Forum | toonsUp | Support: Bugs, complaints and other questions about toonsUp: Account

Conversation: 

Account

Write something
Every artist may state what kind of feedback he is especially pleased.
If you are paying attention to this advice, you can incorporate it in your comments.

Notify me when there are new comments
Save as default
Send comment

All previous entries
swenson - 23.07.13 15:01
meistens die man schon kennt oder wo das Vorschaufenster interresse weckt, oder?
 
Java - 23.07.13 13:45
Naja, vielleicht liegt's auch daran, dass manchmal die Zeit fehlt alle neuen Beiträge anzuschauen, weswegen man sich erst mal auf die Künstler konzentriert, die man favorisiert hat und deshalb auch als erstes wahrnimmt...
 
swenson - 22.07.13 17:21
Muß mich auch mal mit reinhängen:
Komentier ich deins kommentierst du meins... ja ne klar. Also wenn ich denk dass ein Bild ein Kommentar wert ist bekommt es eins, genauso wie Sterne die wie gehabt mehr nach Nase statt die Tatsächliche Leistung (Fähigkeit-Entwicklung des Künstlers, Thema, Witz,etc.)

Mich hat es immer aufgebaut wenn es 4Sterne oder mehr waren. Da die Sterne Anonym sind kann ich die auch nicht "Zurückgeben" -> eigentl. ein neutrales system. Aber Wenn man so das ganze e bissel mit abstand beobachtet (mach grad e bissel Stiftpause) fällt schon auf das manche mit 0-Sterne/Komentare durchrutschen und andere (teilw. alt Mitglieder) 10min nach Einstellung ihre Bewertung haben.

Wie wärs mit Unterstützung neuer/junger Künstler seitens TU-Mitglieder unabhängig von Profi oder Anfänger?
 
Gesichtsloser - 17.07.13 20:18
@exnihilo: Ich selber habe nur ungefähr jedes 30ste Bild hier auf Toonsup kommentiert, welches ich mir auch angesehen habe.
Das liegt nicht daran, dass ich zu faul bin, sondern an meiner Einstellung: im Grunde nicht einfach Belangloses zu schreiben. So eine konkrete Fragestellung würde mich dazu anregen dir auch meine fundierte Meinung zu schreiben, da ich so meine Gedanken wesentlich besser katalysieren kann.

@pauercomix: Durch deine Idee würden die Nutzer dazu verleitet werden einfach so zukommentieren, ohne vorher die anderen Kommentare gelesen zu haben. Das ist aus meiner Sicht ein großer Nachteil.

Meiner Meinung nach sollte man erst die "normale" Ansicht auftauchen, aber die Leiste zum vergrößern/-kleinern der Bilder zwei Buttons mehr enthalten. Beide verkleinern das Bild sobald man sie klickt, bei dem ersten Button erscheint rechts des Bildes die Infobox, bei dem zweiten erscheinen die Kommentare. Ein weiteres drücken des betätigten Knopfes lässt die gewohnt Ansicht wiedererstehen. Die gewohnte Ansicht wird dadurch nicht beeinträchtigt und jeder kann entscheiden wie er/sie vorgeht.
 
Java - 16.07.13 01:27
@exnihilo: Also zunächst mal fände auch ich es sehr schade, wenn du hier die Segel streichst!

Wie Bommel schon schreibt, stelle am Ende deiner Beiträge doch einfach mal eine konkrete Frage zu einem Aspekt, den du gerne ausführlicher diskutieren würdest (zeichnerisch, kompositorisch, Text, Pointe, ...) Halt keine so "Hey Leute, wie findet ihr dieses Bild?"-Frage.

Wäre doch mal einen Versuch wert, oder?
 
Ron (toonsUp admin) - 15.07.13 13:01
@exnihilo: Das finde ich sehr schade. Ich habe auch ganz vergessen zu schreiben, dass der Link momentan hier ganz unten platziert ist (etwas unglücklich). Bin aber schon dabei, ihn umzubewegen zu den Einstellungen.
 
toonsUp Member - 15.07.13 12:54
Alles schön und gut, allerdings weiss ich noch immer nicht weiter (oder besser gesagt: raus)...und diese "Magst-du-meins-mag-ich-deins" Politik habe ich noch niemals im Netz angewandt und werde auch damit nicht hier und jetzt beginnen...
 
