Forum | toonsUp | Projects: Teamworks and competitions at toonsUp: Comic-Fortsetzungsgeschichte auf toonsUp

Conversation: 

Comic-Fortsetzungsgeschichte auf toonsUp

Write something
Every artist may state what kind of feedback he is especially pleased.
If you are paying attention to this advice, you can incorporate it in your comments.

Notify me when there are new comments
Save as default
Send comment

All previous entries
Pages   1  2 
toonsUp Member - 11.03.11 14:01
............VOM ARTBATTLE,NICHT WAHR!
 
LiddlBuddha - 10.03.11 17:31
Die Geduld... jaja... woher kenn ich das???
 
Ron (toonsUp admin) - 10.03.11 17:08
@Max: Warte erst mal, wie sollen die denn so schnell antworten?
 
toonsUp Member - 10.03.11 16:25
Ich habe jetzt ein paar gefragt,aber ich habe noch keine Antwort!
 
LiddlBuddha - 10.03.11 15:49
@Max: Es macht keiner mit? Hast Du überhaupt einfach mal gefragt?
Es gibt mittlerweile etliche Junior-User, die neu dabei sind! Wenn Du da was organisieren könntest, könnten sie sich besser hier wohlfühlen, wenn sie in ein Projekt einsteigen. Oder liege ich falsch?

Nur keine Scheu, mein Lieber!
 
toonsUp Member - 10.03.11 13:17
Es gibt, glaube ich, es macht keiner von den Junioren mit,oder! Na gut ich könnte Dio fragen...
 
LiddlBuddha - 09.03.11 15:08
@Max: Du musst Dich nur als Zeichner melden, oder Du machst den Organisator einer "Junior"-Gruppe.
 
toonsUp Member - 09.03.11 14:25
Das beantwortet aber noch nicht meine Frage unten!
 
Ron (toonsUp admin) - 09.03.11 14:17
@Marco: Es wird ja zwei unterschiedliche Geschichten geben.
Für meine ist jetzt ein eigener Thread erstellt.
 
LiddlBuddha - 09.03.11 14:12
@Ron: Das wird lustig, wie dann die Geschichten in den unterschiedlichen Stilen ankommt.

 
toonsUp Member - 09.03.11 14:04
@Ron:
Da wär ich dabei...
 
toonsUp Member - 09.03.11 14:01
Kann ich mitmachen oder nicht,dann ....
 
Ron (toonsUp admin) - 09.03.11 14:00
Also da ja auch mehrere Leute eine Geschichte zeichnen würde, die nicht den Manga-Stil hat, würde ich das organisieren.

Dann wäre LiddlBuddha mit der Manga-Geschichte und ich würde eine Franko-Belgische Geschichte initiieren.

Meine Vorstellungen bzgl. Format, usw. stehen unten. Bzgl. der Geschichte werde ich embes Idee aufgreifen und dann schauen wir mal, was so passiert.
Weiter geht's hier: http://www.toonsup.com/forum/fortsetzungsgeschichte_funny_style_F7047.
 
Toeby - 08.03.11 23:29
Klingt witzig!!! Will auch, aber kein Manga. Mehr Funny oder Funny/Semi-Real

Hab leider nicht die Zeit, die Orga zu übernehmen, aber wenn sich so eine Gruppe zusammenschließt, bin ich dabei!!!!
 
Ron (toonsUp admin) - 08.03.11 20:14
PS: Ich habe nur mal Zeit für 1 Seite! (Und dann mal sehen...)
 
MuhTiger - 08.03.11 17:45
IIIICH IIIICH!!!!!!!! HIER!!!!!! HHHHHMHHHHHHMMMM!!!!!

(aufeig, aufzeig)

obwohl ich nicht der firmste und versierteste im mangastyle bin aber ICH WILL LERNEN!!!
 
LiddlBuddha - 08.03.11 17:33
Ui!!!! Das wird lustig!

@Ron: Falls Du einige Anhaltspunkte in der Stylistik brauchen solltest melde Dich!

Btw: Ich nehme max. 4 Leute auf! Also noch zwei Plätze frei!
 
