Cartoon Gadžo
Persönlicher Nachtrag zum Comicfestival: etwas seitlich vom Eingang hat sich ein Angehöriger der osteuropäischen Bettelmafia postiert, dessen künstliche Vorwärts- und Rückwärtsbewegungen unheimlich glaubhaft herüber kamen und für meine Begriffe nicht einer gewissen Komik entbehrten, die eher an jene mit der rechten Pfote winkenden Kitschkatze erinnerten wie man sie in Asia-Läden öfters sieht.

Share this page with others! Use the buttons above to post works, collections and artists' homepages on your social networks with a single click.
The following platforms are available:
  • facebook ('like') : A link to the work/collection/homepage is posted with a thumbnail and it's title. If you have chosen auto-login on facebook this is fully automated, otherwise you have to register in a popup window. Your friends will see a link and a preview on facebook and can comment it.
  • Twitter ('Tweet'). Like Facebook only without thumbnail. Additionally you can enter a text for your post in a popup window.
  • google + ('+1'): Your google+ followers see that you like this page in the google search results. In addition, the more +1 a webpage get's, the higher it rises in the general google search results list.
Use this buttons to make your own works, collections or hompage more popular or to show your friends and followers things you like.

Community

Tags:
More infos

Rating community:

(1 Ratings: 0-0-0-0-1-0 4 - 1735 Views)

Your Rating:


Rate this work: bad super
To get the works of an artist no longer displayed on your startpage, you can choose the link from the 'Hide'-Menu.

This can be undone at any time simply by removing him under 'Options' -> 'hidden artists'.
Write something
herve      Approach to criticism   Normal
Please write in   German,  French or  Englisch
Criticism & a casual discussion will be appreciated the most by the artist
Every artist may state what kind of feedback he is especially pleased.
If you are paying attention to this advice, you can incorporate it in your comments.

Notify me when there are new comments  (just for comments from the artist himself)
Save as default for other artists' works

herve - 19.06.13 22:45
Tja, das sind sie ja auch: das sind organisierte Banden, die sich bei irgendeinem Kredithai in ihrer Heimat hoffnungslos verschuldet haben und dieser organisiert dann den Betteltourismus in Westeuropa. Am Schlimmsten habe ich ihn auf meinem letzten Paris-Aufenthalt erlebt: mein damaliger Freund packte vor dem Eiffelturm seine Kamera aus, und von einer Bank gegenüber sprangen gleich drei verschleierte Weiber auf, den Bettelzettel in der einen Hand, die andere gleich aufgehalten und sprachen uns an mit "You speak English?" Ich habe ihnen dann auf französisch geantwortet, dass sie sich verpissen sollen und dass es von uns nichts gibt. Vor dem Arc de Triomphe haben dann einige Zigeunerinnen den Trick mit dem kaputten Schuh an einem amerikanischen Touristen ausprobieren wollen, über diese Masche wir bereits wenige Wochen zuvor einen Bericht im Bayerischen Fernsehen sahen. Er hat ganz verschreckt angehalten, aber wir und andere Passanten haben ihm zugeredet, dass er weiter gehen soll. Ein paar Meter weiter auf der Champs Elysée kauerte dann auch so eine Gestalt vor ihrem Geldeinwurfbecher, und vor Notre Dame haben sie versucht, die Touristenschlangen abzuklappern. Auch wenn ich Sarkozys Politik im Großen und Ganzen nicht mochte, aber hier habe ich ihn verstanden, als er gegen diesen ganze Armutstourismus vorgehen wollte: das ist wirklich eine Plage geworden.
 
tom - 19.06.13 22:26
Der Kerl war letztens an meiner Haustür,hielt mir nen Zettel hin komme
aus Rumunkelhausen brauche Geld,Antwort meinerseits...Ich auch!!
Bettelmafia passt
 
 

Discover thousands of comics and cartoons
on the comic community toonsUp!


Quickly go to toonsUp start page!