Cartoon Früher
Kinder beim Einkaufen im Supermarkt
Auf dem Land gibt es kaum noch "Tante Emma Läden"...
...Schade eigentlich... Früher gab´s immer einen Lutscher oder ein "Rädle Wurschd", wenn man für die Mama eingekauft hat...

Share this page with others! Use the buttons above to post works, collections and artists' homepages on your social networks with a single click.
The following platforms are available:
  • facebook ('like') : A link to the work/collection/homepage is posted with a thumbnail and it's title. If you have chosen auto-login on facebook this is fully automated, otherwise you have to register in a popup window. Your friends will see a link and a preview on facebook and can comment it.
  • Twitter ('Tweet'). Like Facebook only without thumbnail. Additionally you can enter a text for your post in a popup window.
  • google + ('+1'): Your google+ followers see that you like this page in the google search results. In addition, the more +1 a webpage get's, the higher it rises in the general google search results list.
Use this buttons to make your own works, collections or hompage more popular or to show your friends and followers things you like.

Community

Collections:
die besonderen..

Related:

Tags:
More infos

Rating community:

(10 Ratings: 0-0-0-0-4-6 4.6 - 3829 Views)

Your Rating:


Rate this work: bad super
To get the works of an artist no longer displayed on your startpage, you can choose the link from the 'Hide'-Menu.

This can be undone at any time simply by removing him under 'Options' -> 'hidden artists'.
Write something
ilusore      Approach to criticism   Normal
Please write in   German,  Englisch or  French
Criticism & a casual discussion will be appreciated the most by the artist
Every artist may state what kind of feedback he is especially pleased.
If you are paying attention to this advice, you can incorporate it in your comments.

Notify me when there are new comments  (just for comments from the artist himself)
Save as default for other artists' works

arno - 19.04.15 13:23
Früher kriegte man auch noch beim Metzger ihrer (der Mutter) Wahl
als kleiner Steppke eine Scheibe Wurst in die Hand gedrückt.
Versuch das heute mal mit deinem KInd beim ALDI
 
ilusore - 23.10.12 12:28
@OmaTrude: ...und als Oma mit Führerschein bist Du in der Minderheit!
(Die meisten Omas, die ich kenne haben nur den Zickzackführerschein für ihren Gehfrei, die eiern dann fünf Kilometer hin zu Aldilidlspar und danach wieder zurück...)
 
toonsUp Member - 23.10.12 09:38
Ja, das ist wohl traurig, dass es kaum noch unabhängige Läden gibt! Ich bin letztens durch eine Ortschaft gefahren in Salzburg und war völlig überrascht einen "Lebensmittelladen Maier" zu finden! Heutzutage gibt es doch nur mehr das Preisdiktat unter Absprache von Rewe, Hofer und Spar
 
ilusore - 21.10.12 18:36
@Bommel: AAAAaaaarrrrgh... und das sagst Du mir JETZT!?!
 
Bommel (toonsUp team) - 19.10.12 17:50
..... hmmm ... das läßt schich vermeiden .... schau mal !
 
ilusore - 19.10.12 10:24
@antonreiser: Da konnte man dann prima mit den Zentrifugalkräften experimentieren (AHA, wenn man die Kanne genau über Kopf stoppt, bleibt die Milch NICHT mehr drin...)
@mandelbrot: Was ne echte Stulle ist...!!! Den Malmsheimer finde ich urkomisch!
@Bommel: ...aber nur solange, bis sie Dir in den vollen Einkaufswagen knallen
Eure Kommentare zu meinen Bildern machen mir so viel Spaß Danke Euch!!!
 
Bommel (toonsUp team) - 18.10.12 14:40
... herzzerreißend
-------------------------------------
@ mandelbrot: ... har, har, sehr passend!
 
mandelbrot - 18.10.12 13:31
Mal ganz ohne Taschentuchgewinke an vergangene Zeiten, ist's aber auch ganz herrlich gezeichnet, ilusore

Weils so schön passt:
Wurstbrot - Jochen Malmsheimer
 
antonreiser (toonsUp admin) - 18.10.12 12:44
Sehr schönes Bild.

Kann mich auch noch an die Zeit erinnern, als ich mit der Milchkanne "lose" Milch gekauft habe, mitten in Berlin.

Allerdings werden die Kinder von heute die Tante-Emma-Läden kaum vermissen, sie kennen sowas ja gar nicht.
 
ilusore - 17.10.12 11:24
@irlcartoons: Genau!!! Heute traut sich keine Wurstfachverkäuferin mehr zu fragen, weil die Kinder sind
a) allergisch
b) Vegetarier
oder
c) zu dick
@Sekundenzeiger: Ich auch, ist doch klar
@nanni: " I hädd gern a Wasserais."
"griiiengelworoosch?"
"Cola, bidde!"
"Hemmernemme...grummmelgrummel, emmers`glaiche..."
@Miezel: Die werden heute ja gerne auch mal bei einem Betrag von vierfuffzich gezückt...
@fine: Ja irgendwie schwelge ich gerade in Nostalgie
@LiddlBuddha: und wir sind selbst schuld, denn wir nutzen das Angebot und glauben immer noch, wir bekommen etwas geschenkt...
Danke Euch allen für die tollen Kommentare
 
LiddlBuddha - 17.10.12 08:18
früher wurden Brötchen gebacken, die nicht so schnell hart wurden...
Discount machte leider bisher vieles kaputt
 
fine - 16.10.12 18:14
nachdenklich gestimmt...

 
Miezel - 16.10.12 17:16
Rischtisch und es gab auch rischtiges Geld und nicht nur Plastikkärtchen...
 
toonsUp Member - 16.10.12 15:53
das ist wirklich schön und dynamisch! ich erinner mich vor allem an die farbauswahl beim wassereis im ramsch-bäcker
 
Der_Sekundenzeiger - 16.10.12 12:45
Ja, die gute alte Zeit.
Im Dorf, aus dem ich komme, versuchten die Angestellten zumindest ein persönlicheres Klima zu schaffen, aber so wirklich Tante Emma Laden Feeling kam da leider auch nicht auf.
Dennoch habe ich immer Wurtscheiben abgestaubt.
 
toonsUp Member - 16.10.12 11:43
...ach ja, das waren noch Zeiten. Die Wurscht war mindestens einen halben Zentimeter dick geschnitten und wenn man besonders lieb den Metzger anguckte, gab es sogar noch ein zweites "Rädle" dazu!
Deine Toons mit Kindern finde ich immer wieder klasse!
 
 

Discover thousands of comics and cartoons
on the comic community toonsUp!


Quickly go to toonsUp start page!