Cartoon Die Deutschen nach der Wahl (2)

Die Deutschen nach der Wahl (2)

 
Manchmal wird einem das Herz so richtig leicht.... Sometimes you feel really light-hearted....
Die Deutschen nach der Wahl (2)
Germans after the election (2)
Translation:
Since the SPD is no longer in the government, Uwe S. from Kassel felt so light-hearted that his running By-Pass operation needed to be interrupted.

Share this page with others! Use the buttons above to post works, collections and artists' homepages on your social networks with a single click.
The following platforms are available:
  • facebook ('like') : A link to the work/collection/homepage is posted with a thumbnail and it's title. If you have chosen auto-login on facebook this is fully automated, otherwise you have to register in a popup window. Your friends will see a link and a preview on facebook and can comment it.
  • Twitter ('Tweet'). Like Facebook only without thumbnail. Additionally you can enter a text for your post in a popup window.
  • google + ('+1'): Your google+ followers see that you like this page in the google search results. In addition, the more +1 a webpage get's, the higher it rises in the general google search results list.
Use this buttons to make your own works, collections or hompage more popular or to show your friends and followers things you like.

Community

More infos

Rating community:

(7 Ratings: 0-1-2-1-1-2 3.1 - 4547 Views)

Your Rating:


Rate this work: bad super
Write something
Dadaphil      Approach to criticism   Normal
PuzzleVisions      Approach to criticism   Normal
Please write in   German,  Englisch,  French or  Italian
A casual discussion & criticism will be appreciate the most by the artists
Every artist may state what kind of feedback he is especially pleased.
If you are paying attention to this advice, you can incorporate it in your comments.

Notify me when there are new comments  (just for comments from the artist himself)
Save as default for other artists' works

toonsUp Member - 21.12.09 18:36
Die anderen Parteien machen es aber auch nicht besser. Soviel dazu.
 
Wolfgang - 23.10.09 21:05
Ich hab ja 25 Jahre gesammelt in denen ich keinen Stift in der Hand hatte, naja fast keinen
 
Dadaphil - 23.10.09 21:01
Oh Wolfgang, sei vorsichtig mit Kaffee!!!!!
Was meinst Du warum der Patient dort auf dem OP-Tisch liegt????

War mir ein Vergnügen... Nee leider kann ich im November nicht zum Treffen kommen, aber evtl. ein anderes Mal...
Viel Spass weiterhin.
Ich wünschte, ich hätte manchmal so viele Ideen wie Du schon auf das Papier / Bildschirm gebracht hast.. Klasse
 
Wolfgang - 23.10.09 20:52
Jetzt geb ich auf und koch mir Kaffee, kommst Du im November zum Treffen, da können wir weitermachen
 
Dadaphil - 23.10.09 20:47
Ach, wenn es doch nur so einfach wäre....
Aber durch die vielen freilaufenden Schweine auf den Olivenhainen ist Olivenöl derzeit als Überträger der Schweinepest nicht zu verantworten... Kein Arzt würde dieser letzten Ölung zustimmen, weil er das gesamte Krankenhauspersonal gefährdet...
Zugelassen wäre daher nur ein reines Nuss-Öl, weil die Schweine die harten Schalen nicht aufbekommen.....
Da liegt der Literpreis allerdings schon bei 15,44 Euro und ist daher sowohl für die Krankenkassen, wie auch die Letzt-Öl-Bevollmächtigten der Kirchen nicht akzeptabel...
 
Wolfgang - 23.10.09 20:34
Na dann hilft nur noch 3.95 e für 0,50 Ltr Olivenöl vom ALDI für die letzte Ölung
 
Dadaphil - 23.10.09 20:23
Uijuijui,
jetzt verwechselst Du aber zwei Dinge im Gesundheitswesen....
Ein Reißverschluß ist nur für Privatpatienten bezahlbar...
Ich hatte leider vergessen zu erzählen, dass dies ein ganz normaler Kassenpatient ist.....
 
Wolfgang - 23.10.09 20:08
das wird eben einfach ein Reißverschluß angeklammert und an einer Schnur zugezogen wenn er auf dem Bauch liegt Is doch alles gar nicht so schwehr
 
Dadaphil - 23.10.09 20:01
Neee, das geht nicht....
Wenn Du den Typen auf den Bauch drehst, dann kommst Du nicht mehr zum Zunnähen des Brustkorbs dran...
Und zwei, drei Wochen warten, bis die Wunde von selbst zuwächst, das erlauben die Krankenkassen nicht...
Ziemlich verzwicketer Fall...
 
Wolfgang - 23.10.09 19:52
zu kompliziert, ich denke es soll Reformen im Gesundheitssystem geben, Ich hätt den einfach auf den Bauch gedreht, dann wär das Herz wieder am rechten Fleck
 
Dadaphil - 23.10.09 19:49
Sagen wir mal so, Wolfgang:
Natürlich wurde das Herz etwas beschwert, wieder in den Brustkorb zurück gedrückt und dann wurden die Gewichte von den Schnittkanten entfernt.
Nach 10 Minuten war alles zugenäht und die SPD über den 17. Fall dieser Art innerhalb einer Woche informiert....
 
Wolfgang - 23.10.09 19:39
Also wenn an dieser Stelle die OP abgebrochen wurde..... Autsch
 
Dadaphil - 23.10.09 18:45
Danke Leichnam,
wir Cartoonisten müssen überall nach Anregungen suchen...
Da kommt uns auch schon mal eine Wortspiel vor die Flinte...
Hauptsache, es gefällt...
Deine Sachen sind übrigens Spitze und ich freue mich über jeden neuen Wurstzipfel-Cartoon aus Deiner Feder.

Heute aber erst mal einen herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag...
 
Leichnam - 23.10.09 18:15
Klasse Idee, dieses leicht ums Herz! Wortspiel nur, aber es funktioniert hier gut.
 
Dadaphil - 23.10.09 18:08
Ich musste ihm aber eine 2D Unterhose anziehen...
Sonst ist das 3D zu realistisch
 
AdrianABC - 23.10.09 18:03
wow... 

vorallen die Patient ist cool 3D!!!
 
 

Discover thousands of comics and cartoons
on the comic community toonsUp!


Quickly go to toonsUp start page!