Forum | Events | Conventions and exhibitions: Buchpremiere ?Aber ich erlebe überhaupt nichts?

Conversation: 

Buchpremiere ?Aber ich erlebe überhaupt nichts?

Write something
Every artist may state what kind of feedback he is especially pleased.
If you are paying attention to this advice, you can incorporate it in your comments.

Notify me when there are new comments
Save as default
Send comment

All previous entries
Made (toonsUp admin) - 05.11.09 03:35
Buchpremiere 'Aber ich erlebe überhaupt nichts' 

Buchpremiere „Aber ich erlebe überhaupt nichts“ eine LIFESTRIPs Sammlung
von Katharina Anna Helming und Marc Seestaedt

Freitag, 6. November, 20 Uhr in der Renate Comicbibliothek
Tucholskystraße 32
Ansprechpartner: Marc Seestaedt (zum Buch)
Fon: 0177 561 28 92 Mail: mseestaedt@hotmail.com
Fred Kuhaupt (zur Kooperation mit dem BERLINER FENSTER)
Fon: 030 817 98 59 10 Mail: fred.kuhaupt@berliner-fenster.de

Seit Februar 2008 sendet das Berliner Fenster in den U-Bahnen Berlins am Wochenende eine fortlaufende Comicserie: LIFESTRIPs – Graphic Stories von Katharina Anna Helming und Marc Seestaedt.
Nun gibt es die 40 Stories des ersten Jahres auf 165 Seiten zum ersten Mal in Buchform.
Zum Start des Buches laden wir Sie zur Buchpremiere in der Renate Comicbibliothek ein.
Die AutorInnen werden anwesend sein.
Live-Musik: OMP (www.myspace.com/orchestreminiatureinthepark)

Eine fortlaufende Comic-Serie, die in der U-Bahn gezeigt wird - das gibt's nur in Berlin.
Jedes Wochenende können sich die Fahrgäste der Berliner U-Bahnen über eine neue Folge von LIFESTRIPs freuen. Die auf Fotos basierende Comic-Serie gewährt den Lesern Einblicke in alltägliche Situationen, die die beiden AutorInnen Katharina Anna Helming und Marc Seestaedt selbst erlebt haben. Marc Seestaedt’s LIFESTRIPs-Geschichten handeln u.a. von seinem Ankommen und Zurechtkommen in der Hauptstadt, während Katharina Anna Helming sich mit skurrilen Momenten des Schreibtischalltags auseinandersetzt. Den AutorInnen gelingt es dabei, das Bemerkenswerte und Absurde zu finden in Situationen, über die viele Menschen sagen würden: Aber ich erlebe überhaupt nichts.
LIFESTRIPs läuft weiterhin Freitags 14 Uhr bis Sonntags 24 Uhr jedes Wochenende im BERLINER FENSTER in den U-Bahnen Berlins. Die aktuellen Folgen können als Webcomic online nachgelesen werden. Dort sind ein Teil der Serien auch in Englisch zu lesen:
www.lifestrips.de

„Aber ich erlebe überhaupt nichts“ erscheint bei ARTKITCHEN BOOKS,
mit freundlicher Unterstützung von BERLINER FENSTER und MODERN GRAPHICS.
 
Back to board