Forum | toonsUp | Projects: Teamworks and competitions at toonsUp: Artbattle für die kleinen

Conversation: 

Artbattle für die kleinen

Write something
Every artist may state what kind of feedback he is especially pleased.
If you are paying attention to this advice, you can incorporate it in your comments.

Notify me when there are new comments
Save as default
Send comment

All previous entries
WizardofOs - 23.04.11 13:30
Könnte Spaß machen ein junges Talent zu fördern
 
toonsUp Member - 21.04.11 07:49
Ach ja:

Um in die Hauptrunde zu gelangen,muss man mindestens 4 Punkte haben.Also nach ein oder zwei Vorrundenspielen

Vielleicht an Ron oder Made. Wenn ihr den nächsten Newsletter schreibt,könntet ihr unser Art-Duell mit einbringen?

Wär das nicht ne Idee?

PS: Was die Paten betrifft,folgendes:

Haben wir mindestens 18 Künstler (Junioren),dann werden die Paten zu geteilt.

So soll das dann aussehen:
z.B. Pate:Pencilcase Künstler:Bloody_Rose
 
LiddlBuddha - 20.04.11 13:40
Nicht unbedingt, Max. Da die Aktion noch nicht in Kraft getreten ist, können wir alles besprochen und organisieren. Ist definitiv besser, als kopflos loszustarten.

Daher nur kein Stress, Max.
 
toonsUp Member - 20.04.11 11:47
Ach so,das hättest du eher sagen müssen
 
toonsUp Member (toonsUp team) - 20.04.11 11:13
Nein, gemeint war, dass jedem Teilnehmer-Junior ein Pate zur beratung und unterstützung zugeteilt wird. So können die Kurzen und ihr Talent besser gefördert werden. Wenn nur Junioren die Aktion verwalten, könnte Chaos entstehen
 
LiddlBuddha - 20.04.11 11:01
@Pencil: Das heißt, dass Du übernimmst?
 
toonsUp Member - 20.04.11 10:29
Bitte?
 
toonsUp Member (toonsUp team) - 20.04.11 10:29
Wie wäre es mit einem Paten für jeden Junior, zur tatkräftigen Unterstützung
 
toonsUp Member - 20.04.11 09:16
Na ja,ich weiß nicht,nicht das wir dann auf dumme Ideen kommen....
 
LiddlBuddha - 20.04.11 09:13
Ich denke es lohnt sich in den Sommerferien die Aktion zu starten, da unsere Kleinen bestimmt die meiste Zeit dazu haben, Streiche auszudenken, um den Start in das neue Schuljahr zu versüßen!

Ich kenne etliche harte Schulstreiche...

@Juniors: Wer Ideen braucht kann ruhig mal unsere älteren User fragen. Da wird bestimmt einiges an Anregungen zu finden sein.
 
toonsUp Member - 20.04.11 09:12
Weiß ich, ich hatte angedacht,dass wir ihn im Winter starten lassen!
Aber besser im Vorraus als im letzten Moment,oder?
 
Ron (toonsUp admin) - 20.04.11 09:09
Eine gute Idee, aber wir sollten das jetzt nicht parallel zu dem anderen Battle starten lassen. Ggf. im Herbst parallel zu einem neuen Art-Battle.

PS: Das ist auch schon in der anderen Diskussion so besprochen.
 
toonsUp Member - 20.04.11 07:56
Besiege die Streiche! 

Also,ich habe mich davon überzeugen lassen,einen Art-Battle für uns Junioren zu machen.Deshalb habe ich dieses Forum-Thema gestartet und hoffe,dass einige mitmachen.

Ich habe auch schon so'n paar Ideen für die Charaktere.
Regeln:

1.Jeder legt seinen Charakter an und lädt ihn auf TonnsUp hoch,außerdem muss jeder eine Galerie für den Junioren-Artbattle anlegen.

2.Wenn alle Charaktere hochegeladen sind,startet die Vorrunde.

3.In der Vorrunde können die Künstler Punkte sammel,indem andere Künstler sagen wie sie das Werk finden.(Unten mache ich noch die Punkteverteilung)

4 Ist die Vorrunde abgeschlossen,startet die Hauptrunde,dort können andere Künstler die Cartoons bewerten (keine Comics nur Cartoons)

5 Hat ein Künstler verloren,muss er auf die anderen Zeichner warten,die ebenfalls verloren haben.Sie spielen um die anderen Plätze ,also Platz 4,5,6

6 Irgentwann haben wir einen Sieger.

Diese Cartoons basieren eigentlich auf einem Zeichnerduell,die mit Streichen gegeneinander spielen,aber die Regeln bleiben gleich.

Punkteverteilung:

0 Punkte: Cartoon nicht verständlich.
2 Punkte: Zeichentechnisch gut,aber kein Kampf zu sehen.
4 Punkte: Zeichentechnisch gut,aber der Cartoon ist wirr.
6 Punkte: Zeichentechnisch super,Cartoon ist klasse.

In der Hauptrunde werden die Stimmen anders verteilt :

TOONSUP-KÜNSTLER-1 oder TOONSUP-KÜNSTLER-2


 
Back to board