Other Wichtige Info zum Präventionskalender

hoesti - Wichtige Info zum Präventionskalender

 
Ich möchte mich im Vorfeld noch einmal bei der Künstlerin und den Künstlern bedanken, die an diesem tollen Projekt mitgearbei...
Einen kleinen Wermutstropfen hat diese Sache aber doch noch bekommen.

Es kam leider vermehrt vor, dass dieses Projekt aus lauter Euphorie eine gewisse Eigendynamik entwickelt hat, die zu Urheberrechtsverletzungen geführt haben und der Richtigstellung bedurften. Ich werde hier nicht näher auf Einzelheiten eingehen.

Es ist nicht gestattet, eigenständig Berichte und Texte, sowie Fotos und Bilder bezüglich dieses Präventionskalenders und die damit zusammenhängenden Veranstaltungen hochzugeladen und in verschiedenen communities zu veröffentlichen, sowie Berichte und Fotos an die Presse weiterzuleiten, ohne meine ausdrückliche Genehmigung.

Werbung ist gut, aber nur professionell seriös und nachhaltig.
Jeder darf sich zur freigegebenen Werbung gerne äußern, aber die Entscheidungen diesbezüglich trifft immer und grundsätzlich der verantwortliche Initiator und Leiter eines jeden Projektes, da er auch mit seinem Namen und seinem Ruf für etwaige Fehler einstehen muss.

Ich bitte dieses dringend einzuhalten, um weitere zukünftig geplante Projekte nicht zu gefährden.

Vielen Dank für Euer Verständnis

Hösti

Die Veröffentlichungen bei wkw und Facebook durch Tommes waren so genehmigt und dafür danke ich Dir, lieber Tommes, sehr!

Share this page with others! Use the buttons above to post works, collections and artists' homepages on your social networks with a single click.
The following platforms are available:
  • facebook ('like') : A link to the work/collection/homepage is posted with a thumbnail and it's title. If you have chosen auto-login on facebook this is fully automated, otherwise you have to register in a popup window. Your friends will see a link and a preview on facebook and can comment it.
  • Twitter ('Tweet'). Like Facebook only without thumbnail. Additionally you can enter a text for your post in a popup window.
  • google + ('+1'): Your google+ followers see that you like this page in the google search results. In addition, the more +1 a webpage get's, the higher it rises in the general google search results list.
Use this buttons to make your own works, collections or hompage more popular or to show your friends and followers things you like.

Community

Tags:
More infos

Rating community:

(1 Ratings: 0-0-0-0-1-0 4 - 2674 Views)

Your Rating:


Rate this work: bad super
To get the works of an artist no longer displayed on your startpage, you can choose the link from the 'Hide'-Menu.

This can be undone at any time simply by removing him under 'Options' -> 'hidden artists'.
Write something
hoesti      Professional artist     Approach to criticism   Normal
Please write in   German or  Englisch
Criticism & a casual discussion will be appreciated the most by the artist
Every artist may state what kind of feedback he is especially pleased.
If you are paying attention to this advice, you can incorporate it in your comments.

Notify me when there are new comments  (just for comments from the artist himself)
Save as default for other artists' works

Trumix - 30.11.10 18:51
Ich denke, dass hat schon seine Richtigkeit so.
Ich meine, wir alle wollen ja, dass der Kalender ein Erfolg wird. Und das kann eigentlich nur gewährleistet werden, wenn eine zentrale Stelle das Ganze koordiniert. Ich, für meinen Teil, hab' damit kein Problem. Ich hab's gezeichnet, um zu helfen. Nicht mehr und nicht weniger.
 
DIPI - 30.11.10 14:46
Ich denke, Hösti weiß durchaus das persönliche Engagement jedes einzelnen Künstlers zu schätzen. Als Schirmherr und Initiator (also praktisch als Galionsfigur) der ganzen Kalenderaktion möchte er -so denke ich- halt im Vorfeld gefragt werden, wo und wie der Kalender beworben bzw. präsentiert wird.Und aus meiner Sicht spricht auch nichts dagegen, dass wir Künstler uns untereinander, aber eben auch mit Hösti absprechen!
 
Egon - 30.11.10 14:26
Ich stelle mir hier echt die Frage, was genau gemeint ist!!??Wenn man nicht konkret informiert wird;kann man diese Dinge nicht abändern.Richtig ist doch, dass die Werke von einzelnen Künstlern in nicht unaufwendiger Zeit angefertigt wurden.Ist es nicht dann ein Gutes Recht SEIN eigenes Werk, auch wenn es ein Teil des Projektes ist, hier zu präsenteiren??
Ich bitte um Aufklärung!??
Vielen Dank. EGON
 
 

Discover thousands of comics and cartoons
on the comic community toonsUp!


Quickly go to toonsUp start page!