Comic E. Rückschädel 8

Leichnam - E. Rückschädel 8

 
Hallo Freunde,
der neue Rücki ist fertig! Teil 8 immerhin. Gewerkelt wurde daran vom 21. April 2019 (Ostersonntag) bis zum 6. August 2019.
Nun viel Freude damit! Spaßiges Gruseln in der GEISTERHÖLLE ... ;-)

Share this page with others! Use the buttons above to post works, collections and artists' homepages on your social networks with a single click.
The following platforms are available:
  • facebook ('like') : A link to the work/collection/homepage is posted with a thumbnail and it's title. If you have chosen auto-login on facebook this is fully automated, otherwise you have to register in a popup window. Your friends will see a link and a preview on facebook and can comment it.
  • Twitter ('Tweet'). Like Facebook only without thumbnail. Additionally you can enter a text for your post in a popup window.
  • google + ('+1'): Your google+ followers see that you like this page in the google search results. In addition, the more +1 a webpage get's, the higher it rises in the general google search results list.
Use this buttons to make your own works, collections or hompage more popular or to show your friends and followers things you like.

Community

Tags:
More infos

Rating community:

(11 Ratings: 0-0-0-0-0-11 5 - 1012 Views)

Your Rating:


Rate this work: bad super
To get the works of an artist no longer displayed on your startpage, you can choose the link from the 'Hide'-Menu.

This can be undone at any time simply by removing him under 'Options' -> 'hidden artists'.
Write something
Leichnam      52 years     Hobby artist     Approach to criticism   Normal
Please write in   German or  Englisch
Every artist may state what kind of feedback he is especially pleased.
If you are paying attention to this advice, you can incorporate it in your comments.

Notify me when there are new comments  (just for comments from the artist himself)
Save as default for other artists' works

PauerCmx (toonsUp team) - 25.08.19 12:38
Vielleicht geht sich noch eine Animation aus, wenn ich mal wieder etwas Luft zwischen der Arbeit habe .
 
Leichnam - 24.08.19 22:52
Ganz großen Dank an Master Pauer, der aus 2 Witzblättern ein erheiterndes Indiegame erschaffen hat! Dafür werde ich Dir ewig dankbar sein! Mit Deinem Stimmeinsatz gar und Deinem Gitarren-Blues!

Hoffentlich wirds bald mal ruhiger auf Arbeit bei Dir! Das wünsch ich Dir herzlichst, denn oft leidet unter der Lohnarbeit die Kreativität.
-
Nochmal @ Stefan: Ja. Und niemand ahnte, dass das Blatt eigentlich ein Rückschädel-Panel war.
 
PauerCmx (toonsUp team) - 24.08.19 22:30
Wie hab ich den jetzt übersehen können? Hab einfach zu viel gearbeitet.

Hat einen Riesenspaß gemacht das hier zu lesen. Die Farben sind so richtig knallig frisch. Die Pointen auch sorgfältigst ausgewählt und platziert: Die Mundpropaganda, Blondon (!), die wartenden Freaks ... Und obendrei noch diese ganzen, scheußlich guten Monster, Vampire und Leichen.

Ganz großes Kino! Man blättert zwar so locker luftig durch die viele Arbeit, die hier Wochen und Monate beanspruchte. Es bleibt aber so ein Eindruck wie von einem Animationsfilmchen. Überaus gelungen!
Nun sind's elf mal fünf Sternchen!
 
StefanLausl - 24.08.19 12:19
Hauptsache Dröhnung, äh, Krönung.

Der mit dem Schnabelteich war auch vorher schon einzeln auf toonsUp, oder? Den kannte ich jedenfalls (oder einen zieeeemlich ähnlichen)...
 