Ron (toonsUp admin) - 08.03.11 17:25
@Max: Ja, probieren werde ich es trotzdem mal. Für boy die Chibi-Funhouse Comics gingen schon leicht in die Richtung.
Und vor 14 Jahren hatte ich auch mal in der Richtung probiert zu zeichnen: Rons Manga-Mädel, das er vor 14 Jahren -bevor er irgendwie angefangen hat Comics zu zeichnen- mal skizziert hat (jetzt nicht lachen).
 
toonsUp Member - 08.03.11 17:07
Is cool,aber ziemlich schwer Ron! Glaub mir,ich habe schon einen Mangazeichenkurs gemacht!
 
Ron (toonsUp admin) - 08.03.11 17:05
Also eine Seite würde ich auch beisteuern. Würde mich mal interessieren, im Manga-Stil zu arbeiten.
 
TariToons - 08.03.11 16:02
*Aufzeig* Hier! Ich! Auch wenn ich eigentlich weniger im Magastil zeichnen wollte, aber irgendwie sehen meine Zeihcnungen immer noch ziemlich Manga-mäßig aus
 
LiddlBuddha - 08.03.11 15:10
Anime/ Manga-Gruppe  

Gut. Da sich keiner so recht organisieren möchte gründe ich eine Stilgruppe zu diesem Thema:

Die Anime/ Manga-Gruppe!

Ich mach den Organisator.
Ich werbe hiermit um die Zeichner mit dem Mangastil in ihren Hauptarbeitsfeldern. Wer ist mit am Start?

"Bewerbungen" dann bitte per PN!
 
toonsUp Member - 08.03.11 14:40
Color und vorallem das Lettering würden mich echt interessieren!
Ansonsten würde sich bestimmt immer wer in diesem Projekt finden lassen, der die Musse hat eine S/W Arbeit zu colorieren und/oder zu lettern, oder?
@Ron: Welcher Font schwebt Dir denn so vor?
 
Ron (toonsUp admin) - 08.03.11 14:20
Das sollte diskutiert werden.

Wenn jemand gerne alles kolorieren möchte, der kann sich gerne melden.
Genauso wenn jemand sich gerne mit dem Lettering beschäftigen möchte.

Ich finde es eigentlich gut, wenn jeder koloriert:
* Es macht auch jeder die Zeichnungen (und das Tuschen/Inken), die unterschiedlich aussehen, da kann die Koloration ruhig auch unterschiedlich sein - es soll ja nicht perfekt werden.
* Es ist einfacher, da jeder seine Sachen selber fertig stellen kann (und ich koloriere eigentlich gerne meine eigenen Sachen)
* Kolorierung dauert bei mir teilweise doppelt so lange wie das Zeichnen, glaube nicht, dass jemand sich bereit erklärt jede Zeichnung zu kolorieren. Und wenn er keine Lust mehr hat, dann ist sowieso ein Bruch im Stil

Bzgl. Lettering:
* Die Zeichner müssen hier nur acht geben, dass auch genügend Platz bleibt. Ob die Schrift nachher 18pt, 17pt oder 18,725pt ist, das fällt dem Leser auch nicht auf.
* Es ist auch ok, wenn mache Sprechblasen dann nur 8pt haben oder so. Aber die Standard-Größe sollte schon vorgegeben werden (wie bei den Panels). Wenn Du ein Manga liest, dann ist dort ja auch eine Stanard-Schriftgröße verwendet (Ausschreie halt ein mehrfaches größer und kleine Nuscheltexte auch mal in Mikroschrift).
 
TariToons - 08.03.11 14:11
Wegen der Schrift und der Coloration:
Wäre es nicht sinnvoll wenn man eine Person mit der Coloration und eine mit dem Naming beauftragt?
Und wenn nicht, dann halte ich eine einheitliche Schriftgröße für unangemessen. Ich selber benutze in jedem Panel ne andere Schriftgröße, so lange es leserlich bleibt.
 
toonsUp Member - 08.03.11 13:39
Ich mach doch nicht mit!
 
