse rufen auf zum Deutschen Cartoonpreis:
Beste Bilder – Die Cartoons des Jahres 2016

Sie laden alle Cartoonisten dazu ein, unabhängig vom Thema die besten Cartoons, die seit November 2015 entstanden sind, einzureichen.

Einsendeschluss ist der 13.09.2016.
Die Cartoons bitte einsenden an: 2016@deutschercartoonpreis.de.
Bitte keine Dateien senden, die mehr als 10 MB groß sind.
Übermittlung der Vorschläge auch gern per wetransfer oder über dropbox.
Der Deutsche Cartoonpreis ist dotiert mit
3.000 € für den 1. Preis
2.000 € für den 2. Preis
und
1.000 € für den 3. Preis.

Die Preisverleihung findet auf der Frankfurter Buchmesse am Freitag, den 21.10.2016 um 14.00h im Lesezelt auf der Agora statt.
Die Gewinner werden Ende September benachrichtigt und auf die Buchmesse eingeladen.

Die Jury setzt sich zusammen aus:
Juergen Boos, Direktor der Frankfurter Buchmesse
Dieter Schwalm, Programmleiter Lappan Verlag
Martin Sonntag, Leiter der Caricatura in Kassel
Wolfgang Kleinert, Chef der Berliner Cartoonfabrik
Rolf Dieckmann, ehemaliger Humorchef beim STERN
Antje Haubner, Lektorin Lappan Verlag

Die Auswahl:
Grundlage für die Auswahl ist das Buch „BESTE BILDER 7 Die Cartoons des Jahres 2016“.
Jeder Autor, der in diesem Buch vertreten ist, kann entscheiden, ob er sich am Wettbewerb zum Deutschen Cartoonpreis 2016 beteiligt. Jeder Teilnehmer wird namentlich genannt.

Die Ausstellungen:
Es wird auf der Buchmesse auf der Agora eine Freiluftausstellung mit den besten 50 Cartoons aus dem Wettbewerb zu sehen sein.
Im November werden die Besten Bilder 2016 in einer großen Ausstellung in der Caricatura in Kassel präsentiert.
Die Veranstalter freuen sich auf witzige, hintersinnige, politische und unpolitische Cartoons aus dem aktuellen Schaffen der Teilnehmer.

Über die Frankfurter Buchmesse
Die Frankfurter Buchmesse ist mit 7.100 Ausstellern aus über 100 Ländern, rund 275.000 Besuchern, über 4.000 Veranstaltungen und rund 10.000 anwesenden akkreditierten Journalisten, darunter 2.000 Blogger, die größte Fachmesse für das internationale Publishing. Darüber hinaus ist sie ein branchenübergreifender Treffpunkt für Player aus der Filmwirtschaft und der Gamesbranche. Einen inhaltlichen Schwerpunkt bildet seit 1976 der jährlich wechselnde Ehrengast, der dem Messepublikum auf vielfältige Weise seinen Buchmarkt, seine Literatur und Kultur präsentiert. Die Frankfurter Buchmesse organisiert die Beteiligung deutscher Verlage an rund 20 internationalen Buchmessen und veranstaltet ganzjährig Fachveranstaltungen in den wichtigen internationalen Märkten. Mit der Gründung des Frankfurt Book Fair Business Clubs bietet die Frankfurter Buchmesse Unternehmern, Verlegern, Gründern, Vordenkern, Experten und Visionären ideale Voraussetzungen für ihr Geschäft. Die Frankfurter Buchmesse ist ein Tochterunternehmen des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels. www.buchmesse.de
 
Back to board