Leichnam - 24.08.19 12:11
Danke Danke! Mit den Kurzgags bin ich übrigens mittlerweile auch nicht mehr so glücklich. Dachte mir damals: So bissel zur Abwechslung.
Aber letztlich hauts ein wenig aus dem Lesefluss raus, wie ich mittlerweile feststelle.
Falls es mal wieder einen Rückicomic gibt, werde ich das auf jeden Fall nicht mehr einstreuen.
Danke für die Meinung, Stefan! Rondo war nicht dabei. Eher JACOBS.
 
StefanLausl - 24.08.19 12:05
Uff, was für ein Klotz. Bei mir liegen zwischen dem ersten und dem letzten Bild sage und schreibe zwei Becher Kaffee (plus Zigaretten). Da kann man nur erahnen, wieviel Liter Rondo in die Entstehung geflossen sind

Am besten fand ich die Hölle, glaube ich, und die beiden aufeinanderfolgenden "stummen" Geisterbahnpanels. Und das mit den Würmern, aber so eins gehört ja zu der Serie dazu.

Etwas gebremst haben mich die Bilder mit den Kurzgags, ich flog da etwas aus der Geschichte raus. So eingestreut ("Blondon" funktioniert das für mich besser. Aber ist wohl eine Frage des persönlichen Geschmacks, siehe "Family Guy"...

Jedenfalls schon allein für die Arbeit Hut ab!
 
Leichnam - 10.08.19 19:13
Thanx Euch!
Scrollen ist doch schöner als blättern, man bleibt geschmeidig im Fluss.
Hatte vor Jahren per PN bei Freunden von Rücki nachgefragt, fast alle waren fürs Scrollen.
 
Sgtrox - 08.08.19 13:02
Famoser Farbrausch! Und der skurrile Humor ist auch meins! Bei der Länge stört nur die vertikale Anordnung etwas.
 
Froeschli - 08.08.19 10:46
Wow, sehr umfangreich dein Werk! Ich müsste es nochmals durchgehen, damit mir auch keine Details entgehen. Aber ich finde es so herrlich absurd, typisch Leichi halt! Vor allem farblich gefällt mir das Ganze sehr gut.
 
Leichnam - 07.08.19 12:26
Peter: Müssen wir ab und an machen. Nummerierungen aufschweißen. Die Naht als Zahl halt. Strom runterdrehen und los gehts, manchmal auch Serienbuchstaben dazu. Gibt da spezielle Schablonen, manchmal auch frei Hand.
 
PeterD - 07.08.19 11:33
Ich kann mir lebhaft vorstellen, wie Du das beim Schweißen notiert hast. Vermutlich steht jetzt irgendwo ein Behälter mit besonders aussagekräftiger Schweißnaht. Daraus könnte man einen Cartoon machen...
 
Leichnam - 07.08.19 11:06
Sepl: Na ja, ist leider bissel misslungen der F40. Wie gesagt: Automobile kann ich nicht, aber versuche es immer wieder.

Mit der Maus musste ich erst mal gucken. Stimmt, ne Plüschmaus. Genau so eine haben wir auch zu Hause, sitzt im Schlafzimmer.

Ein Glück auf dem Sepl!

PS.: Mein persönlicher Lieblingswortwitz ist hier Blondon, der fiel mir mal wieder beim Schweißen ein. Gleich notiert freilich, noch am Schweißplatz.
 
SeplundPetra - 07.08.19 09:14
Ich bin ja besonders beeindruckt davon, dass der Leich immer sagt, er könne keine Autos zeichnen und dann ausgerechnet im letzten Panel eines Rückschädel-Comics ein Drittel des Panels mit einem Auto füllt.

Das grüne Wesen im vorletzten Panel (links unten) sieht äußerst zufrieden bis hin zu glückselig aus und spiegelt so wohl die Meinung der Leser dieses Werkes wieder. Der behaarte Herr Rückschädel erinnert an ein Wesen, welches der junge und rebellische Stefan Raab in seiner Zeit bei Viva in seiner Show durch etwaige Einspieler hofierte: Das Kelly.