Ron (toonsUp admin) - 08.03.11 12:43
@Markus: Ich habe es umformuliert. Die 6 Panels sind der Standard. Natürlich kann das variiert werden wie in jedem anderen Comic auch. D.h. am Anfang ein großes Eröffnungspanel, mal auch ein rundes Panel oder doppelt hohe Panels oder schräge Anordnungen.

Was nicht sein darf, ist dass jemand da 12 Panels auf eine Seite quetscht, das ist dann vielleicht unter der Lupe noch lesbar, aber nicht mehr einheitlich und auch schwerer zu drucken dann.

Schrift
EInheitlicher Font habe ich ja schon geschrieben. Die Schriftgröße sollte natürlich auch fest sein.

Nachtrag Format
DIN-A4 hatte ich ja schon, Erstellung in mind. 300 dpi.

Farbe
Ich denke, da hier keine Massenarbeit nötig ist, sollte das schon farbig sein. Jeder in seinen Möglichkeiten. Sieht doch schicker aus als nur Schwarz-Weiß.

Heft
Würde ich noch nicht planen, weil ich nicht weiß, was hier rauskommt. Aber vielleicht der Einfachheit halber: Jeder der mitmacht, erklärt sich einverstanden, dass seine Zeichnung unentgeldlich im Rahmen eines toonsUp-Abdrucks verwendet werden darf.
 
Toonabilly - 08.03.11 12:20
Titten sind geschmacklos und nicht jedermanns Sache?

Nachdem ich ja beim Artbattle den Traum vom gedruckten Heft ein wenig zerstört habe, will ich ihn hier mal wieder aufleben lassen:

Wenn man jetzt, am Anfang alles gründlich bespricht (Format, Schriftart, Graustufen...) stehen die Chancen für einen Druck wesentlich besser.

... eine feste Panelgröße/ -zahl find ich aber eher störend.
 
Ron (toonsUp admin) - 08.03.11 11:45
Ich glaube so wirklich hat sich noch nicht eine kleine Gruppe zusammengefunden, die was machen würde. Es gibt zwar einzelne Interessenten (Embe, Pencilcase, Walterscheid, ...), aber irgendwie läuft das noch nicht.

Ich würde vorschlagen, einfach mal zum Warm werden wie beim Snow Fight frei anzufangen. In einem großen Team-Projekt mit beliebigen Zeichnern. Wenn sich keiner findet, übernehme ich auch meinetwegen die Organisation. Das wäre auch das, an dem ich teilnehmen würde, denn eine Seite würde ich beisteuern, aber nicht in einem Team mit 4 Leuten, so viel Zeit habe ich nicht.

Format
Ich finde es schwer, in einer festen Vorlage zu arbeiten, da ich analog zeichne und später erst im Computer weitermache. Ich würde vorschlagen: Format DIN-A4, hochkant, Standard: 6 gleichgroße Panels (2 nebeneinander, 3 untereinander). Schrift im Computer (wird einheitlicher, stelle ich jedem dann per Mail zur Verfügung).

Thema
Eine SF-Parodie ist hier sicher ein guter Ansatz. So wie das Team-Comic mit dem Asteroidengürtel. Bitte aber keine geschmacklosen Sachen (Kacke, Titten, Blutfontainen), das ist nicht jedermanns Geschmack.

Charactere
Ja, Vielleicht sollten 2-3 Leute ein paar Charactere entwerfen, unter denen wir dann abstimmen

@RainerUnsinn: Die Verlinkung wird demnächst einfacher sein, wir arbeiten dran. Und das mit den Parallel-Handlungen können wir uns ja offenhalten. (obwohl es dann schwieriger zu lesen sein wird)
 
RainerUnsinn - 08.03.11 11:14
Klıngt sehr gut und ınteressant das Ganze!
Ich könnte mır vorstellen, ebenfalls eın wenıg dazu beızusteuern, sobald der Artbattle vorbeı ıst...
Dıe Idee mıt der sıch verzweıgenden Baumstruktur fınde ıch sehr gut und überdenkenswert! So hat jeder dıe Möglıchkeıt an den Geschıchten aktıv teılzunehmen. Wenn dıe entwıckelte Fortsetzung nıcht gefaellt, dann wırd halt woanders weıtergeschrıeben und gezeıchnet!
Schön waere es, wenn man eıne geeıgnete Praesentatıonsform fınden würde oder das Ganze duch eıne klare Verlınkung schnell und leıcht zu bedıenen macht. Ist das denn ım Rahmen von Toonsup so möglıch?
 
