Forum | toonsUp | Projects: Teamworks and competitions at toonsUp: in Anlehnung an Made's Teamcomic Thema

Conversation: 

in Anlehnung an Made's Teamcomic Thema

Write something
Every artist may state what kind of feedback he is especially pleased.
If you are paying attention to this advice, you can incorporate it in your comments.

Notify me when there are new comments
Save as default
Send comment

All previous entries
LiddlBuddha - 28.01.10 17:14
@Fine:

- Zwei Stunden (?)
- Zwei lustige Stunden (?)
oder zwei unvergessliche Stunden (?)
 
Volkertoons - 28.01.10 16:38
Wichtig ist vor allem, genug Raum zu lassen, dass sich Leute, die sich zum erstem Mal sehen, erst mal beschnuppern können und alte Bekannte sich ausgibig hallo sagen können. Das hat mir beim letzten Treffen einfach gefehlt. Da kam man an und es wurde gleich losgezeichnet, "Aufgaben" verteilt usw. Dabei war ich eh ziemlich durch vom Vorabend und hätte mir das ein bisschen gechillter gewünscht. Aber aus solchen Erfahrungen lernt man ja auch. Und alles wird immer besser
 
Toeby - 28.01.10 16:30
Ich kann gerne auch was dazu beitragen, wer will.
Bin ja jetzt vorbelastet durch das Erlangener Comicseminar!!!
 
fine - 28.01.10 16:03
ich buche je zwei Stunden bei LiddlBuddha, Irlcartoons, Made, Bommel, Lupino und natürlich auch bei Albi und Volker - ich euch
 
Volkertoons - 28.01.10 15:36
Ich bin Bedu. Ich trinke wenn du trinkst.
 
Lupino - 28.01.10 15:32
Und trinken?
 
Volkertoons - 28.01.10 15:10
Ich will einfach nur quatschen, zeichnen und Spaß haben
 
LiddlBuddha - 26.01.10 09:59
@Made+Irlcartoons: Bin auch dabei, wegen dem Workshop!
 
toonsUp Member - 25.01.10 23:11
Danke Made, ich nehme Dein Angebot gerne an!
 
Made (toonsUp admin) - 25.01.10 21:24
@irlcartoons: Prinzipiell spricht ja auch nichts dagegen, die Panels größer zu machen - sagen wir mal nur zwei Stück auf ein A4. Ist alles eine Frage der Absprache zwischen den Zeichnern.
Ich wäre jedenfalls bereit dazu

@bommel: Ja, das ist einigen etwas zu kurz gekommen beim letzten mal - das ganz normale Quatschen und sich näher kennen lernen. Wir werden uns in Zukunft da ein bischen mehr zügeln, nicht zu schnell mit dem Zeichnen einzusteigen bzw. mehr zu schauen wie die Stimmung so ist.
Einfacher wird das ganze auf jeden Fall, wenn man statt ein paar Stunden am Abend richtig lange Zeit hat füreinander so wie jetzt das Wochenende in Osnabrück.
 
toonsUp Member - 25.01.10 18:30
Mein lieber LiddlBuddha, warum sollte ich wegen mir selbst ohnmächtig werden? Ne, Spaß beiseite, aber die Vorschläge von Made sind für Anfänger und da fühl ich mich absolut nicht angesprochen. Vielleicht hast Du ja Lust so einen Workshop mitzumachen!
 
LiddlBuddha - 25.01.10 18:08
Jetzt bitte nicht wegen den "Prommis" ohnmächtig werden!
 
toonsUp Member - 25.01.10 11:14
Hmm...., ich werd wohl vor so einem Treffen am besten ein paar Skizzenübungen im Miniformat anfertigen, dann hauts mit dem Spaßfaktor bestimmt ohne "Nervenzusammenbruch" hin!
 
LiddlBuddha - 25.01.10 10:03
@Made: 'Schattenwurf für Einsteiger'
Ich werf den größten Schatten von allen, wetten? Wir werden es beim Treffen in Osnabrück sehen....

