Cartoon Sieh nur!

Share this page with others! Use the buttons above to post works, collections and artists' homepages on your social networks with a single click.
The following platforms are available:
  • facebook ('like') : A link to the work/collection/homepage is posted with a thumbnail and it's title. If you have chosen auto-login on facebook this is fully automated, otherwise you have to register in a popup window. Your friends will see a link and a preview on facebook and can comment it.
  • Twitter ('Tweet'). Like Facebook only without thumbnail. Additionally you can enter a text for your post in a popup window.
  • google + ('+1'): Your google+ followers see that you like this page in the google search results. In addition, the more +1 a webpage get's, the higher it rises in the general google search results list.
Use this buttons to make your own works, collections or hompage more popular or to show your friends and followers things you like.

Community

Tags:
More infos

Rating community:

(3 Ratings: 0-0-0-0-1-2 4.7 - 916 Views)

Your Rating:


Rate this work: bad super
To get the works of an artist no longer displayed on your startpage, you can choose the link from the 'Hide'-Menu.

This can be undone at any time simply by removing him under 'Options' -> 'hidden artists'.
Write something
Leichnam      50 years     Hobby artist     Approach to criticism   Soft
Please write in   German or  Englisch
Criticism & a casual discussion will be appreciated the most by the artist
Every artist may state what kind of feedback he is especially pleased.
If you are paying attention to this advice, you can incorporate it in your comments.

Notify me when there are new comments  (just for comments from the artist himself)
Save as default for other artists' works

Miezel - 26.07.14 15:38
Stimmt schon, nicht jeder ist es wert nachgeäfft zu werden...
 
Karsten - 23.07.14 23:00
Waow... so einen Status muß man sich über Jahre verdienen - oder ersaufen.
 
Leichnam - 23.07.14 16:35
Nein nein, die Gefäße wurden mitgenommen und neu gefüllt, die brauchten nur mit dem Finger schnippen.
 
Karsten - 22.07.14 23:38
Die saßen da noch bei der ERSTEN Maß?? Weicheier!
 
Leichnam - 22.07.14 17:42
Kann ich nicht sagen, Karsten. Als ich nach drei Maß ging, saßen die Alten (auch Damen übrigens) immer noch über ihren Krügen am Stammtisch. Es ist zu vermuten, dass die Krüge am Schluss gespült und auf den Tisch zurückgebracht wurden.
Echte Biertrinker spülen ja das Gefäß nur mit reinem Wasser aus. Wie gesagt, hab keine Ahnung, aber lustig wars.
 
Karsten - 21.07.14 22:41
Wenn man nachäffungswürdig ist, hat man's geschafft.

Schließfächer für Bierkrüge? Wie cool! Muß man die dann auch selbst abspülen?
 
Leichnam - 21.07.14 19:49
Würd ich dann auch mal sagen. Man siehts ja eigentlich auch nur bei den Waschechten. Im Münchener Hofbräuhaus hab ich das mehrmalig gesehen, die Alten hatten sogar Schließfächer für ihre Krüge.
 
AlterEgon - 21.07.14 19:47
Ja...das ist der Gamsbart und dafür werden jede Menge dieser schönen Tiere abgeknallt...so gesehen ist die Kammalternative echt super!!!
 
Leichnam - 21.07.14 19:26
Ja, das mit dem aufgestecktem Ding, so was wuscheliges Bayerisches, hatte ich im Sinn dabei - ersetzte es dann mit dem Kamm, weil der so oft verlangt wird. :-)
Das originale Ding heißt ja, glaube ich, Gamsbart.
 
AlterEgon - 21.07.14 19:21
Der Kamm auf dem Hut!!
Bei uns in Bayern trägt man so komische Rasierpinsel auf dem Jodelhut...das mit dem Kamm wär mal 'ne interessante Alternative!
 
 

Discover thousands of comics and cartoons
on the comic community toonsUp!


Quickly go to toonsUp start page!