Other Graffitibox-Complete Wall/Part 2

MYNOK - Graffitibox-Complete Wall/Part 2

 
Und hier der zweite Teil.
RAKD by Dies, BEETLE MC Character by Mynok

Share this page with others! Use the buttons above to post works, collections and artists' homepages on your social networks with a single click.
The following platforms are available:
  • facebook ('like') : A link to the work/collection/homepage is posted with a thumbnail and it's title. If you have chosen auto-login on facebook this is fully automated, otherwise you have to register in a popup window. Your friends will see a link and a preview on facebook and can comment it.
  • Twitter ('Tweet'). Like Facebook only without thumbnail. Additionally you can enter a text for your post in a popup window.
  • google + ('+1'): Your google+ followers see that you like this page in the google search results. In addition, the more +1 a webpage get's, the higher it rises in the general google search results list.
Use this buttons to make your own works, collections or hompage more popular or to show your friends and followers things you like.

Community

More infos

Rating community:

(4 Ratings: 0-0-0-0-0-4 5 - 7637 Views)

Your Rating:


Rate this work: bad super
To get the works of an artist no longer displayed on your startpage, you can choose the link from the 'Hide'-Menu.

This can be undone at any time simply by removing him under 'Options' -> 'hidden artists'.
Write something
MYNOK      Approach to criticism   Normal
Please write in   German or  Englisch
A casual discussion will be appreciated the most by the artist
Every artist may state what kind of feedback he is especially pleased.
If you are paying attention to this advice, you can incorporate it in your comments.

Notify me when there are new comments  (just for comments from the artist himself)
Save as default for other artists' works

MYNOK - 20.12.11 06:39
@Albi: Danke Bro, manche Sachen kann ich mit der Dose mittlerweile besser umsetzen als z.B. mit dem Bleistift o.ä. Jedes Medium hat so seine Vor-und Nachteile.

@Trumix: Yay, schade isses schon. Aber gerade die Vergänglichkeit macht kurioserweise auch einen Reiz beim Graffiti für mich aus. Und solange ich fleissig Fotos von meinen Walls sammle, "existieren" die Pieces ja weiterhin.
 
Trumix - 20.12.11 00:06
@Trumix: Nee, die Wand bleibt bis zur nächsten Graffitibox-Jam erhalten und wird dann wieder neu besprüht. => Ein Jammer
 
Albi - 19.12.11 22:56
Coole Dinger! Bin immer wieder begeistert wie präzise man doch mit diesen Spraydosen arbeiten kann.
 
MYNOK - 17.12.11 14:33
Ein herzliches Danke an euch für euer Lob & Feedback!

@TariC: Tja, Graffiti zählt halt (wenn es illegal angebracht wird) laut § 304 StGB leider als Sachbeschädigung & wird dementsprechend juristisch verfolgt. Deswegen male ich nur noch legale Flächen & Aufträge. In anderen Ländern ist es aber ähnlich, auch in den skandinavischen Gebieten. Manchmal gehen die örtlichen Polizisten z.T. sehr drastisch vor, von ein paar Berliner Writern weiß ich, dass sogar mit scharfer Munition auf sie geschossen wurde, als sie in Rom einen Zug (!) besprühen wollten. Andererseits macht für viele Writer der Reiz des Verbotenen, Nervenkitzel, Adrenalinrush und das Katz-und-Maus-Spiel mit den Cops gerade die Faszination des Graffiti Writings aus. Tatsächlich ein Dilemma. Aber ich muß mir das nicht mehr geben,dafür bin ich dann doch schon zu alt.

@DasJoerg: Ja, so ist das. Solche Situatioen kenne ich ebenso. P.S.: Allerdings ist das hier keine Mauer, sondern so eine Art Presspappwand, die extra zu diesem Zweck angefertigt wurde.

@Trumix: Nee, die Wand bleibt bis zur nächsten Graffitibox-Jam erhalten und wird dann wieder neu besprüht. Aber ich habe ja die Fotos, neh?
 
Trumix - 17.12.11 13:16
Ich find's immer wieder sau gut!!
Aber, was macht Ihr jetzt mit der Wand? Wird die verkauft, versteigert, gespendet ...
 
DasJoerg - 17.12.11 12:01
Ja, das kenn ich...
Neulich hat mir auch ein Sprayer einige Zeichnungen aus seinem Skizzen Buch gezeigt.
Ich: "Sieht echt cool aus, aber ich kanns einfach nicht lesen..."
Er: "Mach Dir keine Sorgen, das muss so..."

Echt cool bemalte Mauer!
 
TariToons - 17.12.11 11:58
Danke, die Videos waren sehr informativ. Ich finde es nur schade, dass das Sprühen fast überall verboten ist. Mein Bruder war vor ein Paar Jahren in Norwegen, wo er Photos von vielen wirklich sehr gut ausgearbeiteten Graffiti geschossen hat. Kein Vergleich zu den schnell hingeschmierten Sachen die man hier (besonders in Köln... brrr) sieht. Da oben scheint das ganze nämlich legal zu sein. Wenn Sprayen auch hierzulande legal wäre, würde es wahrscheinlich überall sehr viel schöner aussehen. Dann könnten sich die Sprayer nämlich viel mehr Zeit für ihre Kunst nehmen... Andererseits habe ich aber auch schon gehört das grade im Verbotenen der Reiz für viele Künstler liegt... Ein Dilemma?
 
MYNOK - 17.12.11 11:16
Danke, TariC!
Eine sehr gute Frage: Ja, die gibt es. Mein Partner HOLM z.B. sagt immer:"Wenn man's lesen könnte, wäre es langweilig und kein Graffiti mehr." Die individuelle Gestaltung der Buchstaben/Letters ist Kernelement des Graffiti-Writing. Meist ist es nicht so wichtig, WAS dasteht sondern WIE. Jeder Writer versucht seinen Namen, den er bekannt machen will, so abgefahren,schwungvoll, interessant und verrückt wie möglich zu malen. Hier ein Beispiel. Und noch eins. Enjoy it! Wir machen uns auch öfter einen Spaß daraus, alles zu entziffern, was wir auf den Wänden entdecken können-denn manchmal können selbst Szene-Insider nicht alle Styles lesen.
Ich hoffe, das und die Filme helfen dir etwas weiter.

Greetingz,M.
 
TariToons - 17.12.11 10:12
Oh, die Farben Ich kanns nur leider nicht lesen
Steckt hinter der nahezu grundsätzlichen Unleserlichkeit von Graffitti eigentlich eine tiefere Philosophie?
 
 

Discover thousands of comics and cartoons
on the comic community toonsUp!


Quickly go to toonsUp start page!