Ron (toonsUp admin) - 15.07.13 11:42
Ich sehe das so wie Bommel, es liegt nicht nur an der Technik, sondern auch an der Kommunikation. Wenn ich ein Werk hochgeladen habe, wurde es auch von vielen Künstlern kommentiert, bei denen ich auch viel kommentiert hatte (weil mir deren Werke gefallen haben). Geben und Nehmen halt.

Bzgl. der Layout-Vorschläge werden wir das in unserem internen Forum besprechen (das ist dann die kleine Runde der Admins und Moderatoren).
Im Moment wollen wir uns aber erst einmal auf die Werbecomic-Aktion konzentrieren - vielleicht hast Du dazu ja auch einen Beitrag?

@Paul/Pauercomix: Danke für die Anregungen, damit können wir schon was anfangen und es intern weiter besprechen!
 
Bommel (toonsUp team) - 13.07.13 20:06
@ exnihilo: ... ich weiß genau was Du meinst und wie Du Dich fühlst. Meinereiner selbst stand vor langer Zeit vor einem ähnlichen Problem. Allerdings wurde zu dieser Zeit recht viel kommentiert, aber ich bin z.Z. froh keine Kommentare zu bekommen in denen steht " Muss man sich das antun?". Es ist nicht zuletzt dem TU-Team zu verdanken, dass sich diesem Problem angenommen hat. Ich glaube das es in Deinem Fall, wenn auch eher umgekehrt angesiedelt, es auch wieder eine Lösung gibt.
Nur das bringt uns vorwärts.
Eine Lösungsvariante ist natürlich die von Pauercomix angesprochene "technische Lösung", eine andere ist die Kommunikation. Einmal von der Community zum Künstler, aber auch umgekehrt.
Meine Erfahrungen sind, wenn man eine konkrete Frage zu seinem Werk stellt bekommt man in der Regel auch entsprechendes Feedback. Durch das Kommentieren andere Werke macht man auf sich aufmerksam und bekommt selbst auch wiederum Feedback. Das interessante dabei ist, dass sich dann auch kleine Grüppchen bilden, die im gleichen Modus ticken und Dich dabei mehr unterstützen als jemand der einen komplett anderen Stil und Weltverständnis hat.
Es ist halt wie überall im Leben -> Geben und Nehmen.

Allein das hier so viel zu Deinem Problem geschrieben wird ist doch ein Hinweis, dass es funktioniert,
Vorschlag: Lass Dein Account einfach mal ruhen, denke in aller Ruhe noch mal über alles nach und starte noch mal neu durch.

Wie auch immer, Du wirst das richtige für Dich tun.
Der Bommel
 
Pauer (toonsUp team) - 13.07.13 19:56
Ich hab dazu mal in Photoshop einen Layout-Vorschlag zusammengestellt.

Würde mich freuen, wenn ihr euch das anguckt.
Ich möchte den Entwurf hier keinesfalls irgendwie aufzwingen!! Es ist bloß eine Anregung.
Sagt mir aber – unverblümt – bitte was ihr davon haltet.
 
Pauer (toonsUp team) - 13.07.13 18:35
exnihilo,

da hast du schon recht, das Kommentieren ist enorm zurückgegangen, leider! Ich vermute es liegt eben daran, dass viele ihre Sachen auch bei facebook in einem Zug posten und dort weitaus komfortabler kommentiert werden kann.

· Toonsup, wo hakt es momentan?

Die Kommentarfunktion muss attraktiver werden. Klar, ist ja mittlererweile vom Prinzip her schon fünf Jahre alt! So absurd das klingt, aber das Runterscrollen ist alleine schon oft ein Hinderniss. Man möchte im Netz schnell und ohne Umwege ein Feedback abgeben können. Bei Facebook ist das aufs Notwendigste reduziert: ein Knopf und ein Kommentarfeld, alles unmittelbar darunter, kein Schnickschnack.

Man könnte beispielsweise das Layout generell überdenken. Das hochgeladene Bild könnte links angeordet sein, die Kommentare kompakt, optisch zurückhaltend und klar rechts davon. Und die Details unten – die sind auch oft etwas nachrangig. Wirklich interessieren tun einen hier im Grunde als erstes die Bewertungen und die Kommentare! Dann, in welcher Galerie, was gibt's noch ähnliches von dem Künstler und so weiter.


Oder anders: Eine Sprechblase, in passendem Abstand rechts über dem Werk. Geht man mit der Maus drauf, wird sie sichtbarer, öffnet sich und man kann gleich lostippen! Zack, Kommentar abgegeben. Dann springt die Seite automatisch nach unten in die Kommentarsektion, die in dem Fall dann vom Layout her gleich bleiben könnte wie bisher.


