Cartoon Moses

Share this page with others! Use the buttons above to post works, collections and artists' homepages on your social networks with a single click.
The following platforms are available:
  • facebook ('like') : A link to the work/collection/homepage is posted with a thumbnail and it's title. If you have chosen auto-login on facebook this is fully automated, otherwise you have to register in a popup window. Your friends will see a link and a preview on facebook and can comment it.
  • Twitter ('Tweet'). Like Facebook only without thumbnail. Additionally you can enter a text for your post in a popup window.
  • google + ('+1'): Your google+ followers see that you like this page in the google search results. In addition, the more +1 a webpage get's, the higher it rises in the general google search results list.
Use this buttons to make your own works, collections or hompage more popular or to show your friends and followers things you like.

Community

Tags:
More infos

Rating community:

(4 Ratings: 0-0-0-0-2-2 4.5 - 605 Views)

Your Rating:


Rate this work: bad super
To get the works of an artist no longer displayed on your startpage, you can choose the link from the 'Hide'-Menu.

This can be undone at any time simply by removing him under 'Options' -> 'hidden artists'.
Write something
Danny      25 years     Hobby artist     Approach to criticism   Direct
Please write in   German,  Englisch,  French or  Italian
Feedback on the theme will be appreciated the most by the artist
Every artist may state what kind of feedback he is especially pleased.
If you are paying attention to this advice, you can incorporate it in your comments.

Notify me when there are new comments  (just for comments from the artist himself)
Save as default for other artists' works

StefanLausl - 02.07.17 23:37
"Sieh auf Deine Schöpfung hinab" müsste Moses sagen, würde er auf der gleichen Höhe wie Gott stehen. Zu denen hinab, zu uns herab.

Oder?
 
Leichnam - 02.07.17 22:38
Danny hat hier wohl einen grammatischen Grenzfall geschaffen. Vielleicht reicht ein Deutschlehrer bzw. eine Lehrerin nicht aus - ein Deutschprofessor muss her!
(Spaß!)
 
Miezel - 02.07.17 19:16
Damals schon und heute mehr den je...
 
einstern - 02.07.17 17:34
Der liebe Gott schaut auf alle Fälle vom Himmel herab. Herab ist mehr von obendrüber als hinab. Och wurscht. Bin Deutsch -und Relilehrerin. Glaubt mir einfach.

Heißt es nicht immer, dass vom Himmel herab die Feuerzungen und so kamen?

Sehr schön, in Wort und Bild.

Hab was gefunden:

Und während er betete, öffnete sich der Himmel, und der Heilige Geist kam ... Joh 1,32: Und Johannes bezeugte: Ich sah, dass der Geist vom Himmel herabkam wie eine Taube und auf ihm blieb. Blut und Wasser. Joh 19,34: Als sie aber zu Jesus kamen und sahen, dass er schon tot war, ... Sturm und Feuer(zungen). Apg 2 ...
 
SeplundPetra - 02.07.17 14:01
Grammatik konnte ich noch nie Vom Sprachempfinden her würde ich auch "hinab" favorisieren - hört sich für mich einfach schöner an, auch wenn es nicht 100%ig korrekt wäre.

Ich mag den Witz und die Gestaltung sehr.
 
Leichnam - 02.07.17 13:51
Aber Moses bezieht seinen gedanklichen Standpunkt auf Gott und müsste somit HINAB sagen. Gott soll herabschauen, somit sieht Gott hinab, da Moses ja ne AUFFORDERUNG ausspricht, die nur sekundär auf sich selbo zielt, in grammatischer Hinsicht betrachtet.
 
antonreiser (toonsUp admin) - 02.07.17 13:25
Dannys Definition von "hinab-herab" stimme ich zu.

Jetzt wissen wir, wo die Aggression im Menschen herkommt. Religion scheint sich nicht zu bewähren.
 
Leichnam - 02.07.17 13:10
War ja auch witzig gemeint mit Studenten, auch das sind nur Menschen.

Ich mach noch nen Smilie hin, Moment ...
___

Aber hier ist die Perspektive Moses gemeint, er steht unterhalb Gottes, in zweierlei Hinsicht.

Also muss es wahrscheinlich hinab heißen. Aber herab scheint auch zu gehen, verzwickt ... Ich weiß es nicht richtig, aber es erscheint mir unglücklich formuliert.
Aber ist ja auch Wurst, Du willst das Bild ja nicht verkaufen.

__ Ich überlege gerade:
Ich steige hinab.
Ich steige herab.
Beides scheint zu passen.
DEUTSCHLEEEEHRERRR bitteeeee!!!!!!!!!!!!!!!!

Ich weiß es nicht, lass HERAB einfach stehen ...
 
Danny - 02.07.17 13:03
Hinab ist aus meiner Perspektive zu einem anderen Ort: "Ich schaue hinab." Herab ist aus einer anderen Perspektive zu mir: "Er schaut herab." https://www.deutschakademie.de/online-deutschkurs/forum/index.php?topic=90.0

Das sind aber grammatikalische Feinheiten.

Und...was Studenten angeht...ich habe schon Dinge von Kommilitonen gelesen...
 
Leichnam - 02.07.17 12:53
... auf deine Schöpfung hinab

Das ist anders als das Bibelzitat, Danny.

Mensch, haben wir Deutschlehrer? Es muss doch einen verdammten Deutschlehrer hier geben ...
 
Danny - 02.07.17 12:51
Jesaja 63, 15: "Schau herab vom Himmel und sieh herab von der Wohnung deiner Heiligkeit und deiner Herrlichkeit!" Ich kann nichts dafür! Das war Luther!
 
Leichnam - 02.07.17 12:49
Aber "hinab". Der Herr schaut von oben. "Herab" ist nicht unbedingt falsch, klingt aber irgendwie unglücklich gewählt.

Mit HINAB macht sich Moses noch kleiner als mit dem Worte HERAB. Haben wir Deutschlehrer bei toonsup? Die könnten mal was sagen. Kann auch falsch liegen mit meiner Meinung hier. Deutsche Sprache schwere Sprache ...
 
Danny - 02.07.17 12:47
Ups! Schon verbessert.
 
Leichnam - 02.07.17 12:39
Aggression, mit zwei G!
Besser "hinab" als "herab"!

Mensch, ich hab als Zerspanungsfacharbeiter/Schweißer nie studiert - habt ihr Studenten keine Kennung mehr von deutscher Sprache?

Grafisch find ich es toll! Witztechnisch jetzt nicht so der Bringer.
Aber meine Witze funktionieren in letzter Zeit auch nicht mehr so pralle ...
 
 

Discover thousands of comics and cartoons
on the comic community toonsUp!


Quickly go to toonsUp start page!