Cartoon Promis
Share this page with others! Use the buttons above to post works, collections and artists' homepages on your social networks with a single click.
The following platforms are available:
  • facebook ('like') : A link to the work/collection/homepage is posted with a thumbnail and it's title. If you have chosen auto-login on facebook this is fully automated, otherwise you have to register in a popup window. Your friends will see a link and a preview on facebook and can comment it.
  • Twitter ('Tweet'). Like Facebook only without thumbnail. Additionally you can enter a text for your post in a popup window.
  • google + ('+1'): Your google+ followers see that you like this page in the google search results. In addition, the more +1 a webpage get's, the higher it rises in the general google search results list.
Use this buttons to make your own works, collections or hompage more popular or to show your friends and followers things you like.

Community

Artists:

Tags:
More infos
To get the works of an artist no longer displayed on your startpage, you can choose the link from the 'Hide'-Menu.

This can be undone at any time simply by removing him under 'Options' -> 'hidden artists'.
Write something
Karsten      Approach to criticism   Normal
Please write in   German or  Englisch
Criticism will be appreciated the most by the artist
Every artist may state what kind of feedback he is especially pleased.
If you are paying attention to this advice, you can incorporate it in your comments.

Notify me when there are new comments  (just for comments from the artist himself)
Save as default for other artists' works

Karsten - 15.06.12 04:51
Mein Therapeut sagte, ich sei unheilbar. Ich habe geantwortet "Mann, hab' ich ein Glück".

Und so bin ich nun zum Zeichnen verdammt. Oder, um Manfred Schmidt zu zitieren (Nick Knatterton): "Ein Leben für den Strich".
 
Miezel - 14.06.12 20:08
Na dann hat dein Therapeut ja ein sicheres Auskommen mit deinem Einkommen, sowas kann schon mal vorkommen...
 
Karsten - 14.06.12 19:56
Es begann im Kiga und setzte sich dann in der Schule fort bis zur Ausbildung. Tatsächlich ist der Prozess heute noch in Gange.
 
Miezel - 14.06.12 19:03
Wer wars denn bei dir, Kiga oder Schule?
 
Karsten - 13.06.12 20:25
Man muß ja zugeben, daß allerhand Leute durch ihre Schul-/Kindergarten-Erfahrung ein gewisses Trauma davon getragen haben. Meistens bleibt das harmlos und äußert sich durch Sauferei, exzessives Zeichnen oder... warte, ich muß meinen neuen Cartoon hochladen!
 
Miezel - 13.06.12 19:42
So siehts aus... was für ein Glück, dass es Kindergärtnerinnen gibt, wo kämen sonst die ganzen guten Zeichner her????
 
Karsten - 13.06.12 19:07
Ja, besonders als Politiker, Schauspieler oder Finanzbeamter.
Von Kindergärtnerinnen mal gar nicht zu reden. ("Frau Miezel hat mich traumatisiert. Seitdem muß ich immer komisches Zeug zeichnen, Herr Doktor!"
 
Miezel - 13.06.12 17:49
Man sollte nie seinen Beruf zu schnell verraten, das kann einem echtden Tag versaun...
 
Karsten - 13.06.12 00:33
Danke, Bommel!!
 
Bommel (toonsUp team) - 13.06.12 00:22
... den mit dem Serienkiller finde ich heeeerrlich!
 
Karsten - 12.06.12 23:47
Wenn's mal soweit ist, daß ich ein weltberühmter Cartoonist bin, komme ich wegen dem Banker auf Dich zurück. Also in ungefähr 175 Jahren.
Danke für den Kommentar!
 
Trumix - 12.06.12 23:36
... sind Sie nicht Karsten, der weltberühmte ComicZeichner. Ich hätte da einen tollen Banker für sie
 
 

Discover thousands of comics and cartoons
on the comic community toonsUp!


Quickly go to toonsUp start page!