Die eingeschobenen Gagpanel (sogar Wortspielangereichert!) sind feine Kleinode in diesem Großod.

Meine Favoritenpanels sind Nr. 5 (wegen der kleinen Maus) und Panel 13.

Danke.
 
Leichnam - 06.08.19 23:55
Thanx!
Bewirken wir doch alle noch einen tollen restlichen Cartoonsommer hier auf ToonsUp, Lahs!
 
LAHS - 06.08.19 23:41
Unglaublich! Was ein Meisterwerk! Schade dass man nur maximal 5 Sterne geben kann. Meine Hochachtung, Herr Kollege!
 
Leichnam - 06.08.19 22:41
Namhafter Titel. Gehasst und geliebt zugleich.
Es gibt freilich nen Zufallseditor im Spiel, ansonsten sind sachliche Millionen besuchbare Planeten nicht drin. Aber so in VR ist das Looten da sicher recht unterhaltsam. Zeitschrumpfmaschine ...
 
PeterD - 06.08.19 22:01
Habe heute übrigens "No man´s Sky" bestellt - wegen des VR-Upgrades.
 
Leichnam - 06.08.19 21:48
Ja, zur Zeit ist es schwül wie im Dschungel. Man möchte am liebsten im Flussbett nächtigen. Man reißt nachts alle Fenster auf, doch draußen weht nicht der leiseste Hauch eines Lüftchens. Definitiv kein VR-Brillen-Wetter.
 
PeterD - 06.08.19 21:29
Mal drüber schlafen. Nach einer durchschwitzten Nacht voller Albträume und gruseliger Wachphasen sieht es vielleicht anders aus. Vermutlich aber nicht.
 
Danny - 06.08.19 20:42
Sfimmt. Genauso gut, wie heute morgen.
 
PeterD - 06.08.19 20:35
Gerade nochmal komplett durchgegangen: noch immer grandios, Leichi!
 
Miezel - 06.08.19 19:48
Phantastisch auch schon im August
 
Leichnam - 06.08.19 19:40
Specki, Dank! Wenn man einmal angefangen hat, gehts schon. Dann kommt man in einen Zeichen- und Kolorierungsrausch hinein.
Morgen Essen kaufen, Specki!
 
Specki - 06.08.19 17:44
Och Menno, der Comic hat noch mehr Hunger ausgelöst. Mein Magen knurrt und hab nichts zu essen da. Nur noch ein paar Snackgurken. Den Rest heb ich mir für morgen auf.

Schöner Comic. Ich bewundere die Geduld, die du darin invetiert hast. Und das obwohl du Schichtarbeiter bist. Respekt.
 
Leichnam - 06.08.19 15:47
Hihihi ... Danke Euch!
Das mit den Apfelbäumen: Da ist er schon hundert Meter weiter, da stehen keine Apfelbäume mehr. Erst der Pfeil Frischweg, dann das Schild Frischweg. Anfang See, anderes Ufer See.
Frau Schneider sollte zunächst tatsächlich am Ende auftauchen, hatte zwei drei verrückte Ideen hierzu. Doch sie wäre da nicht so gut weggekommen, und da mir die Figur ans Herz gewachsen war, wurde sich für ein anderes Ende entschieden.

Interessant, wie hier Jeder so seine Szenen hat und wie diese dann interpretiert werden!
Herzlichen Dank Euch nochmals!
 
Kiste - 06.08.19 12:10
Ein neuerliches Rückschädelfeuerwerk! Das Ende fand ich besonders gut diesmal, mit der nachlassenden Wirkung besagter Medizin. Die Tablettenpackung stach mir im ersten Bild auch gleich ins Auge. Super! Weitere Höhepunkte waren für mich, das Muckmeierplakat (moderne Animatronik!), die Ansammlung der Fans und das detaillierte Bildchen der belegten Brötchen (da wurden Erinnerungen an Ren&Stimpy und diverse Tarantino Szenen wach). Die unzähligen Details sind durchgehend ein Genuss. Und das Höllenportal ist auch toll eingebaut in die Geschichte wie auch Geisterbahn, so nebenbei und lapidar. Echt witzig! Ein feines, feines, feines, feines Lese- und Guckvergnügen. Yes, yes, yes. Hihihihihihihihi.....
 
