Comic Outtake
Habe eben eine lange Bildergeschichte fertig gestellt (24 Bilder) und gemerkt, dass dieses Bild zu viel des guten war (der Übergang vom schwarzen Bild zur gespenstischen Landschaft ist in der aktuellen Version eleganter):
http://klausgehrmann.net/transformation.htm

Share this page with others! Use the buttons above to post works, collections and artists' homepages on your social networks with a single click.
The following platforms are available:
  • facebook ('like') : A link to the work/collection/homepage is posted with a thumbnail and it's title. If you have chosen auto-login on facebook this is fully automated, otherwise you have to register in a popup window. Your friends will see a link and a preview on facebook and can comment it.
  • Twitter ('Tweet'). Like Facebook only without thumbnail. Additionally you can enter a text for your post in a popup window.
  • google + ('+1'): Your google+ followers see that you like this page in the google search results. In addition, the more +1 a webpage get's, the higher it rises in the general google search results list.
Use this buttons to make your own works, collections or hompage more popular or to show your friends and followers things you like.

Community

Tags:
More infos

Rating community:

(6 Ratings: 0-0-0-0-1-5 4.8 - 3410 Views)

Your Rating:


Rate this work: bad super
To get the works of an artist no longer displayed on your startpage, you can choose the link from the 'Hide'-Menu.

This can be undone at any time simply by removing him under 'Options' -> 'hidden artists'.
Write something
Frederick      44 years     Professional artist     Approach to criticism   Soft
Please write in   German or  Englisch
Every artist may state what kind of feedback he is especially pleased.
If you are paying attention to this advice, you can incorporate it in your comments.

Notify me when there are new comments  (just for comments from the artist himself)
Save as default for other artists' works

Frederick - 20.06.11 15:36
Viele halten Pjer für ein Mädchen, die Figur ist bewusst feminin gehalten. Ich fürchte, das Truhenbild ist nicht zu retten. Ein schwieriger Stil, ich übe noch ...
 
wasserfarbe - 20.06.11 14:31
Der kleine Junge? Da lag ich wohl ganz falsch, ich dachte immer, es wäre ein kleines Mädchen, mit blonden schulterlangen Haaren. Da sind für mich ein paar Zeichnungen, die sind sooo typisch Mädchen.

Ich habe einfach das Problem, dass die Truhe so massiv tintenschwarz ist und nicht buntstiftschwarz (oder eben braun). Danach ist sie aus der gleichen Perspektive plötzlich braun und hat die leichtere Farbgebung.
 
Frederick - 19.06.11 21:51
@ wasserfarbe 

Danke für dein fundiertes Feedback. Werde mal weitere Leser fragen, ob sie die Story mit Kopfschmerz besser finden ...

Vielleicht wäre die Truhe besser ganz schwarz, also inkl. Schloß?

btw: habe der Serie endlich einen Titel verpasst: "Space Tales." Siehe auch die überarbeitete Navigation / Layout: http://klausgehrmann.net (viele haben übersehen, dass der Junge auf dem Motorrad als Navigation dient, und haben deshalb trotz Gefallen immer nur eine Story gelesen).
 
wasserfarbe - 19.06.11 17:49
Schade um das Bild, für mich illustriert es sehr deutlich die Kopfschmerzen, nachdem sie den Schlund runtergepurzelt ist. Jetzt sieht es in der Geschichte so aus, als wäre sie da gemütlich runtergegangen.
Warum hast Du die Truhe das erste Mal so massiv schwarz gemacht, das empfinde ich als einen ziemlichen Stilbruch.
Sonst gefällt mir die Geschichte wieder sehr gut.
 
 

Discover thousands of comics and cartoons
on the comic community toonsUp!


Quickly go to toonsUp start page!