Kringe - 08.03.11 09:36
Galaktischer Snowfight - Fortsetzung erwünscht 

Also, schaut mal bei unserem Gruppen-Comic vorbei:

http://www.toonsup.com/comics/winter/java_vs_mr_x

Angefangen hatte es ja als Snowfight, wurde aber ganz flugs eine SF-Fortsetzungsgeschichte (DIE ÜBRIGENS IMMER NOCH NICHT ZUENDE IST!!!)

Meine Mitzeichner und ich würden uns freuen, wenn die Storyline aufgegriffen würde. Könnte ein endloses, episches Werk werden.
 
fuenf - 08.03.11 00:33
Hochinteressant, aber keine Angst ... 

ich mach nicht mit, damit das ganze seinen Level bekommt ;o)

Aber die Idee mit den parallelen Handlungssträngen find ich geil:

Vielleicht gar eine Storry, die sich wie eine Baumwurzel verzweigt.
Zu jedem Beitrag können beliebig viele Anschlussbeiträge eingereicht werden.
In gedruckter Form würde der längste resultierende Storry-Pfad an den Anfang gestellt.
Die übrigen Handlungsstränge kämen dann der Länge nach sortiert in den Anhang.

Der laufende Abstimmungsaufwand wäre hier übrigens relativ gering ...

Oder doch zu verrückt?
 
MuhTiger - 05.03.11 20:23
bin auf der Linie mit artjeck.
wenn sich ein paar leute finden die lust auf eine gemeinsame sache haben bin ich gerne dabei.
wenn sich die zeit etwas frei bestimmen lässt und wir nicht über ein telefonbuch-manga reden
(oder wir reden über ein telefonbuch-manga, nehmen uns aber ein jahr zeit...)

@LB

Bin auch angetan von einem Organisator.
ich habe wenig zeit eine solche sache zu übernehmen kann aber gerne zuarbeiten und material liefern.

eine seitenzahlbegrenzung
UND festlegung auf ein Format,
und vielleicht SW oder Farbe (sofern niemand colorieren möchte)
um das ergebnis vllt mal zu drucken fände ich auch bedenkenswert.
 
LiddlBuddha - 05.03.11 14:20
@Ron:
Die Sache mit dem Organisator ist klasse. Demnach finden sich hier zu bestimmt einige Leute, die die Verantwortung zu den Projekten übernehmen wollen.

_________________________________________________________________________

- Idee, was die Teamcomics betreffen:

Die Geschichtsversion sollte freie Hand haben, die zu einem bestimmten Knotenpunkt der Story führen muss (Ist wie bei den Pen&Paper-Spielen).
Das "WIE" zu den Knotenpunkten zu kommen, ist jedem Team selbst überlassen. Sowas bedarf es einer eigenen Kreativität.

Was wir auch machen können, ist die Seitenanzahl für eine Handlung zu begrenzen.
(Ist immer eine Herausforderung, diese Aufgaben zu erfüllen. )



Was meint ihr?

 
artjeck - 05.03.11 12:10
da wir alle miteinander und voneinander was lernen können
wenn die Story okay ist ....habe auch nur begrenzt Zeit...macht aber nix
die Zeit würde ich mir nehmen für 1 oder zwei Seiten...
sagt mir einfach welche Seite ich machen kann...
macht bestimmt spass! SF Story hört sich auch gut an ...
wenn Ihr meint das könnte passen baut mich einfach irgendwo ein! Pn schicken!
 
true_easy - 05.03.11 10:37
Klingt auch für mich interessant.Als Parallele könnte ich mir eine Spiegelwelt vorstellen.Also praktisch das,was wir alle zuhause im Spiegel sehen.Zugang von allen Spiegeln,und wenn man in den Spiegel schaut,schaut man ja gewissermaßen in die Vergangenheit.Sowas in der Art hatte ich schon mal im Kopf,vielleicht wäre das was.
 
toonsUp Member - 05.03.11 08:36
Ich hätt auch Lust mitzumachen!
 