Rob - 06.08.19 12:03
Dachte, dass Frau Schneider am Ende noch als Hexe auftritt, nunja. Sehr schöner Comic wieder und die beiden Wurstnasen haben diesmal auch ein unerwartetes oder erwartbares Ziel zu betreten, die Hölle. Die Location hätte man noch etwas mehr "ausschlachten" können aber man kann nicht alles haben. Sehr schön!

Krass auch, wie Rückschädel auf dem Frischweg sämtliche Äpfel vom Baum futtert und das zwischen zwei Paneln.
 
arno - 06.08.19 11:56
Na da ... Ein schaurig-schönes Werk. Bei dem Dreier-Siamesen-Monster
hat's mich echt gegruselt, sowas verfolgt mich manchmal bis in den Schlaf.
... Naja,nichtsdestotrotz: ich bewundere Deine Energie, einen solchen Comic zu erschaffen, obwohl Horror nicht meine Lieblings-Genre ist.
 
Leichnam - 06.08.19 10:41
Antonreiser: Genau!
Die hab ich in der Nachproduktion eingepasst, war so ne spontane Idee, da die Tabletten ja ne Rolle spielten in der Geschichte.
 
antonreiser (toonsUp admin) - 06.08.19 10:17
Die Tabletten gibt's schon auf der Titelseite. Interessanterweise waren die im Vorschaubild vor einigen Tagen noch nicht da.
 
Leichnam - 06.08.19 10:03
@ all:
Danke fürs Gucken und die Kommis!
Ja, das mit der Hölle sollte unbedingt mit rein diesmal, zumal es in Teil 4 ja schon mal angedeutet wurde.

Danny: Wenn Lust drauf da: Gibt noch weitere Rückschädelcomics. Einfach in der Galerie gucken. Teilweise sind die Comics da noch wesentlich länger als der hier.
Einen weiteren Unsinn gibts unter PROJEKT PFEIFENMÜLLER. Macht ab und an Spaß sowas.

PS.: Hat wer die Tabletten gegen Angst entdeckt? Die sind im Comic zu sehen. Gleich noch ein kleines Suchspiel ... Na ja, Suchspiel ... Ist eigentlich ... nö, wird nicht verraten.
 
PeterD - 06.08.19 08:56
Absolut klasse! Man spürt sehr deutlich Deine Liebe zum Detail - man entdeckt immer wieder Neues. Ich hatte heute schon gegen 02:00 in der Nacht den ersten Blick darauf geworfen. Genial finde ich die Idee, eine Teilstrecke in die Hölle zu verlegen.
 
Danny - 06.08.19 08:43
Herrlich! Ein ganzer Leich-Comic. Tolle Idee und auch noch sehr schick umgesetzt. Das Dimensionstor in die Hölle mit bunten Pappwänden, um den Gästen die Hölle nicht zuzumuten, ist vielleicht mein Lieblingsgag...neben der Nervenheilanstalt.

Ich finde grafisch, hast du nochmal zugelegt. Das Niveau über 76 Panels in drei Monaten zu halten...chapeau!
 
antonreiser (toonsUp admin) - 06.08.19 08:30
Wahnsinn. Die Idee des Geisterbahn-TÜVs ist immer noch genial. Und solche Sachen wie z. B. die Mund-zu-Mund-Propaganda sind echt komisch. Und davon gibt es hier Einiges. Insgesamt einfach toll. Ganz abgesehen von der Diziplin, sowas in der Zeit durchzuziehen.
 
 

Discover thousands of comics and cartoons
on the comic community toonsUp!


Quickly go to toonsUp start page!