Cartoon Vergleiche

Share this page with others! Use the buttons above to post works, collections and artists' homepages on your social networks with a single click.
The following platforms are available:
  • facebook ('like') : A link to the work/collection/homepage is posted with a thumbnail and it's title. If you have chosen auto-login on facebook this is fully automated, otherwise you have to register in a popup window. Your friends will see a link and a preview on facebook and can comment it.
  • Twitter ('Tweet'). Like Facebook only without thumbnail. Additionally you can enter a text for your post in a popup window.
  • google + ('+1'): Your google+ followers see that you like this page in the google search results. In addition, the more +1 a webpage get's, the higher it rises in the general google search results list.
Use this buttons to make your own works, collections or hompage more popular or to show your friends and followers things you like.

Community

Collections:
Wortspiel, Wortwitz, zu wörtlich
Wortspiel, Wortwitz, zu wörtlich
gereimt gerührt geschüttelt und gekalauert
548 89882
Help collecting!
Kontrovers bis Grenzwertig
Kontrovers bis Grenzwertig
Polarisierende Arbeiten - einen guten Disput führen!
129 24599
Help collecting!
Tags:
More infos

Rating community:

(4 Ratings: 1-1-1-0-1-0 1.8 - 2934 Views , controversial)

Your Rating:


Rate this work: bad super
To get the works of an artist no longer displayed on your startpage, you can choose the link from the 'Hide'-Menu.

This can be undone at any time simply by removing him under 'Options' -> 'hidden artists'.
Write something
Leichnam      51 years     Hobby artist     Approach to criticism   Normal
Please write in   German or  Englisch
Criticism & a casual discussion will be appreciated the most by the artist
Every artist may state what kind of feedback he is especially pleased.
If you are paying attention to this advice, you can incorporate it in your comments.

Notify me when there are new comments  (just for comments from the artist himself)
Save as default for other artists' works

Toonster - 12.09.14 02:49
Man wird oft viel zu schnell in eine Ecke gestellt, wo man gar nicht hingehört.

Netter Wortgag in bewährter Leichnam-Qualität.
 
Rob - 09.09.14 13:22
Ernsthaft? All die Aufregung wegen Schoko und Gutmensch? Da gibt's doch wesentlich anstößigeres, auch hier auf toonsup.

Die Schocko Pointe ist nett und harmlos, genauso wie der Begriff Gutmensch. Das vor allem bei Satire Vorurteile gepflegt werden, sollte mitlerweile jederman bekannt sein.
 
Ron (toonsUp admin) - 09.09.14 11:45
Von mir eine Bitte: Hier zu diesem Bild bitte Kommentare das Bild betreffend, d.h. z.B. Rassismus.
Die eifrige Diskussion zum generellen Umgang mit dem Begriff Gutmensch bitte hier im Forum. Vielen Dank!
 
Ron (toonsUp admin) - 09.09.14 09:59
Das hier ist für mich ein einfaches Wortspiel, dass Leichi gezeichnet hat. Wenn man die anderen Werke von Leichi so ansieht, dann merkt man, dass dieser kein Rassist ist.
Wobei Leichnam jetzt durch die Kommentare wohl mitbekommt, wie schnell man in Grenzbereiche kommen kann und dieses Werk vielleicht doch die Grenzen des Guten Geschmacks überschreitet.

Warum das abwertende Wort "Gutmensch" hier verwendet wird, verstehe ich nicht. Rassismus erkenne auch ich hier und bewerte es unter dem was ich sonst so von Leichnam kenne.
 
UGLYTOONS - 09.09.14 09:56
Ich möchte noch hinzufügen, dass ich keinesfalls der Meinung bin, dass Leichnam ein Rassist ist. Ich selbst mache mich sehr gern über Minderheiten lustig, Schwule, Behinderte, Hässliche und auch Dunkelhäutige. Meine schwulen, behinderten, hässlichen, dunkelhäutigen Freunde finden die Sachen lustig, aber sie sind trotzdem behindertenfeindlich, schwulenfeindlich, sexistisch, etc.