TariToons - 05.03.11 00:33
too much didn't read everything

Jedefalls hätte ich auch Bock auf so was ^^
Vor nem Jahr oder so hatte ich schon die gleiche Idee, aber ich habe sie wieder verworfen, weil ich nicht dachte, dass auch andere darauf Lust hätten.
 
Ron (toonsUp admin) - 04.03.11 22:50
Ich denke es sollte pro Comic einen Organisator geben.
Dieser sucht sich dann direkt Leute aus, die sich hier gemeldet haben, mit denen er zeichnen würde. Das sollte nicht öffentlich gehen, denn sonst gibt es nachher nur Streit (d.h. per PN). Ich hoffe, dass sich auch ein junger Organisator findet für so einen Comic, denn qualitativ sollte es schon gleichwertig sein. Auch sollten sich die Manga-Leute zusammenfinden wie auch die anderen, damit der Stil einigermassen konsisten bleibt.
Dieser sollte einen eigenen Thread hier aufmachen bzgl. der Handlungsdiskussion und Charakterentwicklung.

PS: Wir arbeiten grade dran, die Galerien umzustellen. Dann sollte es einfacher werden, Sachen zu gruppieren...

PPS: Das hat nichts mit dem Art-Battle zu tun, jeder kann sich hier melden.
 
LiddlBuddha - 04.03.11 19:22
Ich gebe Dir recht, Embe. Einen gewissen Überblick zusammen braucht es.

Ein Teamcomic Version A und B zu machen mit dem selben Startinhalt finde ich klasse.
Die Einleitung, würde ich vorschlagen, macht aber nur einer, dann wird loszeichnet, wenn die Gruppen feststehen.

In der Gruppe kann man sich aufteilen, wenn es zeitlich knapp wird, und zum Beispiel die Colo von einen anderen Gruppenmitglied machen lassen.

Aber wie ist es mit der Aufteilung?
z.B.: Ich und Mausi-Max in einer Gruppe? Zeichentechnisch trennen uns Welten.
Außerdem kann sowas schnell zu Distanzen führen. ( Dass sich zum Beispiel Mausi-Max nicht in der Gruppe einfinden kann, wenn wir alle schon so weit sind.)

Oder trennen wir zwischen Ü18 und U18 Teilnehmern?


Thematik: Für Jeden natürlich ersichtbar. Oder?

 
embe (toonsUp admin) - 04.03.11 19:00
@ mausi_max: mal ganz mit der ruhe.

wenn es ganz viele leute sind die mitmachen wollen, wärs irgendwie auch super 2 COMICS zu starten mit der gleichen Anfangsseite und den selben Startinhalten. Dann kann man schaun wie sich jedes Comic entwickelt. Natürlich darf der jeweilige Künstler der bei einem Werk mitmacht nicht bei einem anderen mitmachen. Aber ich spinn hier mal wieder was zusammen.

Ich selbst würde gerne ein Comic machen wo auch die zeichnerische Qualität stimmt und sich eine interesante Story entwickelt. Mehr als 8 feste Zeichner würd ich nicht machen, hab die erfahrung gemacht, dass so ein Projekt sehr schnell aus dem Ruder laufen kann und das am Ende nur Schrott draus geworden ist. Fänd ich schade. Man sollte schon ernsthaft damit umgehen. Für mich halt.
 
