Comic Am Anfang...

Mimikri - Am Anfang...

 

Share this page with others! Use the buttons above to post works, collections and artists' homepages on your social networks with a single click.
The following platforms are available:
  • facebook ('like') : A link to the work/collection/homepage is posted with a thumbnail and it's title. If you have chosen auto-login on facebook this is fully automated, otherwise you have to register in a popup window. Your friends will see a link and a preview on facebook and can comment it.
  • Twitter ('Tweet'). Like Facebook only without thumbnail. Additionally you can enter a text for your post in a popup window.
  • google + ('+1'): Your google+ followers see that you like this page in the google search results. In addition, the more +1 a webpage get's, the higher it rises in the general google search results list.
Use this buttons to make your own works, collections or hompage more popular or to show your friends and followers things you like.

Community

Tags:
More infos

Rating community:

(2 Ratings: 0-0-0-0-0-2 5 - 200 Views)

Your Rating:


Rate this work: bad super
To get the works of an artist no longer displayed on your startpage, you can choose the link from the 'Hide'-Menu.

This can be undone at any time simply by removing him under 'Options' -> 'hidden artists'.
Write something
Mimikri      36 years     Hobby artist     Approach to criticism   Normal
Please write in   German or  Englisch
A casual discussion & criticism will be appreciated the most by the artist
Every artist may state what kind of feedback he is especially pleased.
If you are paying attention to this advice, you can incorporate it in your comments.

Notify me when there are new comments  (just for comments from the artist himself)
Save as default for other artists' works

Flymon - 28.11.19 20:38
 
Mimikri - 27.11.19 19:46
Nachdenklich stimmende Worte.
So krass in der Form-zeigen nach oben ins nichts - den Satz merke ich mir.

Btw der bärtige Typ verkörpert Johannes, in dessen Text der Ausspruch " am Anfang war das Wort" fällt.
Aber ich habe das bewusst offen gelassen. Vll ist es ja echt Gott., der aus ihm spricht.
Mit so zweiflercartooons muss man immer auch bisschen mit dem Glauben spielen.

 
PauerCmx (toonsUp team) - 27.11.19 19:22
Die erfolgreichste und älteste Marketingfirma ist definitiv die Kirche. Kundenbindung ab der Geburt, lebenslanges Abo, Einblick in die Einkommen ihrer Schäflein (und darauf basierend, horrende Kirchenbeiträge), alles steuerfrei.
Produkt: Gibt's keins. Nur Worte.

Die Leute regen sich über die Chipstüten auf, die zur Hälfte leer sind. Die Kirchen hingegen sind völlig leere, reich geschmückte Hülsen, die "nach oben"–ins Nichts– deuten. "Da oben sitzt einer und wenn du die Gebote brichst, gibt's eine auf den Deckel!" Muss man glauben, sonst wirkt es ja nicht.



Schön gezeichnet. Ich sehe den nach einem Wort suchenden Gott hier aus agnostischer Sicht: Er versteht sein Tun selbst nicht.
 
Miezel - 27.11.19 18:13
Ja manchmal ist es schwer das richtige Wort zu finden und denn es nur das Wort Wort ist
 
Specki - 27.11.19 15:46
Schöne Zeichnung.
 
Mimikri - 27.11.19 13:28
Ich sage nur: seltsam, aber so steht es geschrieben.
 
antonreiser (toonsUp admin) - 27.11.19 12:37
Wenn das Wort, also die Sprache, wie im Johannesevangelium beschrieben, am Anfang der Schöpfungsgeschichte steht, und die Sprache eine Eigenschaft des Menschen ist, könnte man dann sagen, dass diese ganze Geschichte der menschlichen Fantasie entsprungen ist?
Wie auch immer, schöne Zeichnung.
 
 

Discover thousands of comics and cartoons
on the comic community toonsUp!


Quickly go to toonsUp start page!