Ich störe mich an der inflationären Benutzung eines Wortes, das pauschal humanistische Argumente totschlagen soll. Ich bin nicht die Wortpolizei, aber bestimmte Begriffe provozieren bestimmte Reaktionen.
Damit muss der Gutmensch-Sager dann leben, so wie ich damit leben muss, dass man mir Behindertenfeindlichkeit vorwirft, obwohl alle meine Rolli-Witze von einem Rollifahrer erfunden werden.
 
Trumix - 09.09.14 08:16
Ich hätte mir nie träumen lassen, dass so eine Zeichnung sofort in die Rassimus-Ecke gestellt wird. Und schon gar nicht hier auf toonsup und schon gar nicht Leichnam. Vielleicht bin ich auch nur zu doof, darin gleich eine Rassimusandeutung zu erkennen. Dann bin ich froh!!
Sorry! Ist mir alles doch etwas zu überzogen. Zeigt aber auch, wie doch alles inzwischen auf die Goldwaage gelegt wird. Egal, ich werde weiterhin zeichnen, was mit einfällt ... und wenn dabei ein Schokokuss oder Schwarzfahrer, was Getürktes oder ein Zigeunerschnitzel im Spiel ist, dann werde ich es trozdem zeichnen.
 
Karsten - 09.09.14 08:11
Rechte Ecken und Gefilde sind genauso wenig mein Zuhause wie linke Winkel und Gullies.

Der Versuch, mir das Wort "Gutmensch" verbieten zu wollen, belegt genau den kranken Political-Correctness-Zensurgeist, den ich mit diesem Begriff bezeichnen wollte. "Gutmensch" verstößt also gegen die Kultur-Scharia?

Muß ich mir jetzt also auch so einen "Schere-im-Kopf"-Automatismus zulegen, mit dem ich mich sogleich selbst zensiere, bevor ich irgendeinem Tugendwächter auf's Sandalenfüßchen treten könnte?

Das ist genauso verzichtbar, überflüssig und zweckfrei wie die Fortsetzung dieser Diskussion.
 
Leichnam - 09.09.14 03:00
Menschliches Denken & Verhalten ist zu komplex, als diesem gleich eine konkrete "Ecke" zuweisen zu können. Wenn alles so einfach wäre ...

Zum Gag: Wie gesagt unten: Hab das Ding geträumt. Da dachte ich einfach bei mir: Mach mal! (Ist eher ungewöhnlich, dass Gags geträumt werden von meiner Seite - meist sind es "Tagesblitzeinschläge", sprich urplötzliche Ideen, die einfach da sind.)

Schade, dass die Freibadsaison vorbei ist, da treff ich nämlich oft den unten erwähnten schwarzen Bekannten. Der Phillippe aus ursprünglich Brasilien. Ich hätte ihm das Ding hier mal in Papierform gezeigt. (Er hat kein Internet.) Bin ihm aber deswegen auch noch nicht auf den Geist gegangen - er hat genug mit seiner Ausbildung zu tun.

Uff, von Pauer kam noch ein Zusatz. Na ja, Fettnapf ... Wie gesagt hab ich einfach den Traum da mal optisch rübergebracht.
Um mal Karsten Schley zu verteidigen: Er mag eigen sein (wie jeder Kreative), aber er ist mit Sicherheit nicht in irgendwelchen rechten Gefilden zu Hause, davon bin ich millionenprozentig überzeugt.
 
PauerCmx (toonsUp team) - 09.09.14 02:52
Wer sich mal etwas genauer mit R. Crumb auseinandersetzt, der findet bald die blanke, bewusste Provokation und die Gesellschaftskritik in seinen Comics. Zum Beispiel anhand der Figur Angelfood McSpade. Er überzeichnete da den anhaltenden und sehr gängigen Rassismus in Amerika, sodass einem das Lachen damals wie heute im Hals stecken bleibt. Hier in Mitteleuropa sind wir bei rassistischen Anspielungen halt völlig anders drauf, was das betrifft.

Den Cartoon hier finde ich vom Witz her auch leider zu schwach, als dass er die eher unangenehmen Begriffe übertünchen könnte. Deswegen stößt einigen hier "Schoko" so sauer auf.