@fine, Irlcartoons & Made: Die Workshop-Sache klingt gut... Jetzt könnten wir Albi und Volkertoons drum bitten die Hauptdozenten zu spielen!
 
toonsUp Member - 25.01.10 00:44
Bommel, ich fand das Treffen ebenso gut wie Du und ich hoffe, hier ist jetzt nicht der Eindruck entstanden, ich nörgle an dem Treffen rum. Ganz im Gegenteil, ich fand es echt klasse und hab ebenso dazugelernt.

Nur ich kann einfach besser und genauer arbeiten, wenn ich alles größer zeichne.
Da ich nie oder seit BOYS CHIBI nur ab und zu mal einen Comic zeichne, bekomme ich bei den klitzekleinen Panels noch einen 'Nervenzusammenbruch'.

Wenn es nicht anders geht, okay, zeichne ich natürlich auch hier mit, nur sollten wir auch an jene denken, die nicht täglich an ihrem Zeichentisch sitzen und denen einfach die Übung und Erfahrung fehlt. Macht doch viel mehr Spaß wenn wir alle gemeinsam etwas zu tun haben und nicht jemand alleine vor sich 'hinwurschteln' muss.
 
Bommel (toonsUp team) - 24.01.10 22:51
... ich bin aus tiefsten Herzen Maschinenbauer!
Ihr fragt Euch, was hat das damit tun, oder er verfehlt gerade das Thema!?!?
Ich sage nein, denn eine wohl überdachte, strukturierte, aber dennoch effektive Arbeitsweise, ist meiner Meinung nach nicht unkreativ! Boooh eeehhh.....
Meine Erfahrungen in Sachen Teamcomic und Toonsup-Treffen sind relativ begrenzt, aber einprägsam, effektiv und somit für meine persönlichen "künstlerischen" Fortschritt Gewinn bringend! Es war überaus erfreulich die Menschen kennen zu lernen, die hinter den Werken und Kommentaren stecken. Sich über Arbeitsweisen auszutauschen war und ist unbezahlbar.
Damit habe ich einen Punkt erreicht, der mich zu diesem Thread führt.
Ich verstehe Fine und Irlcartoons sehr gut, obwohl (oder gerade weil) ich gern "klein" zeichne. Für mich war das letzte Treffen in Berlin sehr effektiv, lehrreich und spannend, ich hätte mir aber dennoch mehr Zeit gewünscht mich mit diesem und jenem tiefer zu unterhalten und aus zu tauschen.
Oder einfach nur Schwachsinnigkeiten aus zu tauschen!

Fazit: Ein wichtiger Faktor bei diesen Treffen ist die ZEIT!
Viele lustige, sympathische und und unglaublich kreative Leute treffen für den Augenblick eines Wochenendes zusammen! Das bedeutet komprimierter Erfahrungs-, Kontakt- und Ideenaustausch!
---> Stress !!!
Ist Stress Effizent ?----> Joooh.... aber nur für den, dem das auch bewusst ist!

Wunsch: Alles war prima so wie es bis jetzt gelaufen ist, man sollte nur mehr Zeit für Unterhaltung (Kommunikation) einräumen, oder den Leuten die Wahl zwischen kommunizieren und zeichnen lassen!

 
fine - 24.01.10 21:49
Ja Made, deine Anmerkungen und Anregungen gehen in die gewünschte Richtung.

Aber wem geht's denn noch so in etwa wie mir?
 
Made (toonsUp admin) - 24.01.10 21:32
Hmm - das kann ich mir schon vorstellen, dass da manche auch einen gewissen Druck spüren beim Teamcomic erstellen. Schliesslich soll ja alles recht schnell und spotan gehen und da warten ja auch ein paar andere Zeichner, dass sie weitermachen können.
So gesehen war das Treffen zur Miss Alien-Aktion auch ein bischen hektisch. Wir werden versuchen das in Zukunft etwas ruhiger zu halten.

Bei so einem Treffen wie dem kommenden in Osnabrück, wo wir längere Zeit zusammen sind (und nicht nur einen Abend für ein paar Stunden) kann man sowas wie Fine vorgeschlagen hat sicher gut unterbringen.

Vielleicht könnten einzelnen Zeichner kurze Workshops geben in Themen mit denen sie sich gut auskennen.
Ich phantasiere jetzt mal rum:
- 'Schraffurtechnick leichtgemacht'
- 'Schattenwurf für Einsteiger'
- 'Arbeiten mit Mimiken'
- 'Story Entwicklung'
- 'Lettern am PC'
...

