Cartoon Gute Arbeit !

mil - Gute Arbeit !

 

Share this page with others! Use the buttons above to post works, collections and artists' homepages on your social networks with a single click.
The following platforms are available:
  • facebook ('like') : A link to the work/collection/homepage is posted with a thumbnail and it's title. If you have chosen auto-login on facebook this is fully automated, otherwise you have to register in a popup window. Your friends will see a link and a preview on facebook and can comment it.
  • Twitter ('Tweet'). Like Facebook only without thumbnail. Additionally you can enter a text for your post in a popup window.
  • google + ('+1'): Your google+ followers see that you like this page in the google search results. In addition, the more +1 a webpage get's, the higher it rises in the general google search results list.
Use this buttons to make your own works, collections or hompage more popular or to show your friends and followers things you like.

Community

Collections:
Ärzte, Chirurgen, Knochenbrecher
Ärzte, Chirurgen, Knochenbrecher
Die Götter in Weiß im Cartoon und Comic
58 21683
Help collecting!
Cartoons against Social Cold
Cartoons against Social Cold
Cartoon project for social justice - publishing cartoons in street newspapers
70 10573
More infos

Rating community:

(18 Ratings: 0-0-0-0-8-10 4.6 - 9991 Views)

Your Rating:


Rate this work: bad super
To get the works of an artist no longer displayed on your startpage, you can choose the link from the 'Hide'-Menu.

This can be undone at any time simply by removing him under 'Options' -> 'hidden artists'.
Write something
mil      Professional artist     Approach to criticism   Normal
Please write in   German or  Englisch
Every artist may state what kind of feedback he is especially pleased.
If you are paying attention to this advice, you can incorporate it in your comments.

Notify me when there are new comments  (just for comments from the artist himself)
Save as default for other artists' works

fuenf - 28.01.14 19:58
6 Jahre später immer noch frisch das Blatt
 
Maroelle - 02.09.09 21:28
man ist der geil
wirklich gelungen!
 
LiddlBuddha - 16.06.09 18:08
Operation gelungen, Patient tot. Ein Prinzip an denen sich die Ärzte nicht messen wollen, Herr Tod!!!
 
Rikki - 22.06.08 00:12
Schöne Idee! Erinnert allerdings sehr an den tod und seinen pudel...ist glaube ich von Flix?? Sensen sehen in Wirklichkeit natürlich schon ziemlich viel anders aus...die hier ist ziemlich kompakt wie eine Streitaxt...aber ist doch gut zu erkennen und darauf kommt es an.

 
mil - 20.05.08 23:48
Danke nochmals für das Lob

Und zu klavierx's Frage: Ich schätze Du meinst ein Programm, das zum Kolorieren benutzt wird, wie zB Photoshop ?
Aber allgemein gesagt jedes Programm bzw der Computer an sich ist ein Werkzeug, nicht anders als ein Bleistift, ein Pinsel, ein Filzstift oder Wasserfarbe/Ölfarbe. Was man daraus macht hängt von einem selbst ab, es gibt jede Menge verschiedene Arten, um mit dem Computer zu kolorieren, man kann auch eine Aquarellkolorierung nachahmen, wenn man möchte.
Aber selbst, wenn man eine flächige Kolorierung benutzt, wie sie oft in Cartoons vorkommt und wie ich sie auch meistens einsetze, kann man seinen eigenen Stil einbringen, erkennbar an der Art, wie Licht- und Schatteneffekte und andere grafische Elemente gestaltet sind und dazu kommt dann natürlich die Farbauswahl an sich. Die nimmt einem kein Programm ab, sondern die hängt völlig vom ästhetischen Empfinden des Zeichners ab und ist meiner Meinung nach ein sehr wichtiger Teil des Bildes und des eigenen Stils.

Also, der Eigenanteil ist sehr groß und digitale Werkzeuge sind vom Verwendungszweck nicht anders als herkömmliche Künstlerwerkzeuge - allerdings geben sie einem ein wenig mehr Freiheit, da bei Fehlern nicht gleich das ganze Bild neu gemacht werden oder umständlich retuschiert werden muss.

 
cwtoons - 20.05.08 23:16
prima Idee, sehr gut gezeichnet und deswegen vier Sterne. Was mir gerade hier noch einfällt: da offensichtlich viele Leute dasselbe Zeichenrogramm benutzen, ähneln sich viele Comics/Cartoons doch manchmal sehr auffallend, ein bißchen wie geclont. Sie kommen praktisch aus derselben - digitalen - Quelle. Frage: Wie groß ist der Anteil des Zeichenprogramms am Bild nicht nur dieses Künstlers und wie groß ist der "Eigenanteil"??????
 
fine - 20.05.08 08:15
wie konnte ich das bisher nur übersehen?
KLasse! :-)
 
Grayman - 17.04.08 23:22
Perfekter Schnitt!!!
 
mil - 17.04.08 21:35
@Ron: Wäre die Sense anders gebogen wäre sie wohl nur noch als Bumerang zu gebrauchen :D Beim Doktor sind nur die Hände im Licht und bei denen hab ich den Schatten schon schräg dem Lichteinfall folgend angedeutet (aber nicht komplett realistisch, das verträgt sich meistens nicht mit der Ästhetik). Tod und Doc stehen ja hinter dem Lichtkegel.

@Lachhaft: Höhö :D

Danke allen und Sascha gleich doppelt wegen dem zusätzlichen Kommentar im Comicforum
 
sascha - 17.04.08 20:14
ok, sternchen sind raus ! :o)
 
Volkertoons - 17.04.08 18:38
Das wollte ich schon sagen!!! ò_ó
 
LACHHAFT - 17.04.08 17:58
Gute Arbeit, Mil!
 
Ron (toonsUp admin) - 17.04.08 15:34
Sehr schön. Na ein Glück muss ich nicht ins Krankenhaus.
Gute Idee. Mir gefällt auch die gebogene Sense. Ich überlege nur grade, wozu man eine Sense braucht, eigentlich müsste die komplett anders herum gebogen sein, oder? Und die Amaturen an dem Messgerät sehen auch schön detailiert aus
PS: Der Lichtwurf der Lampe ist nicht gleich ausgerichtet wie die Lampe selbst. Aber das ist egal, der Schatten des Doktors folgt dem Licht auch nicht
 
 

Discover thousands of comics and cartoons
on the comic community toonsUp!


Quickly go to toonsUp start page!