Forum | Events | Conventions and exhibitions: Comicademy Scribble Club im Dezember 2011: E.A. Poe goes Comic

Conversation: 

Comicademy Scribble Club im Dezember 2011: E.A. Poe goes Comic

Write something
Every artist may state what kind of feedback he is especially pleased.
If you are paying attention to this advice, you can incorporate it in your comments.

Notify me when there are new comments
Save as default
Send comment

All previous entries
Comicademy - 04.12.11 16:34
Comicademy Scribble Club im Dezember 2011: E.A. Poe goes Comic 

Das letzte Monatsthema des Jahres 2011 im Comicademy Scribble Club hält für Euch eine besondere Herausforderung in Form eines kleinen Comic-Projekts bereit.

Bereits im letzten Jahr versuchten wir uns gemeinsam an einer Comic-Adaption eines bekannten Gedichtes. Im Dezember 2011 wollen wir das Gedicht „Der Rabe“ von Edgar Allen Poe als Grundlage nehmen.

Die bekannte Illustration des Werkes durch Gustave Doré liefert eine beachtliche Vorlage und Ansporn zugleich - auch wenn diese Bebilderung natürlich kein Comic ist.

Gemeinsam mit Comicademy Trainer Nils Küter erfindet Ihr die bildliche Umsetzung des Gedichtes neu, so dass Ihr am Ende des Monats einen eigenen kleinen Comic gestaltet haben werdet.

Das Gedicht birgt einige Herausforderungen; da die erzählte Handlung nur wenige tatsächliche Aktionen enthält und oft Gedankengänge des lyrischen Ichs schildert, gilt es einen Weg zu finden, das Erzählte dennoch in eine spannende Bildgeschichte umzusetzen.

Mit Hilfe von Nils Küter sucht Ihr gemeinsam nach Lösungsmöglichkeiten, die Handlung des Gedichts neu zu erzählen und bis zum Ende des Monats einen überzeugenden eigenen Kurzcomic zu gestalten.

Hier ein Link zum Gedicht sowie den Illustrationen von Gustave Doré: http://www.internetschriftsteller.de/halloween/edgar-allan-poe/der-rabe-edgar-allan-poe.html

04. Dezember 2011 - E.A. Poe goes Comic I

In der ersten Live-Videosession startet Ihr mit einer allgemeinen Besprechung des Gedichts, um den Inhalt auf einen kurzen, prägnanten Plot zu reduzieren. Zugleich sollen natürlich alle wichtigen Momente herausgearbeitet und somit das ganze Werk vereinfacht wiedergegeben werden. Diese Grundlage des Comic-Projektes erarbeitet Ihr gemeinsam mit Comicademy Trainer Nils Küter. Im nächsten Schritt geht es dann auch schon an die ersten Überlegungen zu einer möglichen Panel- bzw. Seitenaufteilung.

11. und 18. Dezember 2011 - E.A. Poe goes Comic II / III

In den nächsten beiden Live-Videosessions steht die zeichnerische Umsetzung im Mittelpunkt. Auf Grundlage des zuvor gemeinsam erarbeiteten Plots werdet Ihr gemeinsam weitere Überlegungen zu einigen der Panels anstellen. Nils Küter wird diese dann für alle gemeinsam in die Tat umsetzen. So wird sich Stück für Stück ein kurzer Comic aufbauen. Dabei habt ihr sowohl die Möglichkeit mit dem Comicademy Trainer gemeinsam zu arbeiten oder aber Eure eigene Adaption zu zeichnen.

In der Woche nach Weihnachten - E.A. Poe goes Comic IV

Der Termin für die letzte Live-Videosession dieses Monats wird in der Woche nach Weihnachten liegen. Datum und Uhrzeit reichen wir noch nach. Diese Live-Videosession wollen wir für das weitere Ausarbeiten und eine abschließende Besprechung nutzen. Wir freuen uns darauf, einen gemeinsamen Blick auf die entstandenen Arbeiten zu werfen und diese zu besprechen.

Zur ersten Live-Videosession laden wir wieder herzlich zum Schnuppern ein.

Hier gibt´s den Link dazu: http://comicademy.adobeconnect.com/csc_11-12-04/

Die Live-Videosession startet um 19 Uhr.

Wir freuen uns darauf, Euch zu sehen.
 
Back to board