Oder man erstellt mal zu Zweit einen Comic ganz in Ruhe ohne Zeitdruck und plant und überlegt sich alles vorher durch, so dass genug Zeit ist für die einzelnen Bilder. Die können dann auch ruhig ein größeres Format haben.

Wäre das sowas, was Dir vorschweben würde Fine?
 
LiddlBuddha - 24.01.10 21:04
Nun verstehe ich es auch... Hmm

Ich bin immer guter Hoffnungen undweiß bestimmt einen Weg Euch zu helfen!
 
fine - 24.01.10 21:01
hallo ihr zwei :-)

und vielen Dank LiddlBuddha für dein Angebot! :-)

irlcartoons hat es schon absolut richtig erkannt; es geht darum, dass wir uns gegenseitig unterstützen und die Treffen auch bewußt dazu nutzen können.

So wie bei den Teamcomics man auch auf neue Ideen kommt, Techniken ausprobieren und verveinern kann.... so fände ich es gut, wenn dies ohne den "Druck" der Erstellung eines Teamcomics ginge.

.. und eben nicht im stillen Kämmerlein vorsich hin probiert und mitunter schnell an seine Grenzen stößt.

Ich kann irlcaroons gut verstehen; auch mir liegen beispielsweise diese kleinen Panelzeichnungen gar nicht.
 
LiddlBuddha - 24.01.10 20:50
Ich kann meinen Flachbett-USB-Scanner schon mitbringen, wenn Du magst!
Der reicht nur für A4....
 
toonsUp Member - 24.01.10 19:00
LiddlBuddha, vielen Dank für Deinen Tipp!
Mein Problem liegt jedoch darin, dass ich Schwierigkeiten habe so klein zu zeichnen und bei einem Teamzeichnen (Treffen) hat ja niemand einen Scanner bzw. Kopierer dabei, um meine Bilder zu verkleinern.
 
LiddlBuddha - 24.01.10 18:27
@irlcartoons:

Das Klein-Groß-Klein... Prinzip

Ich skizziere die Ideen in der richtigen Panel Form recht schnell und klein auf einem Blatt.
Ein Panel groß nach zeichnen (Maßstab des Panels beachten)* und nachdem Scannen in die gewünschte ( 10x16cm ) herunterskalieren.
Sieht feiner aus und man hat alles im Blick mit dem was man zeigen möchte.

* Die kleinen Skizzen in den Panelformen kannst auch groß einscannen und Dir eine Kopie machen, bei der die Skizze nur noch 30-50% Deckkraft hat und grau zu sehen ist.

 
toonsUp Member - 24.01.10 17:23
Teamcomics zeichnen macht riesigen Spaß, muss allerdings zugeben, hab hier ebenso meine Schwierigkeiten, da ich meine Bilder alle auf DIN-A3 Format zeichne und mit den kleinen Panels so meine Probleme habe.
Ich finde Fines Vorschlag sehr gut, da ich natürlich selber etwas dazulernen möchte, oder auch anderen gerne ein paar Tipps gebe.
 
LiddlBuddha - 24.01.10 11:56
Hallo Fine,

hört sich echt enttäuschend an, wenn man "nur" zum zugucken verdammt ist.
In diesem Bezug von mir:

Was schlägst Du spezifisches vor?

Möchtest Du auch Zeichnerin werden, so erkläre ich mich bereit Dir gern mit einigen Toturials und Stützen auch Dir zur Seite zu stehen.

LG
LB
 
fine - 24.01.10 10:22
in Anlehnung an Made's Teamcomic Thema 

hallo zusammen!

ich persönlich würde es klasse finden, wenn bei dem ein oder anderen treffen nicht das erstellen von einem bzw. mehreren teamcomics als solches im vodergrund stehen würde.

.. sich ganz bewußt zu helfen - beim zeichnen; thematisch; stärken entwickeln
.. ggf. unter thematischen gesichtspunken
.. ggf. in einer kleinen separaten runde
.. usw.

hintergrund dieser überlegung ist, dass ich zum einen qualitativ aber auch quantitativ nicht mithalten kann, und ich somit eher zum zuschauen "verdammt" bin ;-(
 
Back to board