Was ich aber wirklich schlimm finde, ist das Wort "Gutmensch", da schließe ich mich absolut an. Es ist völlig daneben dieses - entschuldigung - saudumme Wort in irgendeiner Diskussion zu bringen.
Ich setze es gleich mit dem aktuell im Amerikanischen sehr gängigen, abschätzig zu verstehenden "liberal" oder "libtard" (eine Mischung aus "retard" = Behinderter, und "liberal" = Liberaler, Linker). Das sind absolute Killerphrasen und zeigen schnell auf, in welcher Ecke jemand angesiedelt ist.

Jede Kritik in der Richtung pauschal als "Gutmenschentum" abzutun ist echt das allerletzte.


Aber trotzdem finde ich die ganze Aufregung hier etwas zu überzogen. Man kann schon mal einen Tritt ins Fettnäpfchen verzeihen. Besonders bei einem so produktiven User wie Leichnam!

EDIT: Ich behaupte ja nicht, dass Herr Schley im rechten Eck einzuordnen wäre. Er provoziert aber echt gerne.

Diese "Schere-im-Kopf" wäre beim Wort Gutmensch tatsächlich nicht schlecht, denn das stoppt einfach jegliche ernsthafte Diskussion (Killerphrase!). "Gutmensch" ist nichts anderes als ein Schimpfwort, gleichzusetzen mit "feiges, linkes Pack".
 
Leichnam - 09.09.14 02:09
anton: Gut, dass ein Hinweis kam zum Stichwort! Das Stichwort "gutmensch" hab ich nicht geschrieben! Jetzt bin ich erst mal ein wenig entsetzt! Habe nur die ganzen übrigen Wörter geschrieben als Stichworte, aber nicht "gutmensch". Auch nicht nachträglich, dies wüsste ich.

Wenns also einen "Hacker" gibt - vielleicht kann ein Admin den rausfinden?
__________

Noch mehr Entsetzen: Hab gerade mal am eckizeichnet-Werk Ghostrider experimentiert - man kann Stichworte auch als Nichtschöpfer des Werks zufügen - konnte bei ihm erfolgreich das Stichwort ghost einbringen ... Darf das denn sein? Man fuhrwerkt damit ja in einem Fremdwerk herum ... Bin grade etwas entsetzt ...

__

Zusatz vom 13.09. 2014, Samstag:
Hatte wegen der Stichwortsache mal Ron und Made angeschrieben. Hier die Antwort (man kann also wirklich - JEDER kann das - in andere Werke Stichworte einfügen):

"Aw: Neue Privatnachricht von Leichnam
Hallo Leichi,

das ist tatsächlich so gewollt, dass man auch bei anderen Stichwörter zufügen kann.

Natürlich ist das dafür gedacht dass man die Werke gemeisam noch besser beschreiben kann. Unfug den jemand anders bei dir reinschreibt darfst du natürlich löschen.

VG,
Martin

=== Originalnachricht ===
> Hallo!
> Mir fiel auf, dass man Stichwörter auch bei Fremdwerken hinzufügen kann.
> Darf das sein oder ist es ein Programmfehler? (Mir wurde nämlich ein
> Stichwort untergejubelt, welches ich NICHT geschrieben habe. Experimentell
> fand ich bei einem Werk von Eckizeichnet heraus - ich griff mir einfach
> das nächstbeste Werk - dass man bei anderen Arbeiten einfach Stichwörter
> reinschreiben kann.)
> Grüße!
> Leichnam"

In diesem Sinne der Beweis nochmal für Anton, den ich auch noch anschrieb mehrfach: Ich hatte dieses Stichwort nicht eingefügt - es war Fuenf, wie er mir mittlerweile selbst schrieb, da er die Lesezeichenfunktion nutzte. Ich wusste vorher noch nix von Lesezeichenfunktion.
 
perle - 09.09.14 00:32
Da nennt einer die Frisuren schön - darauf ist der andere gespannt, wann Dir der erste verwirrte Gutmensch Rassismus vorwirft. Wieso gleich diese grabentiefe Polarisierung? Ist man gleich ein Gutmensch, wenn man das Bild ablehnt?