Keine Ahnung, ob Ron und Made was damit anfangen können

Nochmal zu dir, exnihilio. Ich finde du könntest es dir nochmal überlegen. Oft hab ich's schon so erlebt, dass wenig kommentiert wurde, aber wenn, dann waren die Kommentare zum Teil richtig super hilfreich!

Du bist ja auch bei wordpress, sehe ich. Dort kriegt man ja auch oft genug kommentarlose "Gefällt"s, meistens sogar nur, damit man (hoffentlich) auf die Seite des anderen guckt.

Hab auch schon für mein letztes, kommerzielles Projekt eine super Anregung von einem User hier eingebaut. Also, nicht verzagen.
Oft finden's die Leute eh spitze was man macht, haben dann aber doch nicht die Muße zu kommentieren. That's life
 
LiddlBuddha - 13.07.13 18:31
Hmmmm....

Großes Sorry dafür, Exnihilo. Wir vermuteten in vieler Hinsicht zuerst andere Dinge, die derzeit auch im Gespräch beim TU-Team (intern) sind.

Zu deiner Anregung:
Ich denke, Exnilhilo, dass Du deine Werken bereits schon teils selbsterklärend präsentierst.
Ich habe nochmals einige deiner Werke mir angesehen und weiß teils gar nicht, was ich dazu schreiben soll.

Vielleicht solltest Du unter deinen Beschreibungen einfach mal die Fragen stellen, die Dich dazu bewegt?
Eine Antwort bekommt Du garantiert.

Deine Sachen sind speziell. So wie bei jedem Zeichner von uns. Deswegen diskutieren wir, wenn wir Dinge nicht verstehen.
 
toonsUp Member - 13.07.13 18:12
Hmm, das geht grade in eine Richtung, die ich nicht beabsichtigt habe...es hat nichts mit dem Design oder Features oder Präsentation zu tun - vielmehr fehlt mir (von Beginn an) der Dialog über das Werk, Kommentare fernab von irgendwelchem sinnfreien Blabla, eine Auseinandersetzung eben - im Guten wie im Schlechten...wenn meine Cartoons sehr gut bewertet werden, dann möcht' ich doch auch wissen, weshalb. Ebenso wenn's andersherum ist. Kurz gesagt: ich vermisse die Auseinandersetzung (und zwar einigermassen fundiert) über die Arbeit. Es hat schon seine Gründe, weshalb ich die Kommentarfunktion irgendwann entnervt abgestellt habe, und das kann nicht der Sinn einer solchen Seite sein; denn zeigen kann ich meine Cartoons überall im Netz, bei Facebook, auf meiner Website, bei Flickr....Vielleicht liegt's wirklich an mir, vielleicht sind meine Sachen zu speziell, zu schlecht oder was auch immer - aber angemeldet hatte ich mich seinerzeit mit anderen Erwartungen an eine Plattform, in der sich zum grössten Teil Gleichgesinnte tummeln...
 
LiddlBuddha - 13.07.13 18:03
@Paul: Stimmt die Optik von Toonsup kann man bearbeiten. Ich finde, da kann man gut darüber Brainstormen.

Handfeste Beweise für schlechte Klicks bekommt man jederzeit bei Google Analytics, wenn man angemeldet ist.


Es gibt immer Provokationen, die nach hinten losgehen können. Klar, viele sind nach Provokationen aus, aber wäre es nicht besser über sowas lachen zu können, als dafür geflamed zu werden? Bei vielen solchen "Provokationen" fehlt leider auch mir der Bezug dazu. Gut, Vielleicht bin ich bei vielen Dingen nicht informiert, aber dennoch fehlt manchmal der "tiefere Sinn".


Sommerloch? Oh ja...
 
Pauer (toonsUp team) - 13.07.13 17:05
@LB: Ich meine eigentlich nicht das Zeichnerische hier bei Toonsup, sondern die Optik von Internetseiten und Betriebssystemen im Allgemeinen.

Dass die "radikalen" Themen Toonsup runtergezogen hätten, bezweifle ich aber. Oder hast du dafür handfeste Belege? Wie etwa sinkende Zugriffszahlen auf mehrere Tage, die eindeutig den Klicks nach einem solchen radikalen Cartoon-upload zugewiesen werden können? Sonst halte ich das nämlich für reines Mutmaßen.

