Comic Chibi PsychoHouse

boy - Chibi PsychoHouse

 
So, ich schätze jetzt geb ichs den Toonsters mal so richtig mit meiner experimentellen Chibi FunHouse Story: keine Punchline, keine Jokes und ewig lange 5 Seiten....Inhaltlich soll das ein Tag aus dem Leben meiner Hauptfigur bei Chibi FunHhouse zeigen, die Zeit wird ausgefüllt mit kundschaften und checken ob sich was verändert hat. Die Jugend scheint ja konservativ und hasst Veränderungen, Gewohntes und Routine ist das Wichtigste und am Ende der Tour stellt sich die Ahnung ein, daß sich doch etwas ändert: sich selbst.
Ist eine mögliche Interpretation, hihi
.
.

Share this page with others! Use the buttons above to post works, collections and artists' homepages on your social networks with a single click.
The following platforms are available:
  • facebook ('like') : A link to the work/collection/homepage is posted with a thumbnail and it's title. If you have chosen auto-login on facebook this is fully automated, otherwise you have to register in a popup window. Your friends will see a link and a preview on facebook and can comment it.
  • Twitter ('Tweet'). Like Facebook only without thumbnail. Additionally you can enter a text for your post in a popup window.
  • google + ('+1'): Your google+ followers see that you like this page in the google search results. In addition, the more +1 a webpage get's, the higher it rises in the general google search results list.
Use this buttons to make your own works, collections or hompage more popular or to show your friends and followers things you like.

Community

More infos

Rating community:

(16 Ratings: 0-0-0-0-2-14 4.9 - 7627 Views)

Your Rating:


Rate this work: bad super
To get the works of an artist no longer displayed on your startpage, you can choose the link from the 'Hide'-Menu.

This can be undone at any time simply by removing him under 'Options' -> 'hidden artists'.
Write something
boy      Hobby artist     Approach to criticism   Normal
Please write in   German or  Englisch
A casual discussion & criticism will be appreciated the most by the artist
Every artist may state what kind of feedback he is especially pleased.
If you are paying attention to this advice, you can incorporate it in your comments.

Notify me when there are new comments  (just for comments from the artist himself)
Save as default for other artists' works

boy - 05.11.11 08:03
Merci Leute, das ist einer meiner ambitioniertesten Chibis, freut freut mich deswegen besonders, dass er verstanden wird, obwohl er so verschwurbelt ist...
 
antonreiser (toonsUp admin) - 04.11.11 17:18
Toll.
 
tommes - 22.02.11 21:02
Wahnsinn.....
 
gloiman - 24.03.09 19:59
Mal wieder wunderbar, jetzt muss ich mich heute abend auch noch durch deine Comics durcharbeiten... toonsup versaut mir meine Physikhausaufgaben.
 
boy - 11.03.09 12:11
Freut mich, wenn ich für Überraschungen gut bin...
 
Kiste - 25.02.09 15:32
Den kannte ich ja noch gar nicht! Repsekt! "Ich bin dran, dass ist die Regel!"
Zunächst hatte ich ein typisches Funhouse erwartete, so dass ich erst umdenken musste, aber als ich mich dann auf den Erzählfluss eingelassen hatte, habe ich gleich noch mal von vorn begonnen. Jetzt schon ein Klassiker für mich
 
toonsUp Member - 21.01.09 15:50
irlcartoons 

Wunderschön......., du hast hier richtig viel Gefühl gezeigt. Für mich ist es einer von Deinen besten CFH!
 
boy - 19.01.09 10:17
@Tikwa: Das ist ein starker Klappentext, danke
@Gracias, Freunde
 
Lutzi - 18.01.09 23:23
Gefällt mir. Hat wirklich was Traumhaftes. Echte Poesie!
 
toonsUp Member - 18.01.09 21:34
Wow! Krach! zack! Ich kann mich den vorangegangenen Lobesreden nur anschliessen. So einen surealen Gedankenteppich von einzelnen Phantasiefetzen die trotzdem im Stillen korrespondieren und dann wieder auseinandertrifften ist eine kostbare Seltenheit. Das ist ein reines Produkt der Inspiration! Ich glaube nicht, dass einem so etwas häufig glücken kann, aber hier ist´s dir vollendet gelungen. Gratulation!
 