Und überhaupt, was bedeutet denn überhaupt Gutmensch. Etwa das Gegenteil von Bösmensch? Da ich Kinder habe, bin ich dann schon lieber Gutmensch
 
antonreiser (toonsUp admin) - 08.09.14 20:18
Auch, wenn ich weiß, das Leichnam mit Sicherheit nichts Rassistisches im Sinn hatte, kann ich hiermit nichts anfangen. Macht aber nichts. Frage mich allerdings, warum der Begriff "Gutmensch" in den Stichwörtern auftaucht. Vorauseilende Abwehr eines möglichen Rassismusvorwurfes?
Die Art und Weise allerdings, wie mit Uglytoons Kommentar umgegangen wird, halte ich für unter aller Kanone.
 
Miezel - 07.09.14 14:31
Kicher, eine Diskusion um des Kaiseres Bart und dabei hab ich nur noch ein bissel mit dem Wort weiter gespielt ohne, wie auch anders von mir zu erwarten, irgendeinen tiefschürfenden Hintergedanken. Interessant woran man sich so alles reiben kann, wenn man nur will Ups wie kryptisch ...
 
fuenf - 06.09.14 23:06
auweia @Karsten, hier läutest Du aber die ganz große Glocke.

"dieses reflexartige Schwingen der Rassismus-Keule" wirfst Du mir vor - oder welche anderen diffusen Widersacher nimmst Du Dir damit pauschal-präventiv vor die Flinte?

Was findest Du in den 3 ersten Aussagen von Miezel, Trumix, SeplundPetra Empörendes, das Dich dermaßen in Rage bringt?

Noch "... gespannt, wann Dir der erste verwirrte Gutmensch Rassismus vorwirft" ???

Was oder wen meinst Du hier verteidigen zu müssen?
Welchem Zweck dienen Deine Anwürfe?
Geht es Dir hier überhaupt um Leichnams Werk?

Es fällt Dein aggressiver Tonfall mit einschlägig bekannter Rhetorik auf,
möglicherweise geeignet, andersgläubige mundtot zu machen.

Ist schon ein eigenartiges Spiel,
sobald ich es besser begreife,
werde ich hoffentlich noch passendere Worte dafür finden ...


 
Karsten - 06.09.14 15:55
Yo Fuenf!

Der Vorteil an Cartoons ist, daß man sie durchaus dämlich finden darf. Auch solche von Zeichnern, die man darüber hinaus mag.

Nur dieses reflexartige Schwingen der Rassismus-Keule - das finde ICH dämlich.

Soooo - das war's von mir hierzu. Ich halt's mit dem Kollegen Leichnam und mache weiterhin, was ich will.

In diesem Sinne - gesegnetes Wochenende!
 
Leichnam - 06.09.14 10:36
Amen!

PS.: Fast jeder Wortwitz ist dämlich, Fuenf. Hab jedenfalls nicht im geringsten ne politische Message oder so was vorgehabt.
Egon und Karsten: Ihr sprecht mir aus dem Herzen!

Und darüber hinaus mach ich sowieso, was ich will, obs anderen nun passt oder nicht.
 
fuenf - 05.09.14 23:50
@Karsten: wenn ich dennoch Stellung beziehen dürfte

ich finde das Dingen hier dämlich und kann es zur Not auch begründen

natürlich darf @Leichnam mal daneben greifen - weil ich ihn künstlerisch schätze und bewundere, daran soll sich nichts ändern

Aber man muss doch nicht jeden Scheiß fressen

... un getz kommen'wo besser mal wieder auf'n Teppich
 
Karsten - 05.09.14 23:31
JUHUUUU!!! Ich hab's gewusst!!! Irgendwie kommt irgendwann immer ein(e) politisch Korrekte(r) aus der Ecke, der/die im Verzehren eines Pumpernickels einen rassistischen Akt entdeckt! Haarscharf aber zielsicher an der Realität vorbei, die Umbennung des Negerkusses in "Schokokuß" als humanitären Sieg feiernd.

Auf die Gut-Deutschen kann man sich eben immer verlassen.

'naaahbend, Egon!
 