Außerdem wird doch keiner denken, dass jeder Cartoonist hier nur noch diese Themen bedient. Die würden im Übrigen noch dazu für mehr Klicks sorgen – Provokation sorgt immer für Aufsehen.

Bei dem schönen Wetter sitzen aber auch wirklich nur die Super-Nerds vor der Kiste Sommerloch, gut möglich!
 
toonsUp Member (toonsUp team) - 13.07.13 16:05
@exnihilo: Oh sorry, mit "WUT?" meinte ich eigentlich "WAS?"...

Momentan ist Sommerloch und die Kommentare bleiben grössten Teils aus. Ich muss allerdings mir auch eingestehen, dass ich auch nicht mehr so aktiv wie sonst bin.
Vllt muss wirklich ein neues Layout her und eine Aktion, die alle anspricht und auch wieder mehr Leser lockt... mal sehen was so kommt.
Überleg es Dir nochmal und wenn Du Ärger hast, helfen wir Dir da sehr gerne weiter
 
LiddlBuddha - 13.07.13 15:45
Die Klicks waren recht schlecht, einige Inhalte von Cartoons liesen unsere Klickquote absenken.
Wir gehen bei sowas auch von der Google-Statistik aus.

Inhalte mit Faschismus, Sex, 2.WK, Nazis und Poltithemen lassen uns in den Google-Suchmaschinen schlechter da stehen. Und das wollen wir ja nicht. Das sind Themen die bewusst nicht mehr positiv klickgeneriert werden.

Der Trend den Du beschrieben hast Du mehr der zeichnerische Stil.
Deine Angaben in Richtung Minimalismus, Kompaktheit und Klarheit, sowie starke Farbverläufe sind mir nicht entgangen, dass es sich dorthin entwickelt.

Durch die wenigen Klicks bekommen viele User kaum noch Aufmerksamkeit.
Deswegen ist Toonsup dabei die Ruder in die Hand zu nehmen und wieder gezielt nach oben zu rudern.
 
Pauer (toonsUp team) - 13.07.13 15:15
@LB:
In wiefern hatte Toonsup in den letzten Monaten ein Tief? Hab ich da was nicht mitbekommen?

Zugegeben, es wäre mal wieder ein Reifenwechsel nötig. Mit den Tablet-PCs und mobilen Geräten hat sich die Optik der Seiten im Web wieder um einiges geändert. Der Trend geht in Richtung Minimalismus, Kompaktheit und Klarheit. Starke Farbverläufe sind zum Beispiel so gut wie verschwunden.

Wenn's mal in den Kalender passt, wäre da ein ganz neuer, frischer Ansatz in Puncto Design und Funktionalität bestimmt kein Fehler.

Aber gab's denn auch einen Einbruch bei den Seitenaufrufen allgemein oder was??
 
LiddlBuddha - 13.07.13 14:44
Hallo Exnihilo.

Toonsup hat in den letzten Monaten ihr Tief gehabt und erholt sich gerade davon.
Um mehr "Quote" für deinen Account zu haben, gehört auch die Pfleges des Accounts. Das heißt Stichwörter reichlich und vielfältig eintragen, damit dies auch im Zusammenhang mit Toonsup gefunden werden kann.
Teilnahmen an Aktionen verhelfen Dir auch zu guten Klicks. Es gibt viele Möglichkeiten "am Leben" zu bleiben.

Ich finde es schade, dass Du von hier gehen willst. Darf ich Dich noch um eine letzte Chance bitten? Bitte gib uns etwas Zeit, da wir gerade am Planen und bereits am Ausführen sind, Toonsup wieder ordentlich aufleben zu lassen.

Viele Grüße
LiddlBuddha (TU-Team)
 
toonsUp Member - 13.07.13 13:50
@Pencilcase: Wut? Nein, keine Wut! Enttäuschung, Resignation...nenn's wie du willst....und danke für die Blumen
 
Pauer (toonsUp team) - 13.07.13 11:27
Tatsächlich, den Account löschen scheint nicht mehr möglich zu sein.
Wo findet man die Funktion, @Ron?
 
toonsUp Member (toonsUp team) - 12.07.13 07:39
WUT? Du hast doch einen super Stil und tolle Zeichnungen hier hochgeladen, sehr sehr schade

Denk nochmal drüber nach, okey
 
toonsUp Member - 12.07.13 06:58
Account 

Hallo, ich wieder....bin ich blind oder zu blöde oder gibt's hier keine Möglichkeit, seinen Account zu löschen??
 
Back to board