Schattenfeuer - 04.03.11 18:59
Ich finde Vorgaben sind immer mit Vorsicht zu geniesen, da sie die Freiheit des Geistes und der Fantasie einschrenken. Und das mit dem Zeitpunkt frage ich mich auch ob das geht, da es so immer nur eine Fortsetzung gibt, das heißt, man muss warten, bis der vor einem Fertig ist. Wenn dann z.B.: 20 Leute mitmachen, und einer 3Wochen braucht und die Restlichen 1Woche, müssen die alle warten.... Deshalb würde ich sowas vorschlagen was hier schonmal vorgeschlagen wird. Etwas paralleles. Das ist dann wie so ein Baum aufgebaut, wenn einem eine Seite nicht gefällt, macht er einfach eine eigene, und die anderen können z.B.: daran selbst eine Anhängen, oder auch eine Konkurenzseite dazu machen....
 
toonsUp Member - 04.03.11 18:52
Science Fiction!!!! Dann fang ich an....Ich hatte eigentlich auch vor einen Wettbewerb zu machen,abe r Ron ist mir zuvorgekommen!
 
embe (toonsUp admin) - 04.03.11 18:49
Storygrundriss find ich super, auch wenn viele mitmachen.

Mir wär wichtig, dass es eine gewisse Qualität hat und nicht zu absurd oder unzusammenhängend wird.

Ich mache ja sowas in der art schon mit mir allein, PLANET Z.
Da weiß ich in der Woche vorher auch nicht was ich so als nächstes zeichnen werde.
Ich mache das jetzt schon ein 3/4 Jahr und bin eigentlich ganz zufrieden.

Organisatorisch, würd ich sagen:

Einer fängt an und macht die erste Seite,
wenn diese hochgeladen ist, kann man sich als Komentar zur 2ten Seite melden
und dort weitermachen wo der Vorgänger aufgehört hat.
Das erleichtert die Orga.
Natürlich kann jeder so oft mitmachen wie er will, nur sollten immer 2 Seiten dazwischen
nicht von der gleichen Person sein.
Wir sind ja alles faire Menschen und können im Beitrag selbst den nächsten ausdiskutieren, oder so.

Die Bilder sollten in einer eigenen Galerie als einzelne Seiten zur verfügung stehen. So hat man zum schluss nicht 2000000 Kommentare.

Was meint ihr?

Paralleluniversum?

Ich hätte auch Lust auf was ernstes.

 
Curapi - 04.03.11 18:21
Das sollte kein Problem sein... So wie ichs verstanden hab ist das ja ne ganz neue Sache und hat nix mit dem Artbattle am Hut.
 
Curapi - 04.03.11 18:19
Ich bin auch dabei!

Man könnte ja eine feste Reihenfolge der Leute festlegen, die mitmachen.
Von mir aus kann ne Reihenfolge ausgelost werden, oder wir fragen irgendein göttliches Orakel wie zum Beispiel Embe nach der Reihenfolge.

Der Reihe nach kommt dann jeder einmal dran, wer nicht will / nicht kann darf an den nächsten weitergeben.
Wenn der Letzte seine Seite fertig hat fängts wieder beim Ersten an usw. usf.

So wie Pencil es auch schon angesprochen hat.

Und so geht das dann über Jahrhunderte.

 
LiddlBuddha - 04.03.11 16:15
@Markus: Wäre ne Idee!
 
Toonabilly - 04.03.11 15:34
Könnte mir auch vorstellen mitzumachen. Als Storygrundriss vielleicht was in Richtung "Alice im Wunderland"? Da könnte man seiner Phantasie freien Lauf lassen.

Vielleicht entdeckt jemand ein Tor zu einem Paralleluniversum in seiner Sockenschublade?
 
LiddlBuddha - 04.03.11 14:09
Ich bin dabei!
Dann ist halt nur die Frage, damit es kein Verhau in der Aktion gibt.

Einer macht den Anfang. Doch wie setzen wir die Seiten fort? Bestimmt der Zeichner selbst welchen Nachfolger er haben möchte?

oder

Bestimmt es der Veranstalter selbst?


@Pencil: Ein Storygrundriss ist wichtig und gut. Da stimme dir zu. Wir sollten auch die Thematik begrenzen, damit es zu ausschweifend wird.
 
_DJ_ - 04.03.11 14:04
Ich würde da auch gerne mitmachen wär für mich auch mal ne gute übung weil ichs noch nich so mit comics hab
 
Pages   1  2 
Back to board