Egon - 05.09.14 21:08
Albernes Geschwätz!!Von wegen Rassismus-als wenn wir nicht wahrlich ernstere und tiefgründigere Probleme hätten!!! Cartoonisten greifen immer etwas auf, was sie beschäftigt- aber andere nunmal nicht. Jeder Toon ist auch eine Message.......nicht immer muss das Politisch ambitioniert sein.Ist eine Böswillige Unterstellung. Wenn Schocko ein rassistisches Schimpfwort ist...was ist dann der Begriff "Weißbrot???" Wie Karsten schon ankündigte:Irgendein "GUTmensch".... tappt immer rein in die "ÜBEReiferung!!" sich über NICHTIGKEITEN aufzuregen!!Albern!!Einfach albern,.Leichi hätte ja auch JOGHURTbecher nehmen können,vermenschlicht...mit Gesichtlein...es gibt immer Leuts die sich da was hineininterpretieren!!Wie blöd ist das eigentlich??darf ich nicht mal mehr "Gelber Sack" sagen-weil ich damit eventuell einen Chinesen meinen könnte???Cartoons sollen in erster Linie unterhalten....Naaahbend!
:cry:excellent
 
Leichnam - 05.09.14 19:11
Ein simpler Wortgag ist das. Nicht mehr, nicht weniger.

Ich hätte es auch mit Weißbroten machen können. Und dann halt als letztes Bild einen entsprechend logischen Überbau. Da ich diesen Cartoon allerdings geträumt habe (kein Scherz!), habe ich ihn so gemacht, wie er im Traum eben da war.
Im gleichen Traum kam noch was mit Gelbsucht/Geldsucht an - ein Cartoon, den ich vermutlich noch dieses Wochenende realisiere.
Hinzufügend sei noch ergänzt, dass einer meiner Kumpels ein Schwarzer ist, der hier in meiner Heimatstadt wohnt. Ich hab ihm den Cartoon noch nicht gezeigt, aber ich wette, dass er darüber lacht. Scherzhaft sagt er manchmal Weißbrot zu mir. Ich habe nix dagegen einzuwenden. Wir sind alles Menschen auf dem Planeten Erde. Ganz simpel eigentlich, für mich nicht kompliziert.

Uglytoons: Was ich vom Thema NPD halte: Geh mal auf meine Galerie "E. Rückschädel" und guck Dir den ersten Comic E. Rückschädel durch. (Der erste Kreisgucker in der Galerie.)
 
Kiste - 05.09.14 10:16
Ich würde dem Leichnam hier nicht Rassismus bei der Idee des Werkes unterstellen. Dennoch war ich arg verblüfft über die Verwendung des unnützen und unlustigen Schokovergleichs.
Aber vielleicht soll ja gerade das die Aussage sein, dass er sich über die Vergleiche schockiert zeigt? Und wenn dann kommt es einfach nicht deutlich genug herüber. Keine Ahnung, was die Intention dahinter ist.
 
UGLYTOONS - 04.09.14 22:14
"Gutmensch" ist ein Wort, das Leute, die noch alle Latten am Zaun und trotzdem die Größe haben, darüber schauen zu können, abqualifizieren soll. Der Begriff entspringt der klassischen NPD-Rhetorik.
"Schoko" für Dunkelhäutige ist nun mal rassistisch und Punkt.
Ich lese hier gern, habe den Kanal abboniert und liebe diese Comics, aber der hier ist eben rassistisch. Und ich hätte vielleicht nichts gesagt, wenn nicht als nächstes auch noch "Gutmensch" gekommen wäre.
 
Ulili - 04.09.14 09:24
Quatsch, Rassismus! Das sind alles Urdeutsche mit verschiedenen Bräunungsgraden (und Hautschädigungsstufen) nach dem Sommerurlaub! Ich find's gut gemacht und Spaß dran.
 
Egon - 03.09.14 23:15
Bin GESCHOCKET!!
 
Karsten - 03.09.14 22:48
Schock - ierend! Bin gespannt, wann Dir der erste verwirrte Gutmensch Rassismus vorwirft, Karsten.
 
SeplundPetra - 03.09.14 21:20
Schöne Frisuren.
 
Trumix - 03.09.14 20:01
Schock!!
 
Miezel - 03.09.14 19:43
SchockschwereNot
 
 

Discover thousands of comics and cartoons
on the comic community toonsUp!


Quickly go to toonsUp start page!