TIKWA - 16.01.09 19:32
Dieser Mann ..äh, Boy braucht kein Konstrukt mehr. Sowas ist für die suchenden und lernenden sinnvoll. Für Boy war die Logik nur der Anfang aller Dinge. Und für sowas da oben, liebe ich das Medium Comics. Nicht der hunderste "Haha- ich bin ein lustiges Wortspiel oder alberner Riesenschwanz Fäkalo Witz" in der Erzählung. Nicht der hunderste Manga-Francobelgische-Wernernasen-Superhelden Strip in der Zeichnung. Einfach was ganz eigenes. Steht für mich über jede Kritik und erntet dafür großen Respekt.
 
boy - 16.01.09 18:15
@Eine direkt-logische Aussage im Sinn von a+b=c ist tatsächlich in dieser stroboskop-artigen Story nicht. Dennoch ist die Storyline nicht zufällig und beliebig-traumartig, ich hab sie solange geknetet, bis ich, klick, wusste, das isses: "jetzt ist sie für mich rund, jetzt schwingt sie" Erklären kann ichs nicht, heck, dunno
 
jah - 16.01.09 17:53
schäne abwechslung zu den anderen meist hochgradig durchkonstruierten chibis. nicht dass ich dir hier mangelnde konstruktion vorwerfen will, es wirkt halt nicht so, das wollte ich sagen.
 
Ron (toonsUp admin) - 16.01.09 17:30
Ja, wie Volker schon meinte literarisch angehaucht. Eine schön erzählte Geschichte. Eine Aussage die zum Diskutieren anregt wäre das i-Tüpfelchen
 
Keller - 16.01.09 16:53
Coole Taktik. Ein echter Traumcomic, also im wortwørtlichen Sinne. Mehr oder weniger unzusammenhængende Gedanken halt.
Dann størt es dich sicher nicht wenn ich sage, dass ich keine feste Aussage erkenne. Brauchts ja auch nicht, dieser Comic ist eher wie ein Musikstueck.
 
TIKWA - 16.01.09 16:39
Warum versteckst du eigentlich meistens, was in dir steckt?
 
boy - 16.01.09 16:26
@Paul+Mio+Volkie: Danke, Freunde. Melancholie und Vanitas, erst nachdem ich die Skizzen fertig hatte, war mir klar dass ich das wohl rüberbringen wollte.
@Keller: Ich hing da an einem Sunday Morning rum, ich hatte Velvet Underground laufen, verfing ich mich in einer seltsamen Stimmung und wollte irgendwas zeichnen, was nicht-triviales. Das erste Bild mit der Traumausgangslage war da, der Rest drängte sich auf, ich hatte gleichzeitig 3-4 Bücher (Trivialromane) aufgeschlagen und hab Zufallssätze integriert, die in den ertasteten Kontext passten. Nach 2 Stunden Koffein- und Schaffenshigh-Blindflug hatte ich etwas das ich dann später selber-erstaunt reinzeichnete. Freut mich echt, dass es ankommt.
@Tikwa: Uff, das ist ne nicht-triviale Frage. Uff, well, heck, blows me down. Dunno.
 
Volkertoons - 16.01.09 16:12
Philosophisch! Spirituell! Literarisch! Mehr davon!
 
Keller - 16.01.09 14:59
Kryptisch und kuenstlerisch anspruchsvoll, grandios. Die Optik ist sehr fantasievoll und detailreich. Der Dialog erinnert mich an das verworrene Gedankenkonzert, das man bisweilen mit sich rumschleppt, extra Respekt dafuer.
Hast du ein Skript geschrieben fuer diesen Comic oder einfach drauflosgezeichnet?
 
toonsUp Member - 16.01.09 13:13
Rührend schööön. In Gedanken bin ich noch mal durch meinen Geburtsort gerollert.
 
PauerCmx (toonsUp team) - 16.01.09 12:00
Zombi-Kommentar kehrt zurück ... (war gelöscht) 

Sehr romantisch durch eine mit Kinderaugen dargestellte Weise. Das ganze hat stichwortartigen Tagebuchcharakter. Ich denke da steckt mehr Persönliches dahinter, als man anmuten würde. Ein bisschen vielleicht auch die Melancholie, dass sich Plätze verändern und Bilder gehen.
Ein Tränchen gedrückt und ein Lächeln gezückt.
Ein schmackhafter Leckerbissen also, der ChibiPsychoHouse! (obwohl ich da erst an einen Horror-Comic dachte
 
 

Discover thousands of comics and cartoons
on the comic community toonsUp!


Quickly go to toonsUp start page!